in

Geburtsort von Lenham

Lenham Sprite
Lenham Sprite

In seltenen Fällen stoßen Sie auf einen MG Midget oder einen Austin-Healey Sprite mit Lenham-Karosserie. Ein solcher Wagen ist ziemlich selten. Wir schätzen, dass es in den Niederlanden etwa fünf bis sechs sind? Das Lenham wurde nach der britischen Stadt Lenham in Kent benannt. Der Ort, an dem alles in den fünfziger Jahren begann, ist noch immer vorhanden. Ein kleiner Holzschuppen, in den gewöhnliche Autos, aber auch Sportwagen, geschraubt wurden.


Die Initiatoren Julian Booty und David Miall-Smith sahen ein zunehmendes Potenzial in ihrem Garagengeschäft, änderten 1962 den Namen des Unternehmens in Vintage & Sports Car Garage und zogen fast sofort in größere Räumlichkeiten im Zentrum von Lenham. Ungefähr zwölf Monate später meldete sich einer ihrer Kunden, seinem Austin-Healey Sprite 'Kikkeroog' eine neue Karosserie zur Verfügung zu stellen. Sie entwarfen und fertigten ein neues Coupé-Dach aus Aluminium, das reibungslos in das Heck des Sprite floss. Passanten sahen, wie sich das Auto langsam aber sicher in eine wunderschön gezeichnete Kopie verwandelte, und wollten das auch. Es war keine Option, all diese Dächer aus Aluminium herzustellen. So wurde eine Form aus dem Aluminiumdach hergestellt und somit konnten die Dächer nun aus Polyester hergestellt werden. Julian Booty erkannte bald, dass auch die Front angepasst werden musste und entwarf unter genauer Betrachtung der Motorhauben des Sebring Sprite unter anderem die nach Börsenschluss Teile von ua Ashley, eine wunderschön gefütterte Nase, die gut zum Dach passt. Zusatznutzen; Davon profitierte nur die Aerodynamik. Es versteht sich von selbst, dass der neue Midget und Sprite, der Mk2 und der Mk3 mit Drehfenstern sich der Modifikation nicht entziehen konnten, um es zu einem wunderschön gefütterten GT zu machen. Alles in allem ein sehr interessantes Thema, auf das wir in naher Zukunft ausführlich zurückkommen werden, denn seit dem totalen Zusammenbruch dieses Marktes haben die Menschen seit Mitte der 1990er Jahre wieder hart gearbeitet und viele Midgets und Sprites werden immer noch modifiziert. Wir waren jedoch angenehm überrascht, dass das Gebäude, in dem alles entstanden ist, auch in ausgezeichnetem Zustand noch vorhanden ist und immer noch eine florierende Dorfgarage ist ...

Foto oben: Alles begann hier in dieser Garage in Lenham!

Geschrieben von die Redaktion

Schreiben sie ein Kommentar

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert * *

Anatole Lapine

Chevrolet 1926-Räder

Update eines 1926'er Chevy