in ,

Rost im Tank

Rost im Tank
Wenn der Klassiker die Garage betritt, wird eine Reihe von Dingen empfohlen
Rost im Tank
Wenn der Klassiker die Garage betritt, wird eine Reihe von Dingen empfohlen
Wenn der von Ihnen geschätzte Klassiker eingelagert wird, wird dringend empfohlen, den Kraftstofftank zu entleeren oder den Zulaufschlauch zur Kraftstoffpumpe vollständig zu trennen und dann mit Hochdruck zu blasen oder bis zum Verschluss zu füllen.

Dies liegt daran, dass in aktuellem Benzin Alkohol verwendet wird, was zur Rostbildung im Tank führt. Letzteres hat den zusätzlichen Vorteil, dass Sie in 2011 die ersten paar hundert Kilometer mit "billigem" Benzin fahren, weil in 2011 der Saft gehen noch teurer werden ...!


Bitte helfen Sie uns, diese Website und die angebotenen Artikel kostenlos zu halten. Abonnieren Sie sich Auto Motor Klassiek Außerdem erhalten Sie das Magazin 12 Mal im Jahr per Post. Oder spende einen gewünschten Betrag auf unserer Zahlungsseite über diesen Link. Dafür sind wir sicherlich dankbar.


Lieber Klassik-Liebhaber

Genießen Sie täglich kostenlose Geschichten über Oldtimer in Ihrer E-Mail und melden Sie sich kostenlos an. 



Eine Antwort geben

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert * *

Die maximale Upload-Dateigröße: 8 MB. du kannst hochladen: Image. Im Kommentartext eingefügte Links zu YouTube, Facebook, Twitter und anderen Diensten werden automatisch eingebettet. Dateien hier ablegen

Knautschzonen

Knautschzonen

Standschaden