in , ,

Figaro Kombi? Oder nicht

Nissan Pao


Kein Figaro, aber ein Pao

Es gibt auf der Website von Auto Motor Klassiek und mehrmals in der Zeitschrift über das lustige kleine Auto geschrieben, das den Namen "Figaro" hört.

Als ich den Wagen zum ersten Mal in einem unserer Übernachtungshotels sah, war ich auch sehr beeindruckt von dem schönen Design. Der Nissan sieht alt aus, hat aber moderne Technologie unter der Haube. Sie sind mit einem Automatikgetriebe ausgestattet und ich habe noch kein Getriebe gesehen, das nicht in der hellgrünen Farbe mit weißem Dach ausgeführt ist. Das Dach ist übrigens faltbar und verschwindet dann im Kofferraum. Der Wagen wurde 1989 gebaut. Als ich auf einem Parkplatz in der Nähe eines Supermarkts eine Bahnhofsversion fand, die dem Figaro sehr ähnlich sah, konnte ich natürlich nicht widerstehen, ein paar Bilder für die Leser zu machen.

Dies ist jedoch kein Figaro, sondern ein Pao. Es ist der Vorgänger des Figaro und wird in 1987 produziert. Sie waren mit oder ohne großes offenes Dach erhältlich. Es ist ein typisch englisches Accessoire.

In der Vergangenheit wurde diese Art von Dach in alle Arten von Autos eingebaut. Die Engländer nennen das Schiebedach in voller Länge und waren oft von der Marke Britax.

Fotos und Text Jacques van den Bergh


Bitte helfen Sie uns, diese Website und die angebotenen Artikel kostenlos zu halten. Abonnieren Sie sich Auto Motor Klassiek Außerdem erhalten Sie das Magazin 12 Mal im Jahr per Post. Oder spende einen gewünschten Betrag auf unserer Zahlungsseite über diesen Link. Dafür sind wir sicherlich dankbar.


 


Eine Antwort geben

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert * *

Liebe, Frieden und laute Pfeifen

Class of 62