in

Leichtmetallfelgen und Korrosion

Aluminiumfelge, Korrosion

Bei schlauchlosen Reifen, die an Druck verlieren, liegt die Ursache oft in einem undichten Ventil.


Und so ein Doppeltes ist oft die Ursache der Entleerung. Ein Leckventil wird oft zu unmaskiert, indem ein Finger mit Speichel auf das Ventil geklopft wird. Wenn das Ventil Blasen wirft, liegt es daran.

Die mögliche Ventilleckage kann aber auch während des Durchlaufs der Felge auftreten. Weil zwischen der Gummimanschette, die das Ventil in Position hält, möglicherweise Korrosion aufgetreten ist. Und weil Luft dünn ist, kann es dort schief gehen.

Häufiger wird jedoch das korrosionsfreundliche Leichtmetall der Felge an der Verbindungsstelle zur Felge des Reifens oxidiert. Eine poröse Schicht zwischen Metall und Gummi wird dann gebildet.

Die Lösung besteht darin, den Reifen leichter zu machen, die Schultern der Felgen sauber zu schleifen und den Reifen erneut mit einem Reifenfett zu montieren.

Geschrieben von Dolf Peeters

Dolf Peeters, Automobiljournalist, Texter, Übersetzer, Mitglied des Heeren van Arnhem

Schreiben sie ein Kommentar

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert * *

CBX, Premium-Motoren

Freies Design: ein CBX 1000

Sicherheitsgurt

Sicherheitsgurtzeug: die Sicherheitsgurtpflicht