in

Winterlagerung. Herbst, Marder und Mäuse

Schön: Herbstlicht und Herbstfarben. Und wir bringen unsere geliebten Klassiker an sichere Orte für einen ungestörten Winterschlaf. Diejenigen, die aus allen möglichen berechtigten Gründen einfach weiterarbeiten müssen.


Herbst und Winter. Die ruhige Zeit

Alles wurde bereits einige hundert Mal erwähnt, um Gärten und Klassiker für den Winter vorzubereiten. Also Google selbst nach dem Lesen dieses Textes. Die einzigen sinnvollen Ergänzungen in diesem Bereich sind:

* Entgegen dem, was alle sagten, legen Sie den Klassiker mit einem leeren Tank und leeren Schwimmerkammern weg. Seien Sie vorsichtig mit dem vielgelobten "Kettensägenbenzin". „In Aspen gibt es keine Aromen. Hört sich gut an. Bis Sie feststellen, dass Aromastoffe in Benzin dazu führen, dass Ihre Dichtungen anschwellen. Mit Aspen schrumpfen sie wieder und es kommt zu Undichtigkeiten. Aspen ist in Ordnung, wenn Sie Aspen nur von Neu oder Überholung verwenden. Wenn Sie mit Benzin wechseln, ist Ecomaxx besser. Es enthält Aromaten. Ich besitze keine Anteile daran, Aspen und Ecomaxx sind beide Produkte von Gebroeders van Gelder (GVG Olie) in Nimwegen. Es ist ihnen also egal, welchen du einwirfst. “ (Zitat von Peter AANorgh, Autojournalist. Peter hat kürzlich ein schönes Buch geschrieben: Motorradtechnologie: Konstruktionen und Entwicklungen.)

Die Natur zerstört mehr als Sie möchten. Obwohl die Amazonaswälder abgeholzt werden und Eisbären mit überhitzten Heizkörpern laufen, bleibt die Natur rebellisch. Tatsächlich dringt immer mehr Natur in unser Lebensumfeld ein.

* Martens

Der geschützte Baummarder hat sich bereits zu einem Stadtbewohner, Wandmarder oder Garagenmarder entwickelt. Und statt Bäume haben sie ihren Spaß unter Hauben gefunden. Ein schneller Snack über Nacht ist eher die Regel als die Ausnahme geworden. Aber Klassiker, die in ihrer Garage schlummern, sind sehr leichte Beute. Die Geschichte, dass die Baummarder nur an der Verkabelung koreanischer Autos nagen, ist eine echte Geschichte. Bei der Herstellung moderner Kabelisolierungen wird Staub freigesetzt, der mit den Pheromonen leidenschaftlicher Marderinnen identisch ist. Die abgerissene Verkabelung ist daher kein Vandalismus, sondern das Ergebnis von Leidenschaft.

* Eichhörnchen, Mäuse und andere kleine Dinge

Es gibt viele Tiere, die auf die Idee gekommen sind, dass es besser ist, in der Decke eines Klassikers zu überwintern als unter einem Holzdamm oder in einem Loch im Boden oder in einem Baum. Eine Maus benötigt nur 1 cm2, um einzutreten. Neben der Tatsache, dass Mäuse Nagetiere sind, sind sie auch extrem inkontinent. Mäuse möchten sich auch oft in Luftfiltern niederlassen. Luftfilter werden wegen all der pelzigen Kleinigkeiten auch als idealer Nist- oder Aufbewahrungsort für Nüsse angesehen.

* Batterien: Einwegartikel

Es passiert immer noch viel. Nach der letzten Herbstfahrt wird der Oldtimer gelagert, während die Batterie in den Überwinterungsmodus wechseln soll. Und eine tief entladene Batterie ist sehr schwer wiederzubeleben. In der Zwischenzeit verzeichnet jedes Unternehmen, das sich mit Klassikern befasst, jedes Frühjahr einen Spitzenumsatz an Batterien.

* Lassen Sie sich Zeit

Nehmen wir uns einen Moment Zeit, um unsere Klassiker wegzuräumen. Das ist ein schönes Saisonende. Und wir können uns mit einem Lächeln auf den Beginn der nächsten Saison freuen. Denn dann muss man nur noch tanken und loslegen. Oh ja: Überprüfen Sie auch den Reifendruck.

Lesen Sie auch:
- Bereiten Sie sich auf den Winter vor
- Cabrio-Kappen im Winter
- Sie kaufen Chevrolet Corvette C3 - Cabrios im Herbst
- Startprobleme, Akku und Erhaltungsladegeräte. Winterzeit; Akkulaufzeit


Bitte helfen Sie uns, diese Website und die angebotenen Artikel kostenlos zu halten. Abonnieren Sie sich Auto Motor Klassiek Außerdem erhalten Sie das Magazin 12 Mal im Jahr per Post. Oder spende einen gewünschten Betrag auf unserer Zahlungsseite über diesen Link. Dafür sind wir sicherlich dankbar.


Lieber Klassik-Liebhaber

Genießen Sie täglich kostenlose Geschichten über Oldtimer in Ihrer E-Mail und melden Sie sich kostenlos an. 


6 Kommentare

Schreiben sie ein Kommentar
  1. Machen Sie einen Rahmen aus Latten, der direkt unter das Auto passt, und bedecken Sie ihn mit Hühnerdraht.
    Darunter fällt kein Marder.

  2. Ja, ich habe seit Jahren Toilettenblöcke im Motorraum und nicht in der Toilettenschüssel.
    Übrigens das ganze Jahr über.

    Abgesehen von neuen Toilettenblöcken (die letzte Woche ersetzt wurden) und den Autos immer auf dem Batterietropfer stehen, mache ich sonst wenig für die Wintervorbereitung.
    Die Oldies kommen an schönen Wintertagen aus ihrem Nest, um ihre Beine ein wenig zu strecken.

    Oh ja, ich fülle mit RON98 auf, aber ich bin mir nicht sicher, ob dieses Benzin länger als RON95 aufbewahrt werden kann.

    Klopfen (oder Abnagen), aber bisher keine Probleme mit Nagetieraffen.

  3. Diese Marder sind anscheinend eine geschützte Art…. Ich weiß nicht warum, aber ich weiß, dass die Autofirmen in meiner Region (Arnheim) jede Woche einen Fall von "gegessen" behandeln dürfen.

    Zufällig sah ich eine junge Mondeo (nicht wirklich klassisch) letzte Arbeit, bei der die Isolierung der Haube von diesen niedlichen Lebewesen vollständig gefressen wurde.
    Es stellte sich heraus, dass das Auto eingetauscht wurde und die Firma es loswerden wollte. Befürchten Sie, dass es jetzt in der Region mit vielen Mängeln zum Verkauf steht.

    Ich sage nur ... hängen Sie einen Toilettenblock in Ihren Motorraum. Sie sagen, die Käfer mögen es nicht, wenn es riecht.

Eine Antwort geben

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert * *

Tatra 1947

Tatra. Ein Mordwagen

Citroën Dyane mit Ami Super Chassis und GSA X3 Motor

Citroën Dyane (1974). Ein bemerkenswertes Projekt.