in

Pop up Classic: die letzte Woche

Offen bearbeitetes Modell eines Dauphine

dauphinDas Pop-up-Classic-Phänomen in Duiven an der A12 hat sich als absoluter Gewinner erwiesen. Die Organisation hat daher ihr Bestes getan, um den Laden „gefüllt“ zu halten, um zu viele traurige Freiflächen zu vermeiden.


Und was entsteht, wenn Sie als Initiierter tief in Ihr Netzwerk eintauchen?

Das kann ein sehr überraschender Renault Dauphine sein. Weil der Renault einmal für Ausstellungszwecke geöffnet hat MB300SDauphine hat null Kilometer garantiert.

Oder ein Trio von Very Fat Benzen…

Wir nehmen an, dass das knallrote VW-Trike eine Wendung verpasst hat ...

Der Pop-up-Klassiker ist noch bis zum 3. Mai geöffnet.

Geschrieben von Dolf Peeters

Dolf Peeters, Automobiljournalist, Texter, Übersetzer, Mitglied des Heeren van Arnhem

Schreiben sie ein Kommentar

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert * *

Türschrumpfung

Vinyl-Reparatur

AACN-Aushängeschild Roelf de Haan übergibt den Vorsitzenden Hammer nach 25-Jahr