in

Toyota Celica Liftback 1600 ST. Reine Geschwindigkeit für Popke van der Hoek

Toyota Celica Liftback 1600 ST

Der Toyota Celica Liftback 1600 ST ist ein markantes Erscheinungsbild. Es ist schlank, hat elegante Linien und strahlt pure Geschwindigkeit aus. Das holländische Originalauto von 1977 war für Popke nicht schnell genug. Er montierte einen Motor mit mehr Leistung.

Von: Dirk de Jong

Der Toyota Celica Liftback 1974 ST trat bereits 1600 in den japanischen Markt ein, gefolgt von seiner Einführung in Europa. Das Hauptmerkmal der "Liftback" -Konstruktion war die große Heckklappe mit Scharnier an der Dachlinie. Der Zugang zum Gepäckraum ist daher großzügig. Der gelbe Körper befindet sich in einem Concours-Zustand. Jede Fahrt garantiert positive Reaktionen.

Kollektor

Popke ist ein leidenschaftlicher Enthusiast. Aber bei ihm träumte es nicht nur. Er gab dem Wunsch nach, spezielle Autos zu besitzen. Zum Beispiel befindet sich noch ein Toyota Celica in der Bauphase. Sein Herz wird auch schneller schlagen mit der Autogeschichte, unter anderem von Opel Mantas und verschiedenen Autos mit amerikanischem Schnitt. Seine Hobbygarage ist also nicht irgendeine Garage, sondern ein Autopalast.

Automodelle

Sie können seine Vorliebe für bestimmte Modelle auch in seinem Chat-Haus in der Nähe der Garage sehen, wo die wöchentlichen Gespräche mit Freunden über Öl und Benzin stattfinden. Er kann sich zu Recht als Champion-Sammler bezeichnen. Es gibt nicht nur tatsächlich Hunderte von Modellen amerikanischer Autos. Es gibt aber auch einen einzigartigen Opel Manta und eine Toyota Celica-Kollektion, die alle perfekt nach Modellen klassifiziert sind. Sein Wissen auf diesem Gebiet geht über jede Fantasie hinaus. Wenn Sie durch seine Sammlung gehen, sehen Sie Dutzende von Kartons mit Teilen, Hunderten von Nummernschildern und allen Arten von Autozubehör. Kurzum: Eine Sammlung mit Museumswert. Das Wichtigste für Popke van der Hoek ist jedoch, dass seine klassische (Hobby-) Kollektion ganz oben auf seinem „Joy Index“ steht. Kann es schöner sein?

Auch interessant zu lesen:
Toyota Corolla 30 de Luxe von Kees Mieremet. Originalität von 1976
Toyota Corolla KE20 von Wim Janssens. Genau wie früher
Der Toyota MR2, ein besonderer Sportfan aus Japan
Suzuki Cappuccino, intensiver Koffeinschuss. Noch mehr Espresso
Corona. Was ist in einem Namen?

Eine Reaktion

Schreiben sie ein Kommentar
  1. Super schönes Auto! Ich habe immer einen der schönsten Toyotas gefunden… Sieht sehr mächtig aus! Welcher Motor ist drin? "GT" -Abzeichen vorne und "ST" hinten? Kann die Sammlung angesehen werden? Grüße aus Asse (Vl-Brabant)

Schreiben sie ein Kommentar

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert * *