in

Schweißen

Schweißen

Es sind die Stunden, die zählen

Sie stoßen auf Fragen mit einem Auto, das MOT-Schweißen hat. Wir haben derzeit ein solches Auto und legen den Koffer in eine Reihe.

Wenn ein Auto wegen Rost abgewiesen wird, hat das wirklich einen Grund. Sie haben möglicherweise ziemlich viel Rost an den Lagerteilen, bevor dies zur Ablehnung führt. Und dann geht es um Rost an Teilen, die für die Konstruktion entscheidend sind. Die einzige wirkliche Lösung besteht also darin, den Fall richtig gemacht zu haben (wenn das Auto "wert" ist). Daher ist es am besten, sich nach einem spezialisierten Schweißunternehmen umzusehen, das in der Schweißarbeit üblicherweise billiger ist als Schadensreparaturbetriebe und besser in der Schweißarbeit als Werkstätten oder Händler. Abgesehen von Ausnahmen natürlich. In solchen Fällen ist Mundpropaganda die beste Empfehlung.

Wir veröffentlichen diese Artikel kostenlos und möchten dies natürlich auch weiterhin tun. Aber Sie verstehen, dass es für uns nicht kostenlos ist. Unterstützen und schätzen Sie diese Initiative? Dann überlegen Sie sich einen Abonnement für Auto Motor Klassiek. Sie helfen uns nicht nur dabei, die kostenlosen Initiativen erschwinglich zu halten, sondern Sie erhalten auch einen AMK im Bus als Bonus. Und Sie zahlen nur 3,30 € pro Song statt 4,99 €. Gut für stundenlanges Lesen jeden Monat.

Die Fragen, die sich stellen, sind:

  • Wo ist der Rost? Jeder Ort hat andere Kosten. Manchmal ist Rost auf dem 1-Punkt vorhanden, aber es ist über 3 an verschiedenen Körperteilen verteilt. Diese Art von Reparaturen enthält viel mehr Zeit und Material.
  • Wie groß ist der Rostschaden? Das Reparieren eines größeren Ortes erfordert normalerweise mehr Zeit und Material. Obwohl es nicht das Material ist, das den Preis gibt.
  • Ist der Standort leicht zu erreichen? An schwer zugänglichen Stellen, wie z. B. Brüstungen, muss viel zerlegt werden, bevor Sie Rost und Schweißnähte entfernen können. Es ist viel Platz erforderlich, um Rost abschleifen und sauber schweißen zu können, ohne den Rest des Autos zu beschädigen oder ein Feuer zu verursachen. Die Vorbereitung ist oft mehr Arbeit als das Schweißen.
  • Welche Art von Blech wird benötigt? Ist Reparaturblech verfügbar oder muss es nach Maß gefertigt werden? Die Reparatur von Blech kostet Geld, die kundenspezifische Arbeit braucht mehr Zeit.
  • Wie soll es fertig sein? "Kein Budget" ist keine Option. "Niedriges Budget", aber gut genug, der TÜV kann ausreichen. Eine schnelle Reparatur, die Ihr Auto durch den TÜV bringt, erfordert oft Patchwork, ist aber die billigste. Oder wollen Sie komplett restaurieren? Eine echte Wiederherstellung nach Werksspezifikationen ist natürlich das Beste, aber auch viel teurer. Nach den Schweißarbeiten muss sofort ein ernsthafter Rostschutz durchgeführt werden.

Nur ein Dorf schweißen

Das Schweißen kleiner Dörfer ist oft ein Läppwerkzeug, das verwendet wird, wenn es fast zu spät ist, um das Auto zu retten. Denn oft sind die Schäden auch auf darunterliegende Bauteile zurückzuführen. Es ist oft nicht nur der Schweller, die Bodenplatte muss in solchen Fällen oft mit neuen Teilen versehen werden, und die stehende Platte im Kastenträger muss normalerweise ebenfalls repariert oder ausgetauscht werden. Und dann wird es richtig teuer.

Helfen Sie bei der Vorbereitung?

Das spart Stunden. Denken Sie an die Erweiterung der Sitze und die Entfernung von Bodenbelägen und Isolierungen. Wenn Sie bereits zerlegen (und wieder zusammenbauen) können, müssen Sie diese Stunden nicht bezahlen.

Wirst du selbst anfangen?

In AMK finden Sie Inserenten, die sowohl Schweißkurse als auch alle erforderlichen Schweißgeräte anbieten. Ein solcher Kurs ist nicht nur eine unterhaltsame Art und Weise, um durch den Winter zu kommen, sondern kann sogar ein Grund dafür sein, dass Sie viele Freunde in Ihrer Nähe finden.

 

Ein Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Schreiben sie ein Kommentar

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert * *