in

Sänger Hunter 75

Sänger Jäger

Als klassischer Liebhaber und Kenner haben Sie die Idee, dass Sie viel über das Hobby wissen. Sie kennen die britische Marke Singer, die zu einem späteren Zeitpunkt in das Rootes Group-Konsortium aufgenommen wurde. Haben Sie jemals einen Sänger Hunter 75 von 1955 gesehen? Zufällig sahen wir in der Einfahrt eines Hauses in Fareham, UK, ein solches Auto, das immer noch in seinem ursprünglichen Zustand war und niemals bastelte. So ein Sängerjäger ist mindestens zehnmal seltener als ein Rolls-Royce! Übrigens ein 1500 cm3-Vierzylindermotor unter der Haube…


Gefällt dir, worüber wir schreiben? Dieser Artikel wurde - wie alles andere, was Sie hier lesen - kostenlos zu Ihnen gebracht. Wir machen und wollen keine Premium-Artikel machen. Aber wir können Ihre Hilfe dabei nutzen. Abonnieren Sie deshalb Auto Motor Klassiek. Sie erhalten außerdem jeden Monat eine AMK in Ihrem Briefkasten. Dies kann über den obigen Link erfolgen. Oder spenden Sie einen gewünschten Betrag über unsere Zahlungsseite über diesen Link und erwähnen Sie die Spende in der Beschreibung. Helfen Sie uns, die täglichen Artikel frei zu halten.


 


Wenn Sie selten sprechen, dann ist der Singer Hunter 75 von 1955 mit Bravour erfolgreich
Um den 'rich ass' zu betonen, wurden sie in zwei Farben geliefert

Ein Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Schreiben sie ein Kommentar

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert * *

Citroën

Citroën und hydropneumatische Federkugeln. Ende einer Ära

Citroën HY

Citroën HY: Verkeerd Afgelopen?