in

Jaguar XKE 77RW beschädigt

Jaguar XKE 77RW
Der älteste und berühmteste Jaguar XKE Roadster der Welt wurde von einem ...
Die Goodwood Moving Show war plötzlich mit einem Pech konfrontiert. Der älteste Jaguar XKE Roadster der Welt - mit dem Kennzeichen 77RW - wurde von einem außer Kontrolle geratenen Honda Civic Type R Mugen getroffen, dessen Fahrer das Bewusstsein verlor.

Der Besitzer des Honda fuhr den Gang entlang, stieß gegen den berühmten Jag und blieb schließlich an der Wand der Ausstellungshalle stehen. Wie durch ein Wunder wurde niemand verletzt. Der dunkelgrüne Jaguar XKE von 1961 gehört seit 30 Jahren dem britischen Geschäftsmann und Jaguar-Sammler Michael Kigganon, der das Auto damals für ein paar hundert Pfund Sterling kaufte. Er verleiht Jaguar Heritage dieses Stück Jaguar Heritage und wird in der Regel im Museum ausgestellt. Als der XKE im März auf dem Genfer Autosalon 1961 vorgestellt wurde, standen der Presse zwei Roadster zur Verfügung, von denen einer einer war. Danach hat das Auto als Presse-Demonstrator und erschien so in verschiedenen Leitartikeln. Das andere Auto in Genf ist ein Fixed Head Coupé und trägt das 9600 HP-Kennzeichen.

Schreiben sie ein Kommentar

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert * *