Spalte

Klassiker und Hunde aus dem Tierheim

By |

Der erste Citroen Der BX meines Liefs war ein Zufall. Ich habe sie an diesem Tag von ihr gekauft. Unsere Hunde kommen normalerweise auch nicht vom "Händler". Die letzten drei haben eine Asylgeschichte. Und für die Leute, die jetzt murmeln: "Aber mit einem Schutzhund weiß man nichts über seine Vergangenheit". Denken Sie darüber nach, was Sie über die Vorgeschichte Ihres Partners wissen. Und normalerweise läuft alles ziemlich gut, nicht wahr?


Wir veröffentlichen diese Artikel kostenlos und möchten dies natürlich auch weiterhin tun. Aber Sie verstehen, dass es für uns nicht kostenlos ist. Unterstützen und schätzen Sie diese Initiative? Dann überlegen Sie sich einen Abonnement für Auto Motor Klassiek. Sie helfen uns nicht nur dabei, die kostenlosen Initiativen erschwinglich zu halten, sondern Sie erhalten auch einen AMK im Bus als Bonus. Und Sie zahlen nur 3,30 € pro Song statt 4,99 €. Gut für stundenlanges Lesen jeden Monat.

Terp war eine Kreuzung von etwas mit etwas anderem

Aber es gab Jagdgene darin und sie war zutiefst traumatisiert, weil sie als Welpe zwischen vier kleinen Kindern aufgewachsen war und die Politik verfolgt hatte, "die Tür aufzupinkeln, zu kacken und wieder hinein". Wir entschieden uns, Terp einzustellen und gingen zum dritten Mal ins Tierheim in Velp. Terp hatte ihren Plan anscheinend bereits in den letzten beiden Sitzungen gezeichnet: Als sie an der Leine war, ging sie mit dem Bauch direkt über dem Boden und mit Traktion auf allen Antriebsoptionen zum BX, den sie zuvor gesehen hatte und der bei geöffnetem Ventil wartete. . In Terps neun Jahren bei uns war ein BX nachdrücklich "das, was sie aus dem Tierheim gebracht hatte". Terp ist schon eine Weile tot. Aber an ihre immer hyperaktive Nase wird erinnert. Sie wollte immer riechen. Deshalb sind wir immer mit angelehnter Heckscheibe gefahren. Und das ist die noch stehende Bemerkung: "Öffnen Sie die Schnupftabakrutsche?"

Wammes wurde in der Nähe von Ulft gefangen genommen

Er war offensichtlich schwer misshandelt worden. Er hatte Angst. Für diese Art von Blutergüssen brauchen Sie also überhaupt keinen Hund von einer rumänischen oder polnischen Brotfarm. Hier in den Niederlanden gibt es auch Menschen, die ihre Tiere schlecht behandeln. Das Tierheim war sein erster sicherer Ort für Wammes. Wir sahen, dass es in Wammes ein gutes Tier gab und beschlossen, es zu nehmen. Als wir ihn abholten, herrschte Panik. Die ersten beiden Treffen waren vorsichtig positiv verlaufen. Aber abseits der Anstalt? Ein BX in? Auf keinen Fall! Wir hatten unseren Sohn dabei, weil er immer noch zum Rudel gehörte. Leander ist groß und stark. Also hob er den Asylbewerber auf, um ihn in die BX zu bringen. Es wird es nicht ablehnen Citroëns, aber Wammes schrie vor Panik. Ich hatte noch nie einen Hund schreien hören. Als wir Wammes einschläfern mussten, dachten wir zuerst daran, ein paar hundelose Monate zu feiern. Und dann kam der Corona-Jitter und lange Wochenenden Zeeland, Drenthe und Groningen konnten nicht geplant werden.

Also dachten wir: Wir gehen - jetzt noch ein BX - aber wieder Hundejagd

In der Anstalt Apeldoorn fanden wir Junior. Als dieses Tier kam, war er unbenannt, völlig unüberschaubar und unsozialisiert. Weil er nur knurrte, wurde er 'Grom' getauft. Das stellte sich als kein gutes Marketing heraus. Aus 'Grom' wurde 'Junior', was technisch besser war, aber ansonsten nicht sehr genau. Junior hat sein Welpenalter längst vergessen. Und über den Rest seiner Familie ist ebenso viel bekannt wie über seine Vergangenheit. Es gibt zu viele Terrier-Gene, aber zum Glück werden sie durch einen Schuss Labradorsauce etwas gedämpft. Wir nennen unseren neuen Neurotiker "Jim". Nach zwei Wochen hört er auch zu. Es ist eine schwer traumatisierte ADHS-Person, aber es gibt einen guten Hund darin. Er ist schon gekommen, um uns zu begrüßen, ist jetzt kuschelig ... Und die Traumata? Wir werden es immer noch massieren.

Frauen, Schutzhunde und Klassiker werden immer mit aufrichtiger Sorgfalt, Aufmerksamkeit, Liebe, Geduld und Respekt wiederbelebt. Jim ist vorerst noch neutral Citroen BX's. Vielleicht sollten wir auf ein XM hochskalieren. Oh ja: Die CitroExpo geht bis August.

In den Läden jetzt die Juni-Ausgabe

Auto Motor Klassiek ab Juni ist jetzt im Handel. Also beeilen Sie sich, um einen neuen zu bekommen. Für nur 4,99 eine Garantie für mindestens ein paar Stunden Lesevergnügen.

Als Hauptartikel haben wir umfangreiche Kaufberatung von der Mercedes-Benz S-Klasse W116. Alles, was Sie wissen müssen, von Schwächen bis hin zu Fachleuten und Literatur. Ein Muss für den Käufer, aber auch für den Enthusiasten.

In der Juni-Ausgabe haben wir wieder einige nette Restaurierungsberichte. Einer ist einer der Wiederherstellung von einem Innocenti 90L ab 1981. Interessant ist aber auch die Restaurierung der Victoria Vicky Typ 117, von einem jungen belgischen Moped-Enthusiasten. Er hat restauriert oder plant mehr. Einschließlich eines DKW en ausdrücken. Auch die Moto Guzzi V7 Special ab 1971 wurde komplett restauriert.

Natürlich gehen allen Auto- und Motorradgeschichten Dutzende von Seiten mit Kurznachrichten voraus, von praktischen Tipps bis hin zur Geschichte, Klassikern, denen wir unterwegs begegnet sind, und verschiedenen Kolumnen, in denen es um einen Klassiker geht, der mit einem Klassiker bastelt und sogar das Hobby des Schauspielens Klassiker sind zentral. Darüber hinaus natürlich mehr als vierzig Seiten mit Klassikern zum Verkauf, die manchmal nicht mehr online angeboten werden. Das perfekte Lesematerial für diese schwierigen Zeiten. Nehmen Sie es also schnell mit nach Hause und nehmen Sie es bereits mit ZeichnungDamit Sie die nächste Ausgabe nicht verpassen.

Und auch:

  • Ford Thunderbird 1966
  • Panhard 24 CT
  • Solex von Tivan
  • Erlebe die Befreiung
  • ROZ Classic 2020

Sie können mehr darüber lesen, was in dieser Ausgabe auf steht unsere Seite diesen Monat.

Auch schön zu lesen ...


Dolf Peeters, Automobiljournalist, Texter, Übersetzer, Mitglied des Heeren van Arnhem

4 Kommentare

  1. Rjab

    6 April, 2020 bei 21: 16

    Es ist schön zu sehen, dass Sie sowohl mit bx als auch mit Hunden zu tun haben. Oder ist es umgekehrt?
    Viel Glück bei der Jagd nach einem XM. Wenn ich du wäre, würde ich eine Station finden. Dieser Kofferraum hat die gleiche Größe wie ein Asyl-Loft. Jim wird einige Zeit brauchen, um sich daran zu gewöhnen.

  2. Pascal

    6 April, 2020 bei 21: 10

    Ich würde sagen; Fahren Sie weiter mit dem schönen BiX, sie werden wieder zum Jugendstil, nachdem sie ihren Wegwerfstatus hinter sich gelassen haben.
    Nicht, dass ein XM kein netter Einkaufswagen ist, aber das ist kein Einkaufsauto oder ein mobiles Geschäft ... sie sind einfach ein bisschen zu groß dafür.
    Ein XM ist ein reisemobiles Reiseziel, etwas auf lange Sicht.

    • Dolf Peeters

      9 April, 2020 bei 09: 57

      Wenn die Wirtschaft wieder boomt, wird es nur einen neuen BX und einen XM geben! Ich behalte Ihren Showroom im Auge und habe hier eine Flasche YMO vor Ihnen. Mein wöchentlicher Ausflug nach Arnheim ist aufgrund des Corona-Fiebers zum Stillstand gekommen.

Hinterlasse einen Kommentar

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert * *