in

Sinn und Unsinn von Winterreifen

Lieber Klassik-Liebhaber

Genießen Sie täglich kostenlose Geschichten über Oldtimer in Ihrer E-Mail und melden Sie sich kostenlos an. 

Sinn und Unsinn von Winterreifen 


Wir mussten lange darauf warten. Wochenlang lag die Temperatur weit über dem normalen Durchschnitt für diese Jahreszeit. Aber letzte Woche wurde es endlich kalt.

Das war ein kleiner Schock, denn wenn die Temperatur von plus 10 Grad auf minus sieben Grad sinkt, sind einige Tage erforderlich, um sich daran zu gewöhnen. Und natürlich warme Kleidung. Natürlich hat es auch seine guten Seiten. Wir können jetzt noch die Eiskratzer verwenden, die wir bereits im November ins Auto gesetzt hatten. Es war nur schade, dass es keinen Schnee gab. Weil unsere beiden Autos auf Winterreifen sind. Wir haben das im Herbst getan, nachdem wir durch Schaden und Scham weise geworden waren. Vor zwei Wintern haben meine Autos im Winter nie ihren Parkplatz verlassen. Trotz der Tatsache, dass ich alle Tricks angewendet habe. Lassen Sie mich sie auflisten: Sobald ein Auto auf rutschigem Schnee fährt, geht es oft darum, vorsichtig zu beschleunigen und langsam in Kurven zu fahren, um nicht zu zerbrechen. Am schwierigsten ist es, aus einer Parkposition oder an einer Ampel herauszufahren. Deshalb hier ein paar Tipps. Räumen Sie den Schnee vor und hinter den Vorderrädern ab und stellen Sie sicher, dass die Räder gerade sind. Das reduziert den Widerstand. Machen Sie eine schneefreie Strecke. Geben Sie so wenig Gas wie möglich und spielen Sie mit der Kupplung. Wenn das nicht funktioniert, legen Sie den zweiten Gang ein, ohne zu beschleunigen. Wenn eines der angetriebenen Räder durchrutscht und die Handbremse angezogen ist, ziehen Sie die Handbremse gerade so weit an, bis das durchdrehende Rad blockiert ist. Auf diese Weise erhält das andere Rad mehr Grip. Dies ist ein künstlicher Barriereeffekt. Wenn die Räder immer noch durchrutschen, legen Sie rutschfestes Material vor und hinter die angetriebenen Räder, z. B. Sand und Äste oder Blätter. Schieben Sie das Auto auf das rutschfeste Material, um wegzufahren. Ein Stück Teppich kann auch bei Verwendung mit beiden Rädern von Nutzen sein. Binden Sie ein Stück Schnur an diesen Teppich und wickeln Sie ihn um den Stoßfänger, damit Sie nicht zurückrutschen müssen, um das handliche Werkzeug zu erhalten. Wenn das Auto geschoben werden muss, schieben Sie nicht nur hinten, sondern auch seitlich an den Antriebsrädern. Stellen Sie außerdem sicher, dass mehr Gewicht über den angetriebenen Rädern liegt, indem Sie dort hängen oder Sandsäcke hineinlegen. Rutschige Räder machen die Oberfläche sehr rutschig und können das Differential ernsthaft beschädigen. Stellen Sie sicher, dass die Reifen unter Druck stehen. Zu weiche Reifen haben unter diesen Bedingungen weniger Grip. Hilft das alles nicht? Gibt es Winterreifen unter dem Auto? Nein? Daher. Deshalb habe ich für meinen Kombi einen Satz Winterreifen gekauft, und das war ein großer Unterschied. Heute ist endlich auch Schnee gefallen. Und sofort bleibt der Verkehr überall hängen. Ich bin froh, dass ich rutsche.

Text und Foto: Jacques van den Bergh


Bist du ein Klassik-Liebhaber und gefallen dir die kostenlosen Artikel? Beachten Sie bitte ein Abonnement für Auto Motor Klassiek, das gedruckte Magazin. Das landet jeden Monat auf Ihrer Fußmatte für einen bloßen Jahresbeitrag. Vollgepackt mit interessanter Lektüre, vor allem für den Klassik-Enthusiasten. Genug, um dich tagelang von der Straße fernzuhalten. Und als ob das noch nicht genug ist, tragen Sie auch noch zur gesamten Plattform für und von Klassik-Enthusiasten bei. Darüber hinaus hat ein solches Abonnement noch mehr Vorteile. Schauen Sie sich den Link oben an, um weitere Informationen zu erhalten. Eine Vorschau der aktuellen Ausgabe finden Sie übrigens über Diesen Link. Dann haben Sie schon etwas zu lesen, denn es enthält Seiten mit verschiedenen Artikeln.


 


Eine Antwort geben

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert * *

Die maximale Upload-Dateigröße: 8 MB. du kannst hochladen: Image. Im Kommentartext eingefügte Links zu YouTube, Facebook, Twitter und anderen Diensten werden automatisch eingebettet. Dateien hier ablegen

Für sehr wenige ...

Wintertipps