in

Zwergenautos sind heiß!

Zwergenautos

Zwergenautos sind sehr klein. Sie stammen auch aus der Zeit, als der durchschnittliche Europäer etwa 10 cm kleiner war als er jetzt ist. Ganz zu schweigen von Gewicht und Taillenumfang. Wir haben kürzlich darüber berichtet.


Miniaturautos sind heiß

Vor allem bei diesem Wetter. Aber dennoch: Trotz aller Einschränkungen waren diese liebenswürdigen Freilandarbeiter die Grundlage der motorischen Auferstehung der Nachkriegszeit. Und jetzt bekommen sie ihre Anerkennung. Das sieht man nicht nur auf dem Markt, auf dem die seltenen Überlebenden schon länger mit Preisen gehandelt werden, die nichts Zwergartiges mehr bieten. Es gibt jetzt sogar eine Miniaturautoausstellung im berühmten Louwman Museum.

Eine schöne Auswahl an Kleinwagen

Von 5 Juli bis 1 September bietet das Louwman Museum in Den Haag einen faszinierenden und farbenfrohen Überblick über Zwergautos aus den fünfziger Jahren. Nach dem Zweiten Weltkrieg reagierten zahlreiche, oft kleine Hersteller auf die Notwendigkeit eines billigen und wetterfesten Transports. Das überraschende Ergebnis war das Zwergenauto.

Miniaturautos (auch Microcar, Bubble Car oder Kabinenroller genannt) sind kompakte Dreiräder oder Vierräder, die mit einem Ein- oder Zweizylindermotor mit begrenztem Hubraum ausgestattet sind. Je leichter und billiger das Auto, desto besser. Einige Körper bestanden aus einem Holzrahmen, der nur mit Kunstledertüchern oder genagelten Aluminiumplattenteilen überspannt war.

Die regelmäßig aufkommenden Jawa Velorex-Dreiräder sind dafür ein hervorragendes Beispiel. Es wurden auch Versuche mit Kunststoffkörpern durchgeführt. Das Design war sehr vielfältig und manchmal sehr bemerkenswert. Alle möglichen Sicherheitsaspekte wurden kaum berücksichtigt. In einem Zwergenauto waren die Insassen einfach die Knautschzone.

Bekannt aus Top Gear

Aushängeschild der Ausstellung ist das Peel P50 von 1962. Das kleinste Serienauto der Welt wurde auf der Isle of Man gebaut und ist nur 132 cm lang, 99 cm breit und 120 cm hoch. Das Auto wiegt 59 Kilo und wird von einem DKW-Moped von 49cc angetrieben. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 61 km pro Stunde. Wir kennen das Monster aus einer Episode von Top Gear 1.0 mit dem unübertroffenen Jeremy Clarkson. Das auf der Ausstellung gezeigte Peel ist das erste produzierte Auto von insgesamt 47-Teilen. Und diese Art von Produktionszahlen ist charakteristisch für viele Zwergautohersteller.

Eine Ära verging

Mit der Ankunft des Zwergwagens war die Ära, in der vor allem Motorräder das Straßenbild in Europa bestimmten, endgültig beendet. Nach einer kurzen Blütezeit machten die Zwergenautos schnell den Weg frei für erfolgreiche Nachkriegsautos wie DAF, Mini, 2CV und Beetle. Das Zwergenauto hat immer noch eine große Anzahl von Enthusiasten und hat jetzt einen Kultstatus.

Und sie sind selten. Denn kurz nach der Entwicklung des Marktes für "Real Cars" galten die Kleinen als Erinnerung an ärmere Zeiten und ihre Fahrer als Menschen, die nach dem Zweiten Weltkrieg keinen Zusammenhang mit der finanziellen Wiedergeburt gefunden hatten.

Nur wenige Überlebende. Oder nicht

Viele Zwergenautos gingen zu dieser Zeit zu Ende. Aber ein anscheinend nicht unerheblicher Teil überlebte - oft verletzt, müde und abgenutzt - ihr Ende. Und das kam wieder ... Weil sie so klein waren. Ein verstorbenes Zwergenauto war nicht leicht im Weg.

Schauen Sie sich also Ihren Rücken in der Scheune an.

Die Zwergenwagen aus der Ausstellung wurden vom PS Speicher Museum zur Verfügung gestellt
von Einbeck (D) und einigen Privatsammlern.

Bei diesem Wetter erinnern die Miniaturautos am meisten an Mikrowellenherde ...


Bitte helfen Sie uns, diese Website und die angebotenen Artikel kostenlos zu halten. Abonnieren Sie sich Auto Motor Klassiek Außerdem erhalten Sie das Magazin 12 Mal im Jahr per Post. Oder spende einen gewünschten Betrag auf unserer Zahlungsseite über diesen Link. Dafür sind wir sicherlich dankbar.


 


Zwergenautos
Eine Knautschzone von drei Metern
Zwergenautos
Und das ist der Velorex mit seiner Jacke

3 Kommentare

Schreiben sie ein Kommentar
  1. Ist ein handliches Auto. Kann Wiederbelebung in der aktuellen Umweltzeit sein. Wenn er nur einen Elektromotor hat. Und ich muss mich besonders in mein 1,96m einfügen? Und kann 60000 km pro Jahr fahren

Eine Antwort geben

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert * *

Wankelmotor

Lada mit Wankelmotor

Caterham 7

Caterham 7. Das ideale Ausblasauto