in

Jubiläumsausgabe Historischer Grand Prix Zandvoort wird Motorsport-Party

Der historische Grand Prix Zandvoort feiert im September 2 sein fünfjähriges Bestehen auf 3, 4 und 2016. Das Rennprogramm ist eine Mischung aus bekannten öffentlichen Favoriten und "neuen" Rennklassen, einschließlich einer Klasse für Vorkriegs-Sportwagen. Ansprechende Demos und die Fahrerparade durch das Zentrum von Zandvoort sind Beispiele für die vielen Highlights des dreitägigen Motorsportfestivals.


Formel 1 und Sportwagen

Die historische Formel-1966-Meisterschaft der FIA Masters lässt die Zeiten des Grand Prix der Niederlande wieder aufleben. Die Autos von Williams, McLaren, Lotus und Tyrrell wurden einst unter anderem von Fahrern wie James Hunt, Mario Andretti und Keke Rosberg gefahren. Sie stammen aus der Zeit von 1985 bis XNUMX. Die Organisation erwartet auch viel von der FIA Masters Historic Cars Championship.

Sportwagen vor dem Krieg

Neu in Zandvoort ist die Klasse der Vorkriegssportwagen, die das Programm um Rennen für Vorkriegssportwagen erweitert. Das Teilnehmerfeld mit den großen Marken der Jahre 20 und 30 kann sicherlich als einzigartig bezeichnet werden. Das Publikum kann sich auf wunderschöne Exemplare der Hersteller Bugatti, Bentley, Aston Martin, Frazer Nash und Talbot verlassen.

Auch in Zandvoort ist der jubelnde BMW wieder präsent. Das 100-jährige Jubiläum findet im Badeort mit einer Demo in zwei historischen BMW-Fahrern statt. Bild: BMW AG
Auch in Zandvoort ist der jubelnde BMW wieder präsent. Das 100-jährige Jubiläum findet im Badeort mit einer Demo in zwei historischen BMW-Fahrern statt. Bild: BMW AG

Formel 3 und andere Rennklassen.

Der historische Grand Prix Zandvoort empfängt dieses Jahr zwei historische Formel 3-Serien. Die 500 cc Formula 3 war wie zuvor in Zandvoort aktiv. Die Klasse für 3-Formel-1946-Fahrzeuge aus der Zeit 1961 - 2014 war während des Historic Grand Prix Zandvoort von 1000 einer der großen Favoriten der Öffentlichkeit. Die 3 cc Formula 1000-Klasse startet im Resort. Die 3 cc Formula 1964 war der Schritt von 1970 zu 1 zur Formula 3. Im Circuit Park Zandvoort werden die britische HSCC Historic F3 Championship und die Historic F1000 XNUMX cc European Trophy ausgetragen. Die Klassen sind auch bei Publikum und Autofahrern beliebt Gentlemen-Fahrer, Die niederländischen Tourenwagen- und GT-Klassen NK HTGT (bis 1966) und NK AGB (1966-1981). Darauf Heimstrecke Diese Klassen werden beide von 57-Fahrzeugen vertreten.

Schönes Demo-Programm

Porsche bringt eine Reihe einzigartiger Rennwagen aus dem Porsche Museum. Unter anderem bieten Gijs van Lennep und Jan Lammers Demos mit einem Porsche 917, einem 917 / 30 und einem Porsche 956 an. BMW feiert den 50. Geburtstag des BMW 2002 mit einem Renn- und Demoprogramm mit einer 25-Nummer von BMW 2002 und 3.0 CSL. Hinter dem Steuer sitzen ua Harald Grohs, Jan Lammers und Michael Bleekemolen.

Parade

Besitzer eines Klassikers mit einem Baujahr bis einschließlich 1985 erhalten die Möglichkeit, den Parkplatz für klassische Autos. Auch die nun herrliche Parade durch die Straßen des Zentrums von Zandvoort, eines der Highlights des Historic Grand Prix Zandvoort, wird wieder stattfinden. Die Parade findet traditionell am Samstagabend statt, ein Fest der Anerkennung für Fans historischer Rennwagen.

Weitere Informationen über das Spektakel in Zandvoort und die Verfügbarkeit von Tickets finden Sie hier ..


Bitte helfen Sie uns, diese Website und die angebotenen Artikel kostenlos zu halten. Abonnieren Sie sich Auto Motor Klassiek Außerdem erhalten Sie das Magazin 12 Mal im Jahr per Post. Oder spende einen gewünschten Betrag auf unserer Zahlungsseite über diesen Link. Dafür sind wir sicherlich dankbar.


Lieber Klassik-Liebhaber

Genießen Sie täglich kostenlose Geschichten über Oldtimer in Ihrer E-Mail und melden Sie sich kostenlos an. 


 

 

Eine Antwort geben

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert * *

Die maximale Upload-Dateigröße: 8 MB. du kannst hochladen: Image. Im Kommentartext eingefügte Links zu YouTube, Facebook, Twitter und anderen Diensten werden automatisch eingebettet. Dateien hier ablegen

Einmal, aber nie wieder. Die Restaurierung eines KS 125 Sport

Einmal, aber nie wieder. Die Restaurierung einer Zundapp KS 125 Sport

VW TL

Ein VW TL mit Einspritzung