in

Fiat 850 Sport Coupé: optische Täuschung

Fiat 850 Sport Coupé

Für die Feiertage suchten sie auch nach geeigneten Geschenken. Zum Beispiel ist im Freundeskreis jemandes Tochter völlig verrückt nach dem Fiat 850 Sport Coupé. Sie ist erst sechzehn. Aber es wird gut. Und wie könnte man eine solche Person in der Wartezeit besser geben als ein schönes Modell?


Der Schein trügt

Googles Bilderbuch zeigte das perfekte, schöne freistehende Photoshopped-Modell. Die Seite wurde angeklickt. Das Modell fiel ab. Weil die amerikanische Firma Hyman Ltd. aus St. Louis das perfekte Fiat 850 Sport Coupé im Maßstab 1 bis 1 hatte. Es war ein echtes. Und mit 33.500 US-Dollar lag der freistehende Fiat für einen XNUMX-Jährigen weit über dem Urlaubsbudget. Witzig: Ein so kleiner italienischer Klassiker ist nicht genau das, was Sie von einem rein amerikanischen Klassiker erwarten würden.

Sehr schöne Autos, die 850 Coupés

Tolle Beispiele dafür, wie Evolution funktionieren kann. Denn die 850er, die von Fiat den internen Namen Typ 100G erhielten, waren eine Weiterentwicklung des 600er und wurden zu einem großen Verkaufserfolg. Nach der Berlina von 1964 kam 1965 das schöne Coupé und Spider. Beide hatten 1968 einen stärkeren Motor mit 52 statt 47 PS. Das Fiat 850 Sport Coupé erhielt zwei Scheinwerfer, der Hubraum stieg von 843 auf 903 cm3.

Nicht für die Ewigkeit gemacht, schwer wiederherzustellen

Fast alle Karosserieteile der Fiat 850-Familie sind geschweißt, nur die Rückwand kann abgeschraubt werden. Das macht eine Restaurierung zu einer schwierigen und teuren Aufgabe. An der Vorderseite, zum Beispiel in der Nähe der Scheinwerfer, befinden sich mehrere Schilder übereinander, was die Bergung zumindest "schwierig" macht. Die Befestigungspunkte der Vorderradaufhängung und der Übergang zwischen den A-Säulen und den Schwellern bestehen ebenfalls aus mutigem Schneiden und Kleben. Und für ein so kleines Auto gibt es noch einige andere Schwachstellen: die Kotflügel an den vorderen Schwellern und die Befestigung der Stabilisatoren, den Hohlraum unter der Windschutzscheibe, die Fenstersäulen und den Boden der Türen. Glücklicherweise ist die Konstruktion auf der Rückseite klarer. Ein wörtlicher Fall von 'das endet gut, alles klar.

Motortechnisch gab es wenig zu kritisieren

Der kleine Vierzylinder reagiert nur sehr empfindlich auf seine Kühlung. Denken Sie an die Wasserpumpe, die Luftführungen und die Kühlerlamellen. Ansaugkrümmer können reißen und die Steuerkette muss möglicherweise ausgetauscht werden.

Als Plus losgelöst?

Wir wissen immer noch nicht genau, was wir mit solchen freistehenden Handelsfotos anfangen sollen. Sie konzentrieren sich natürlich zu 100% auf das Objekt. Sie sind jedoch sehr klinisch. Und wenn Sie sie zunächst mit Werbung für Modellautos verwechseln? Dann müssen Sie möglicherweise Ihr Aussehen ändern.

Unser Tipp: Klicken Sie auf ein solches Foto und sehen Sie sich den Preis an: Unter 100 US-Dollar oder 1 Euro handelt es sich wahrscheinlich um ein maßstabsgetreues Modell. Oder noch einfacher: Suchen Sie einfach in Ihrem eigenen Land. Wir haben die maßstabsgetreuen Modelle. Die 1: XNUMX-Exemplare sind hier aber in der Regel auch günstiger als in den verschiedenen Ländern, aus denen Käufer auf niederländischen Websites suchen.

Würden Sie nicht schwören, dass es ein maßstabsgetreues Modell war?

 

Zu dieser Zeit gab es bereits "trockene" Pressefotos

 

Aber eine solche Präsentation macht uns gieriger (Stuurman Classics)

 

Geschrieben von Dolf Peeters

Dolf Peeters, Automobiljournalist, Texter, Übersetzer, Mitglied des Heeren van Arnhem

14 Kommentare

Schreiben sie ein Kommentar
  1. Mein Nachbar aus Moerwijk hatte einen. Ein weißer. Er drehte die Felgen, klebte Abarth-Aufkleber auf sie, setzte die Motorhaube angelehnt und als 7-8-Jähriger dachte ich immer noch: "Abgesehen davon schreibst du anders?" Ein anderer Junge nebenan, etwas älter und halb Italiener, erklärte den Namen Abarth und bemerkte sofort, dass er nicht "echt" sei. Könnte ich bis dahin vom Skorpion gestochen worden sein?

  2. um 1968 fuhr ich mit meinem grauen Opel Kadett A aus zweiter Hand von Deelen nach Hoenderloo.
    In der Ferne ragten 2 Scheinwerfer auf. Sie kamen sehr schnell näher (ich fuhr max. 115 km).
    Ich brauchte Hoenderloo, ich musste Platz schaffen, damit es richtig lief.
    Junge, ein gelbes Coupé mit Speichenrädern und einem Abarth-Aufkleber auf der Rückseite.
    dann bist du immer noch mit deinem faulen Kadett vor dir.
    Jagen war sinnlos. Das Bild blieb mir jedoch in Erinnerung.
    anthony

  3. In diesem Alter habe ich die NSU absolut geliebt. Ein zwei Jahre älterer Kumpel begann seine Führerscheinkarriere mit diesem Fiat. Ein tolles Auto, das viel Aufmerksamkeit auf sich gezogen hat. Besonders beim Ein- und Aussteigen, beide ungefähr 2 Meter lang, kann man sich das gut vorstellen.

  4. Der Charme von Fiat ist, dass es sehr charmante Autos macht, in denen man sich wie zu Hause fühlen kann, auch weil es unprätentiös ist. Als sehr schöne Alternative für das Mädchen für das 16-jährige Mädchen möchte ich eine etwas modernere Fiat-Barchetta-Spinne empfehlen, eigentlich die Nachfolgerin der 850-Spinne.

  5. Das ist ein Schatz eines Autos, oder? Beachten Sie, dass der zweite Scheinwerfer später größer wurde. Es war kein Rennwagen, aber was für ein einfacher Charme. Fiat hat uns viele zugängliche Coupés gegeben, wie mein 124 Sport Coupé (mit 5 Gängen) und obenliegende Nockenwellen. Oh, diese 60er! Danke Dolf!

  6. Die Zeit, in der Hersteller einem Menschen noch das Gefühl eines teuren Sportwagens zu einem bescheidenen Preis geben konnten. Dazu wurde eine spezielle Version eines Massenprodukts wie der reguläre Fiat 850 und der Seat 850 hergestellt (die spanische Version dieses 850 Coupé war in Barcelona unterwegs).

    Simca hatte das 1000 Coupé, das sich später zum 1200S entwickelte, im Showroom, Volkswagen hatte den Karmann-Ghia, Renault hatte den Floride / Caravelle, Skoda den 1000MBX und später den S110R. Aber nichts könnte einen Hinweis auf Sportlichkeit und Luxus geben, der so billig und schön ist wie dieser Fiat.

  7. Für etwas anderes. Wenn ich den Innenraum solcher Autos sehe und ihn mit den derzeit eingebauten Sitzen, baumweiten Mitteltunneln und dicken Fenstersäulen vergleiche, denke ich, dass Fettleibigkeit auch ein Designproblem ist.
    Und es ist schade, dass die schönen Glocken (mit ACQUA) in der Digitalität verloren gegangen sind.

  8. Ein Auto für die Jugend, bevor Sie mit einer Familie beginnen.
    Auch ein Auto, dem man als durchschnittlicher Familienvater gerecht werden kann: Wenn die Bambinis draußen sind, fährt auch der Fiat 850 (und manchmal auch der Madre) und endlich kommt ein Sportwagen an 😉

  9. Ich war auch erst sechzehn, als ich mich in dieses schöne Modell verliebte. Erste Version ohne zusätzliche Scheinwerfer und noch nicht mit verbeultem Heck. Zusammen mit der Spinne waren dies echte Kindheitsträume.
    Aber dazu kam es nie. Nur die Schalter, die ich einige Jahre später in meinem ersten Gebrauchtwagen gefunden habe. Der Autobianchi A112 (der italienische Konkurrent des Mini) hatte die gleichen Uhren. Das Lenkrad wurde ebenfalls von Fiat ausgeliehen. Nicht schwierig, weil sie derselben Gruppe angehörten und mehr Teile teilten. Nur das Handling des 112 war viel besser. Die All-Behind-Ära schien auch allmählich Platz für alles an der Spitze der Fiat-Gruppe zu machen. Mit Autobianchi als Schrittmacher. Aber dieses Coupeetje ... Fünfzig Jahre später bleibt es immer noch ein großer Jungen-Traum!

  10. Ja, Sie hatten zwei Arten von 850 Coupé: Differenzscheinwerfer und Rücklichter. Typ 1 oder Typ 2. Drinnen war es wie bei Alfa Romeo. Wir reden nicht darüber, es wegzulegen, weil er keines hatte.

  11. Was für eine wundervolle Zeit die 60er Jahre waren und sehr demokratisch,
    dann könnte man einen sehr schönen sportwagen mit einem jan-modal-mittleren einkommen kaufen.
    Im Jahr 2020 muss man zu den Top-Einkommen gehören, um ein nicht zu hässliches Auto finanzieren zu können.

Schreiben sie ein Kommentar

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert * *

NSU TTS. Beliebter Athlet aus Neckarsulm.

Eine Million MV. Oder weniger?