in

Klassiker Der Arbeitsplatz ist voll davon!

Klassiker

Ein Freund, der verrückt nach Autos ist, aber wenig mit Klassikern gemein hat, hatte einen Tipp. Bei Beek Auto Racing in Den Haag hatte er einige Sitzungen mit seinem Auto auf der Vermögensbank durchgeführt. Wenn es um Autorennen und Den Haag geht, denken Sie natürlich an den Circuit Zandvoort. Aber wir haben das völlig falsch gesehen.


Auch für Klassiker

Die Leitungsverbindung war auch nicht etwas, was unser Wissen hatte. Er wollte einfach mehr Power in seinem Porsche Cayenne. Ein vernünftiger Wunsch, denn Sie werden nie genug Kraft haben, da es ganze Gegenden der Niederlande gibt, in denen Sie manchmal sogar 130 km / h fahren können. Sein Auto bekam den zusätzlichen Muskel, den er angefordert hatte. Und der Stromausfall wird in seiner Garage-Nebengebäude-Höhle ordentlich ausgedruckt und eingerahmt. Seine Überraschung betraf jedoch die Klassiker, die er im klinisch sauberen Gebäude fand. "Und es gibt auch Motorblöcke".

Nur ein Besuch

Bei einem Besuch in Den Haag gingen wir zu der Firma Weser 6. Dort haben wir gesehen, dass der moderne Autotuner seinen Laptop als wichtigstes Werkzeug hat und dass ein moderner Rollenprüfstand elektronisch wesentlich weiter entwickelt ist als je zuvor Apollo 13. Und damit kamen sie zum Mond.

Nicht nur Chiptuning

Nachforschungen ergaben, dass das Dynamometer "über Generationen" verwendet wurde, vor allem aber von jüngerem Hochleistungskautschuk geplagt wurde. Zu unserer Sicherheit stellte sich heraus, dass die Motoren, das Getriebe und die Federung der anwesenden Klassiker noch viel traditionelle Arbeit erfordern. Und auf dem Dachboden fanden wir eine alte Verbindung mit AutoMotorKlassiek. Also blieben wir einfach vor, wir bekamen Kaffee und vereinbarten, mit einem Klassiker etwas Gutes zu tun. Nicht weil wir den schnellsten Editorial BX wollen, sondern aus Liebe zur Technologie.


Bitte helfen Sie uns, diese Website und die angebotenen Artikel kostenlos zu halten. Abonnieren Sie sich Auto Motor Klassiek Außerdem erhalten Sie das Magazin 12 Mal im Jahr per Post. Oder spende einen gewünschten Betrag auf unserer Zahlungsseite über diesen Link. Dafür sind wir sicherlich dankbar.


 


Eine Antwort geben

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert * *

Ethanol

Ethanol-Killer ...

Dnepr

650 pk von einem Dnepr. Bleib auf Träumerei