in

Opel Kadett A. Verkaufsschlager! 

Opel Kadett A.

Opel Kadett A.

Dieser Opel Kadett A stammt aus dem Jahr 1965 und sein neues Ziel ist ein kleines Museum in der nördlichen Region. In den 60er Jahren konnte sich Opel wirklich mit dem erfolgreichen VW-Käfer messen, da der Opel Kadett A aufgrund seines niedrigeren Preises und seines größeren und attraktiven Designs zum Verkaufsschlager wurde. 


Von: Dirk de Jong

Der Vierzylindermotor hatte einen Hubraum von 993 ccm und leistete 40 PS. Auf den Geburtsdaten dieser 65 gibt es ein Gewicht von 669 kg und eine Spitze von 125 km pro Stunde. Es war ein voller Erfolg, da verschiedene Modelle angeboten wurden. Nicht nur die bekannte Limousine, sondern auch ein Coupé (das mittlerweile sehr gefragt ist) und ein Wohnwagen. Die Initiatoren des kleinen Museums wollen die Zeit der 60 / 70er Jahre wiederbeleben. Der Opel Kadett A gehört und dann komplett mit: Kurz getaggt: Opel Kadett ist OK. 


Bitte helfen Sie uns, diese Website und die angebotenen Artikel kostenlos zu halten. Abonnieren Sie sich Auto Motor Klassiek Außerdem erhalten Sie das Magazin 12 Mal im Jahr per Post. Oder spende einen gewünschten Betrag auf unserer Zahlungsseite über diesen Link. Dafür sind wir sicherlich dankbar.


Lieber Klassik-Liebhaber

Genießen Sie täglich kostenlose Geschichten über Oldtimer in Ihrer E-Mail und melden Sie sich kostenlos an. 


3 Kommentare

Schreiben sie ein Kommentar
  1. Sie sahen wahrscheinlich falsch aus, laut RDW hat dieser Kadett auch ein Leergewicht von 669 Kilogramm, also fahrbereit: 769. In welchem ​​Museum befindet sich dieses Auto?
    Als Typreferenz bin ich immer interessiert.

  2. Kleiner Fehler, ich habe hier das Zulassungszertifikat des 18-71-AX vor mir und es zeigt wirklich 769 kg als Straßengewicht.
    960 kg sind wirklich 200 kg zu viel.

Eine Antwort geben

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert * *

1956 Chevrolet Bel Air. Was für ein toller Fund. Teil 1

Lincoln Continental Mark V Givenchy

Lincoln Continental Mark V Givenchy praktiziert keine falsche Bescheidenheit