in

Suzuki-Turbos Das waren die besten Turbos

Suzuki-Turbo-Motorräder? Das waren die Suzuki XN85s, die für ungefähr zwei Jahre aus 1983 hergestellt wurden. Und die gesamte Produktion belief sich auf 1153-Einheiten.


Es gibt daher nur eine inoffizielle Website: www.xn85turbo.com.

Der Suzuki XN85 Turbo war Suzukis Beitrag zur kurzen, aber leistungsstarken Turbo-Ära, in der jeder japanische Hersteller einen Turbomotor in seinem Sortiment hatte, weil auch die anderen… Der XN85 war in vielerlei Hinsicht bahnbrechend. Es war kein kommerzieller Erfolg, aber er gab seinem Fahrer bereits einen Einblick in die Zukunft. Die Zukunft von sportlichen Motorrädern, Motorradtechnologie, Suzuki und dem Motorrad im Allgemeinen. Und diese Zukunft sah sehr vielversprechend aus! Der XN 85 war mehr als nur ein Turbomotor.
Mechanisch basierte der Suzuki XN85 auf dem GS650. Der Motor teilte den Block mit dem GS650. Beim Suzuki XN85 wurde jedoch ein Turbo eingebaut. Der IHI-Turbo wurde hinter dem Vierzylinderblock so montiert, dass er im Windschatten des Zylinderblocks lag. Dieser Ort war daher nicht so gut gewählt. Unter 4.000 U / min passierte nicht viel, darüber hinaus ging der IHI mit einer Geschwindigkeit von bis zu 14.000 U / min an die Arbeit. Aus Testberichten aus dieser Zeit wissen wir, dass der Turbo fast ohne Verzögerung funktionierte - die Reaktionszeit vor dem Start des Turbos. Der Suzuki XN85 unterschied sich damit positiv von einer Reihe von Wettbewerbern.

Elektronik

Der Suzuki XN85 war auch der erste Suzuki mit Kraftstoffeinspritzung. Dafür hat Suzuki das System selbst entwickelt. Das SEFI-System (Electronic Fuel Injection) von Suzuki ähnelte dem L-Jetronic-System von Bosch. Die Implementierung dieses Systems umfasste einiges an Elektronik. Zum Beispiel tauchten überall Sensoren auf. Sensoren für die Drosselklappenstellung, für die Luftzufuhr und die Motortemperatur. Und das an sich war in einer Zeit sehr bemerkenswert, als die Elektronik auf Motorrädern noch immerScience-Fictionschien.

Ein tolles Fahrradteil

Wer die Leistung des XN85 mit der des Suzuki GSX1100E Katana vergleicht, wird wahrscheinlich enttäuscht sein. Mit seiner maximalen Leistung von 111 PS übertraf der Katana den XN85 bei weitem. Selbst im Vergleich zum GS650, von dem der Suzuki XN85 abgeleitet wurde, erwies sich das Turbo-Bike als nur geringfügig schneller. Aber der XN85 hatte andere Qualitäten. Sein kleines Vorderrad (16 Zoll) ließ das Fahrrad zügig drehen. Im Gegensatz zu dem, was damals üblich war, hatte dieses Heck keine Stereofederung mehr, sondern einen Monoschock. In Suzukis Fall wurde dieses Kipphebel-Aufhängungssystem als "Vollschwimmer" bezeichnet. Es kam direkt von den erfolgreichen Suzuki RM-Werksmaschinen der Motocross-Weltmeisterschaft. Die Handhabung des Suzuki war in Ordnung.
Wie die anderen Motorräder der Turbo-Ära erwies sich auch der Suzuki XN85 als kein kommerzieller Erfolg. Der Verkauf war langsam. Die Maschine war für die damaligen Motorradfahrer wahrscheinlich zu komplex. Vielleicht. 2017 ist der XN85 ein interessantes Sammlerstück geworden. Für ein Exemplar in gutem Zustand zahlen Sie jetzt rund 6.000 bis 8.000 Euro. Wenn Sie bereits eines zum Verkauf finden ... Die Ankunft einer neuen Generation von aufgeladenen Motorrädern ist bereits angekündigt. Und mit ihrem Eintritt in den Motorradmarkt wird auch das Interesse an den originalen Turbos aus den 80ern wieder aufleben. Und das wird sich natürlich auf die Preise auswirken… Und auf die Teile? Sie sind rar. Sehr selten ...

Der andere Suzuki-Turbo

Aber dass Suzuki Turbo's inzwischen auch hergestellt wurden? Sie können das in AMK Nummer 12 lesen.
Möchten Sie mehr über AMK erfahren? Schauen Sie auf www.amklassiek.nl oder im Kiosk.
Robins Suzuki-Turbo mit der AMK-Nummer 12

Geschrieben von Dolf Peeters

Dolf Peeters, Automobiljournalist, Texter, Übersetzer, Mitglied des Heeren van Arnhem

Schreiben sie ein Kommentar

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert * *

AMC Eagle

AMC Eagle, landete früher als der Rest

Ducati 750 SS, SFC Laverda und Guzzi Telaio Rosso