in

Toyota Corolla Coupé GT. Verlassener Heldenstatus eines verdeckten Schläfers

Toyota Corolla Coupé GT Twin Cam 16

Eine lustige Sache, wie ein Toyota Corolla Coupé GT Twin Cam 16. Aber wenn man sagt, dass der Wert in Richtung 86 Mille schießt, werden die Leute auf den Boden genagelt. Nach eher mittelmäßigem Interesse wurde dieser Schläfer mit Hinterradantrieb in den letzten zehn Jahren total hochgespielt. Was verleiht dem Toyota Corolla Coupé GT AEXNUMX diesen plötzlichen Heldenstatus?

Text & Fotografie: Aart van der Haagen

Sicherlich wird Ihr Autoherz verrückt, wenn Sie an eine 955 kg leichte Sportmaschine ohne Leben denken. Mit Hinterradantrieb und drehbarem 124-Ventil-Motor mit 86 PS. Das allein hilft dem Toyota Corolla Coupé GT AE21 nicht, einen solchen Status zu erreichen, dass Toyota ihn tatsächlich mit dem XNUMX bezeichneteJahrhundert GT86.

Für ein ruiniertes Corolla Coupé mit einem harten Rallye-Leben wagen die Leute jetzt, 25 Riesen zu verlangen. Und ein Original macht noch mehr. Nun, auf der Suche nach der Erklärung für diese Idioterie. Die Geschichte lehrt, dass legendäre Autos eine außergewöhnliche Wettbewerbsgeschichte haben. Und beim Toyota Corolla Coupé GT AE86 ist das völlig richtig. Weil er ein Verdienst im Rennsport, im Rallyesport und in der Driftszene war.

Darüber hinaus erhielt die Sprinter Trueno-Version, die in den Niederlanden nie ausgeliefert wurde, eine heldenhafte Rolle in der japanischen Manga-Fernsehserie Initial D. Darüber hinaus kennen junge Generationen von Autoenthusiasten das Modell aus verschiedenen Rennspielen. Schön, aber sehen Sie ein original Toyota Corolla Coupé GT AE86. Nun, Louwmans Toyota World hat diese Mission Ende November 2019 erfolgreich abgeschlossen. Und erwarb ab 16 ein in den Niederlanden geliefertes Corolla Coupé GT Twin Cam 1986. All dies in der wahnsinnig leckeren Rot-Schwarz-Kombination. 34 Jahre und 115.000 Kilometer Lebenserfahrung, man liest es kaum von ihm. Obwohl es einige technische und kosmetische Verfahren gab, um es wieder an die Spitze zu bringen.

Fahren Sie das Toyota Corolla Coupé GT AE86

Die heldenhaften Geschichten über den AE86 wecken den unbändigen Drang, einen Teil damit zu steuern. Er bringt dich sofort in Stimmung. Denn das höhenverstellbare Sportlenkrad aus Leder reicht weit in den Innenraum hinein. Während Sie tief in eine schöne Wanne mit kippbarem Sitz und Wangen sinken, können Sie sich näher an Ihren Körper klemmen.

Noch bevor der knurrende Twin Cam-Motor seine volle Geschwindigkeit erreichen kann, was ihm sehr gefällt, kann das Toyota Corolla Coupé GT AE86 leicht zu einem altmodischen Querfahrstil verführt werden. Er nimmt eifrig seinen Hintern heraus. Ist ebenso leicht zu korrigieren mit seiner Leichtigkeit und geräumigen Radauslenkung. Unterstützt von einer wunderbar präzisen und direkten Steuerung. Ohne die Trübung eines Verstärkers.

Dann jagen Sie das wilde Sechzehnventil hoch. Problemlos über 7000 U / min, bevor der rote Bereich beginnt. Dann macht der sehr schnelle AE86 es zu einer kompletten Zirkusvorstellung und Sie möchten nie wieder direkt durch das Leben gehen. Sie müssen ihm keine Zeichentrickserie widmen. Das ist lebensechter Genuss. Wie leid, dass dieses Toyota Corolla Coupé GT Twin Cam 16 so weit außerhalb der Reichweite liegt.

Lesen Sie auch:
Toyota Corolla 30 de Luxe von Kees Mieremet. Originalität von 1976
Der Toyota MR2, ein besonderer Sportfan aus Japan
Toyota Corolla Spezial De Luxe (1968)
Suzuki Cappuccino, intensiver Koffeinschuss. Noch mehr Espresso
Aus den Achtzigern: Der Subaru XT Turbo 4WD

Toyota Corolla Coupé GT Twin Cam 16
Ja, ein Economy-Indikator, der Sie daran erinnert, leise zu fahren
Schön, wie sich der umklappbare Rücksitz in die Seitenwände fortsetzt
Die Rückenlehnen sind standardmäßig heller als die Sitze, sodass sie nicht verblassen
Toyota Corolla Coupé GT Twin Cam 16
Auf der Beifahrerseite das T-VIS-Ansaugsystem mit vier Absperrklappen
Toyota Corolla Coupé GT Twin Cam 16
Toyota Corolla Coupé GT Twin Cam 16
Wir veröffentlichen diese Artikel kostenlos und möchten dies natürlich auch weiterhin tun. Aber Sie verstehen, dass es für uns nicht kostenlos ist. Unterstützen und schätzen Sie diese Initiative? Dann überlegen Sie sich einen Abonnement für Auto Motor Klassiek. Sie helfen uns nicht nur dabei, die kostenlosen Initiativen erschwinglich zu halten, sondern Sie erhalten auch einen AMK im Bus als Bonus. Und Sie zahlen nur 3,30 € pro Song statt 4,99 €. Gut für stundenlanges Lesen jeden Monat.

4 Kommentare

Schreiben sie ein Kommentar
  1. Schöner Artikel. Mein bester Freund und ich haben einen. Original und rostfrei. Silber schwarz. Gekauft von einem Enthusiasten, der das Auto seiner Frau verkaufen musste, um ein neues Projekt zu kaufen. Das Auto wurde leider von ihm für einen besser abgestimmten Look modifiziert. Sportfahrwerk, ebenso Auspuff und ein stärkerer Motor, speziell aus Japan importiert (160 PS). Zum Glück waren alle Originalteile und der Motor noch da. Wir haben das Auto wieder komplett original bekommen. Einige optische Details bleiben außen und innen erhalten. Aber was für ein lustiges Auto zu fahren!

    Eigentlich erleben wir die legendären Autos aus unserer Kindheit noch einmal (als wir kein Geld dafür hatten :-)). Früher hatten wir zum Beispiel bereits einen De Lorean in einem Zustand mit Reis. Deshalb verkaufen wir diese schließlich wieder. Aus irgendeinem Grund wählen wir immer Autos, deren Wert für die breite Öffentlichkeit schwer abzuschätzen ist. Als wir Bekannten sagten, dass wir etwa 25.000 Euro verlangen wollten, dachten sie, wir wären verrückt geworden. Für eine raffinierte 1986er Corolla ?! Nun, es ist ein kleiner Teich für Enthusiasten.

    Also haben wir diesen AMK sofort gekauft! Vielleicht hilft Ihre Expertenmeinung. Natürlich liefern wir diese Kopie mit dem Auto!

  2. Ist sicherlich ein schönes Auto, leider (und daher vielleicht der hohe Preis aufgrund der Seltenheit) nicht oft in den Niederlanden verkauft, war es im Vergleich zu den Standardmodellen recht teuer.
    Während dieser Zeit hatten wir 2 in der Wartung, sie brachen den Grind des "Normalen" ein wenig, genau wie der MR2 ein wenig später. Aber Sie haben sie auch nicht oft für Wartungs- oder Reparaturarbeiten gesehen, noch nicht.

    • Apropos Wartung. Wir haben das Differential erneuert, weil wir Geräusche gehört haben. Versuchen Sie, diesen Teil zu finden. Wir sind bei CAR in Nijkerkerveen gelandet. Sie hatten zufällig einen.

      Sie erzählten uns eine bizarre Geschichte. In den späten 90ern, frühen 20ern hatten sie einen GT nach dem anderen zum Verschrotten gebracht. Abgestimmt, abgenutzt usw. Waren damals selbst für Teile kaum etwas wert. Jetzt hätten sie sich mehr Spenderautos gewünscht. Weil auch sie nie mit der Wertentwicklung gerechnet hatten.

  3. Scheint wie ein sehr schönes Auto. Mein erstes Auto war eins Triumph Dolomite Sprint, obwohl 4 Türen, aber nicht so weit voneinander entfernt in Bezug auf Leistung / Gewicht / Heckausbruch. Spaß pur! Dieser Toyota erinnert etwas an meinen aktuellen Maserati Racing seitwärts, aber letzterer ist länger und viel eleganter. Schöner Artikel!

Schreiben sie ein Kommentar

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert * *