in

Harley-Davidson Evolution. Sogar alt

Harley-Davidson Evolution

Nachdem Harley-Davidson jahrelang Shovelhead-Blöcke mit ihren Wurzeln in 1920 hergestellt hatte, wurde dieses Konzept ausgearbeitet. Die Schaufeln waren nicht länger ein Match für irgendeine Art von Konkurrenz und sie brachen zusammen, weil sie alle viel moderneren Konstruktionen übernehmen mussten. Außerdem machten sie zu viel Lärm und ihre Abgase erhielten aus Sicht der Emission kein grünes Licht mehr.


Für die immer mehr als konservative Harley-Kundschaft war das Verlassen der Shovelhead-Blöcke eine direkte Beleidigung. Es dauerte fast eine Generation, bis die Schaufeln nicht mehr allgemein als "The Last Real Harley's" angesehen wurden. Der Geuzenname wurde jetzt von ... den Harley-Davidson Evolution-Blöcken übernommen.

Und dann war da noch der Harley-Davidson Evolution-Motor, der Blockhead

Das war in 1984. Diese Harley-Davidson-Evolution war und ist einfach eine gute Sache. Ein gepflegter und gut eingesetzter 1340 cc Evoblok? Das ist gut für eine Tonne. Die Produktion in 1999 wurde eingestellt. Als die Motorräder geboren wurden, hatten sie keinen Kosenamen. Früher waren Harleys Knuckleheads, Panheads und Shovelheads. Das waren alles Namen, die sich der Markt ausgedacht hatte.

Bei Harley waren die Vermarkter bereits ziemlich auf dem neuesten Stand

Die Entwicklung eines neuen Kosenamens musste also nicht dem Markt überlassen werden. Der Name 'Blockhead' wurde über das Tamtam auf den Markt gebracht. Der erfundene Name ist in den Harley Hearts nicht so verankert wie die gewachsenen Kosenamen. Marketing wird daher stark überbewertet. Genau wie der immer noch einzigartige Sound von Harley's, der "Kartoffel-Kartoffel" Sound im Leerlauf. Schaufeln konnten dank ihrer schweren Schwungräder sehr langsam im Stillstand laufen. Um eine Harley-Davidson Evolution schön und müßig zu machen, musste sie etwas schneller laufen. Ansonsten brachen die großen Enden.

Die meisten Harley-Davidson-Evolution-Fahrzeuge haben gelernt, schneller zu laufen, nachdem sie die umweltorientierte Gemischaufbereitung (Luftfilter und Vergasung), den Einbau einer gesünderen Nockenwelle und ein anderes Zünd- und Abgassystem umgangen haben. Die Evos stammen aus der Zeit, als die Amerikaner ihre Motoren nur mit Tricks sauberer machten, die die Japaner längst überwuchert hatten. Wenn eine solche Harley "in Angriff genommen" wurde, stellte sich heraus, dass dies der Fall sein sollte. Es wird besser, schneller und wirtschaftlicher laufen.

Harleys Rettung

Alle sind sich einig, dass die Evoblocks Harley-Davidson vor dem Untergang bewahrt haben. Die Blöcke waren zuverlässiger und vor allem thermisch viel gesünder als die Maschinen mit gusseisernen Zylindern und Köpfen. Die Fuhrleute waren noch weitgehend identisch mit denen der Schaufeln. Mit der im Kurbelgehäuse gelagerten einzelnen Nockenwelle war der Evo der letzte wirklich direkte Nachkomme des legendären Knucklehead. Es gab einige Probleme mit Fußpackungen und der Verwendung von Lagern mit schlechter Qualität im Block. Aber mit einer noch laufenden Harley-Davidson Evolution sind diese Kinderkrankheiten vorbei.

Für die Europäer, die es gewohnt sind, in Kurven zu fahren und stark zu bremsen, blieb ein Harley-Davidson Evolution eine Sache, die weder gelenkt noch gebremst wurde. Entspanntere Köpfe können dennoch sehr glücklich werden.

Derzeit sind Harleys mit Evoblokken der gute Beweis dafür, dass Sie keinen Mega-Kredit aufnehmen müssen, um eine echte Harley zu fahren. Unser vorsichtiger Rat ist: Kaufen Sie als Standard eine Kopie wie möglich. Sehr, sehr, sehr viele Harleys wurden durch unsachgemäße, aber sehr spektakuläre Einstellungen gründlich ruiniert.


Bitte helfen Sie uns, diese Website und die angebotenen Artikel kostenlos zu halten. Abonnieren Sie sich Auto Motor Klassiek Außerdem erhalten Sie das Magazin 12 Mal im Jahr per Post. Oder spende einen gewünschten Betrag auf unserer Zahlungsseite über diesen Link. Dafür sind wir sicherlich dankbar.


Lieber Klassik-Liebhaber

Genießen Sie täglich kostenlose Geschichten über Oldtimer in Ihrer E-Mail und melden Sie sich kostenlos an. 


 

Harley-Davidson Evolution
Eine frühe EVO

5 Kommentare

Schreiben sie ein Kommentar
  1. Schöner Artikel zum Lesen. In meinem Road King (1997) hängt ein EVO-Block und ich bin sehr zufrieden! Aber aufgrund des Kaufs neuer Dämpfer muss ich andere (ursprüngliche) Kurven haben. Jetzt kann ich Kurven von einer 2001 Twin Cam kaufen. Weiß jemand zufällig, ob diese auf meine EVO passen?
    Vielen Dank im Voraus und wünschen Ihnen viele sichere Kilometer.

  2. Wir haben hier einen, der durch den Club fährt und bereits 250.000km gelaufen ist, als er als Marathon-Motor in Motor 73 eingestiegen ist. Nun wurde viel hinzugefügt.

  3. Ich habe diese unregelmäßigen Schläge, die meine FLT-Schaufel im Leerlauf gab, immer genossen. Am Anfang dachte ich, jetzt schaltet er ab, aber das ist nie passiert. Er war von 1982 und hatte nie Probleme damit. Immer gestartet, auch nach monatelangen Ausfallzeiten.

  4. Mir wurde auch gesagt, dass es so schön klingt, weil es wie ein Herzschlag aussieht. Aber es ist mindestens einer der charakteristischsten / am schönsten klingenden Motorblöcke auf dem Markt, bis die Schalldämpfer verschwunden sind😤

  5. Es ist eher umgekehrt wie bei Dolf: Der Evo (Lution) ist der erste Motor, der unter dem "öffentlich gewählten Kosenamen" Blockhead nicht bekannt geworden ist.
    Die Namen 'Flathead', 'Knuckle', 'Pan' und 'Shovel' werden von der Kundschaft vergeben. 'Evo' ist der offizielle Fabrikname.
    Seitdem kennen wir die (neuen) Blöcke unter ihrem offiziellen Fabriknamen "Twin Cam", "Twin Cam B" und jetzt "Milwaukee88".

    Wütende Zungen behaupten, dass der 'Evo' kein echter Harley-Block ist, da die Forschung in Zusammenarbeit mit Porsche durchgeführt wurde.
    Aber warum das Rad neu erfinden, wenn jemand anders jahrelange Erfahrung mit luftgekühlten Motoren (Porsche) hat?
    Das 'Evo' erwies sich als (x-te) Rettung für das MoCo.

Eine Antwort geben

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert * *

Die maximale Upload-Dateigröße: 8 MB. du kannst hochladen: Image. Im Kommentartext eingefügte Links zu YouTube, Facebook, Twitter und anderen Diensten werden automatisch eingebettet.

Citroën 2CV

Citroën 2CV, bis zu 20 Mille

Estoril Classics 2019

Estoril Classics 2019 und echte Träume im schönen Cascais