in

Ford Scorpio wollte und machte schneller

Ford Scorpio: "Das hässlichste Auto aller Zeiten." Das Design der großen Fords hat nicht alle angesprochen. Die erste Serie schien zu "billig". Denn für das, was er war, sah er zu sehr wie eine Sierra aus. Der Nachfolger, die "runde" Version, wurde daher nicht von allen gleichermaßen geschätzt. Und das, während das königliche Haus einfuhr.


Der Ford Scorpio, jetzt in AMK

In der Zwischenzeit ist die Scorpio-Geschichte in der aktuellen Ausgabe von AMK enthalten, die noch nicht überall im Zeitungskiosk zu finden ist. Das kann sowieso der Grund für dich sein ein Abonnement nehmen. Und wenn Sie zu spät zur aktuellen Ausgabe kommen, senden wir Ihnen den Originaltext per E-Mail.

Und dann kommen wir zum Zusammenfluss der Umstände

Wegen dieser Geschichte in AMK, Mr. Scheer - er ist Abonnent - hat das Licht gesehen. Es hatte sich schon eine Weile gebraut, aber unsere Geschichte war entscheidend: Limburg muss mit einem Ford Scorpio angereichert werden! Punkt. Es ist eine Sache, die Herr. Scheeris "ist nicht im Internet". Das macht die Suche in diesen digitalen Zeiten etwas schwieriger. Aber für einen treuen Abonnenten tun wir gerne etwas Besonderes: Wenn Sie einen minimal gepflegten Ford Scorpio Vier- oder Sechszylinder zum Verkauf haben, wenden Sie sich bitte an mr. Scheeris, 06-53161034.

Der Freund und Abonnent Maurice Hünen tauchte aufgrund der Skorpion-Geschichte in seiner Erinnerung auf und fand Folgendes:

Lesen Sie einfach den Artikel über den Gord Scorpio 2.9 GLX in AM classic. Wir sind den Vorgänger seit Jahren gefahren. Ein 2.9GL Fünfgang-Schaltgetriebe. Groß, schwer, durstig, aber ein tolles Auto. Der Motor war nicht ohne Freude. Die Peripherie war bereits angeschraubt und der Auspuff bereits vor der Katze ausgetauscht worden. Und das wurde sehr nachlässig gemacht, einschließlich einer Schweißnaht im Rohr, die den Auspuff aufgrund innerer Ausfransungen verstopfte. Die Motorlagerschalen wurden ebenfalls beschädigt! Beim Ersetzen sah ich, dass das "Stopplager" nur eine Schale mit Schwenkring hatte. Und das sind 160.000 km gelaufen. Wie auch immer. Mauriesje hat alles gut restauriert und irgendwo in Richtung 290.000 km habe ich es für den Schrottpreis verkauft. Die Karosserie war von schlechter Qualität. Leider musste ich viel schweißen, weil gerade die Entwässerung des Schiebedachs ständig Wasser in die Kastenträger abführte.

Ich habe bei einer meiner Routineuntersuchungen etwas Schönes entdeckt.

Bei abgestelltem Motor drückte ich mit einem Stück Holz auf das Gaspedal auf dem Brett und überprüfte, ob die Drosselklappen vollständig geöffnet waren. Nun ... nicht annähernd. Kein Spiel, aber die Ventile blieben in ihrem Kanal in einem Winkel von etwa 30-45 Grad. Kann nicht eingestellt werden! Es stellt sich heraus, dass sie die Emissionswerte und damit auch die Leistung im Werk reduziert hatten.
Als Lösung erwies sich ein Ring aus 15 mm Kupferrohr mit einer Breite von 5 mm, der abgesägt und zwischen Körper und Außenkabel gelegt wurde. Die Ventile öffneten sich vollständig.
Dann im Drosselklappengehäuse ein völlig sinnloser Anlaufstoß auf die Drosselklappen, gefräst und poliert.

Ein sehr schneller Ford

Obwohl er vorher nicht langsam war und laut Buch in 0 von 100 auf 9 ging, noch ein paar Sekunden. Das Ergebnis war jetzt erstaunlich. Es dauerte 0 Sekunden von 100 auf echte 110 km / h (8 auf der Messnadel). Höchstgeschwindigkeit: Drehzahlbegrenzer. Und das waren ungefähr 225 pro Stunde. Das Drehmoment hatte sehr stark zugenommen. Wo diese V6 normalerweise bei 5000 U / min gelähmt waren, brannte sie wieder ab. Wirklich Dolf, erstaunlich. Ich war damals bei der Arbeit von Scorpio 2.9-Fahrern umgeben. Man fuhr die Cosworth-Variante mit 24 Ventilen.

Auf der Autobahn konnte er mich nur schwer wegstampfen

Ronnie war erstaunt über meinen Skorpion. Er hat diese Dinge mit Turbos auf fast 300 PS gesteigert. Ich habe die Kolben darauf eingestellt.
Ich habe damals in Deutschland gearbeitet und Autobahnen wurden kategorisch über 160 pro Stunde genommen. Dieser Junge fuhr mit seiner BMW K100RS jeden Tag die gleiche Strecke und verlor das Rennen jeden Morgen auf derselben Strecke.

Wir haben den Skorpion seit ungefähr zwölf Jahren. Drei kleine Kinder, großer Kofferraum, Kofferraum drauf und mit einem Anhänger voller Fahrräder nach Zeeland. Eine Schönheit eines Familienautos. Die Beinfreiheit war in der Tat enorm. Er fühlte sich auch wohl. Und auf der Autobahn hat er gerade 1:10 gemacht. Um 1: 7.


Bitte helfen Sie uns, diese Website und die angebotenen Artikel kostenlos zu halten. Abonnieren Sie sich Auto Motor Klassiek Außerdem erhalten Sie das Magazin 12 Mal im Jahr per Post. Oder spende einen gewünschten Betrag auf unserer Zahlungsseite über diesen Link. Dafür sind wir sicherlich dankbar.


Lieber Klassik-Liebhaber

Genießen Sie täglich kostenlose Geschichten über Oldtimer in Ihrer E-Mail und melden Sie sich kostenlos an. 


10 Kommentare

Schreiben sie ein Kommentar
  1. Die erste Serie von Scorpio könnte sehr schön sein.
    Obwohl ich einen weißen 2.9 Ghia hatte, einen 5-Türer, und in Weiß war es auch nicht der schönste.
    Das Blau, das du oft gesehen hast, oder eine dunkle Farbe passten besser zu ihm.
    Aber ich kann diese letzte Serie einfach immer noch nicht mögen.

  2. Einmal gesagt und Komiker, über den Ford Scorpio: das einzige Auto, das von Stevie Wonder entworfen wurde!
    Jan Compagner

  3. Die 2. Serie Scorpio war nicht gerade ein schönes Modell,
    Aber jetzt, im Jahr 2021, wenn man den Skorpion mit den heutigen Monstrositäten von SUVs vergleicht, die herumfahren, dann ist es im Vergleich dazu ein schönes Stück elegantes Design.

  4. Ich denke mit gemischten Gefühlen an meine erste Scorpio 2.0 CL-Serie zurück. Eine echte Krisenimplementierung, aber Leute, was für ein Meer von Raum. Straßenlage leider Null, bei weniger als einer Tonne ist die Verteilungskette unterbrochen und die Bremsscheiben krümmen sich alle 10.000 km….

  5. Ob die königliche Familie etwas Extravaganteres verdient ... kostet den fleißigen Bürger Geld. Unsere Firma war ein Importeur von VM motori. Sie waren auch in diesem Skorpion. Wegen dieses Selbstentzünders könnte man ihn sicherlich als glatt bezeichnen. Deshalb sind wir manchmal damit gefahren, sehr komfortabel und geräumig. Sie sehen sie selten

  6. Herz hatte das 2.0 (?) Mit Automatikgetriebe zur Miete der ersten Exemplare. Ein großer Unterschied zu den Dreizylinder-Passaten, die ich damals hatte. Serienmäßig mit ABS !!! Das hatte ich noch nie erlebt. Also habe ich eine für eine Woche gemietet und bin zu meiner Hochzeit gefahren :-). Großmutter im Schone Stad Achter de Duine im Voraus abgeholt, etc. etc. waren sehr schöne Kilometer.

  7. Was ich von der Ford-Zeit halte: Sicherlich verdient unsere königliche Familie etwas Extravaganteres, um den internationalen Blitz zu erzeugen? Sicher genug, es wurde Volvo (damals im Besitz von Ford).

    Nun eine Tatsache zum Thema:
    Diese aerodynamische Ford (2) Mündung stammte von Porsche, weil die Verkäufe der ersten (1) enttäuschend waren. Dieselbe Intervention, die das SEAT-System Porsche unternahm, um Malaga und Ibiza mehr Statur zu verleihen. In einigen Fällen hat der Trick tatsächlich funktioniert, aber ich erinnere mich noch an die journalistische Kritik am Skorpion

Eine Antwort geben

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert * *

Die maximale Upload-Dateigröße: 8 MB. du kannst hochladen: Image. Im Kommentartext eingefügte Links zu YouTube, Facebook, Twitter und anderen Diensten werden automatisch eingebettet. Dateien hier ablegen

Alfa Romeo 'Duetto' Spinne

Das Internet ist eine Schattenwelt