in

Der Honda CB450 S. Vom Klassiker zum Klassiker

Honda CB450

Der Honda CB450 S. Vom Klassiker zum Klassiker


Knapp über der zweiten Hälfte der achtziger Jahre des letzten Jahrhunderts. Klingt das klassisch genug?

Der Honda CB 450 S wurde in 1986 als "Street Fighter" auf den Markt gebracht, war aber vor allem für sein ... Lesmotor bekannt. Denn in 1986 in den Niederlanden wurden Motorräder mit einem Hubraum, der als Untergrenze des "schweren" Segments angesehen wurde, in den Niederlanden oft herab gesehen.

Das CB 450 S. Unberechtigtes Missverständnis

Dies wurde und wird diesen Hondas und ihren Kollegen mit vergleichbaren Schlagzahlen nicht gerecht. Weil eine 450-Person eine einfach zu handhabende Maschine ist, die vielseitig einsetzbar ist. Und auch sportliche Fahrer können damit viel Spaß haben.

Zivilisierte Macht

Selbst für die Standards der achtziger Jahre war eine Leistung von 43,5 HP nicht beeindruckend. Aber es war und ist genug, um mit ihm reibungslos und mit Quecksilber reisen zu können. Und das gilt nicht nur für die schönsten Nebenstraßen, auch auf langweiligen Autobahnen wie einem Honda CB 450 S geht es noch gut. Darüber hinaus eignet sich der flexible Motorblock des Zwillings auch für ein angenehmes und ruhiges Fummeln. Berücksichtigen Sie den Verbrauch von etwas von 1 bis 18. Das ist nicht so schlimm.

Typischer Honda

Im Einsatz ist der Honda typisch ... Nun, ein Honda. Du trittst darauf. Alles ist an den Orten, an denen Sie sich das selbst ausgedacht hätten. Sie starten und fahren weg, als ob Sie auf der 450 geboren wären. Er hat genug Kraft. Er ist wendig genug, um der Schnellste in der Stadt zu sein. Es hat Kraft, Komfort, Fahreigenschaften und Stabilität, was es zu einem schönen Fahrmotor macht. Die leicht angewinkelte Sitzposition ist aktiv aber entspannt. Und nach ein paar Stunden Fahrt steigt der Honda nicht kaputt. Mit 80 cm ist die Sitzhöhe nicht die niedrigste, aber aufgrund des schmalen Kumpels an der Vorderseite können etwas kürzere abgesägte M / V-Fahrer noch gut mit den Füßen auf dem Boden auskommen. Für längere Reisen ist das rg nützlich, wenn die Passagiere eher schlank als voll sind. Der Kumpel ist nicht sehr geräumig.

Gute Technik

Die Motorblöcke dieser Honda-Zwillinge sind ungefähr kugelsicher. Sie sind mit einer kettengetriebenen Ausgleichswelle ausgestattet, deren Spannung während der Wartung überprüft werden muss. Diese Kette muss normalerweise noch einmal auf ungefähr 40.000 eingestellt werden. Bei diesem Kilometerstand gibt es normalerweise auch einen gewissen Ölverbrauch. Rasselgeräusche werden normalerweise nicht durch die rotierende Arbeit verursacht, sondern durch lose Leitbleche in den Schalldämpfern. Das Fahrradteil, das Handling, wird stark von der Einstellung der Lenkkopflager beeinflusst. Die Federeigenschaften können verbessert werden, indem die Vordergabel intern gereinigt und die Gabelbeine mit SAE15-Öl gefüllt werden.

Überhaupt keine negativen?

Der einzige wirkliche Nachteil dieser Hondas ist die Betätigung der hinteren Federelemente. Dieser Anschlag (t) und schon glatt mit Dämpfung. Dank Hagon kann dieses Problem jedoch effektiv und kostengünstig gelöst werden.

Was ist anzuschauen?

Preismäßig liegen diese Hondas tief im Baum. Aber die Auswahl ist vernünftig, also finden Sie das Beste. Kopien mit vielen Kilometern und (reparierten) Schäden haben wahrscheinlich eine Fahrschulgeschichte. Lassen Sie diese Arten von Kopien.

Dieser Rahmen war gewöhnungsbedürftig. Aber es hatte Omas Sieg

Geschrieben von Dolf Peeters

Dolf Peeters, Automobiljournalist, Texter, Übersetzer, Mitglied des Heeren van Arnhem

Schreiben sie ein Kommentar

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert * *

Porsche

Porsche feiert in diesem Jahr seinen siebzigsten Geburtstag

DeLorean DMC-12

Flügellamm: DeLorean DMC-12