in

Daf, ein Tag mit einem Lächeln

DAF 33
DAF 33 von 1972, der Debütant des Tages.

Es war eine großartige Gelegenheit, wieder altmodische Dafjes zu reiten. Auto Motor Klassiek nahm an einem Teamtag in Paasloo teil, an dem eine Reihe von Daf 33-Typen und ein Daf 32 gefahren wurden. Es war ein Tag mit einem Lächeln.


Wir fuhren drei Exemplare. Eine Daf 32-Narzisse von 1965, ein Daf 33 von 1972 und ein Daf 33-Standard von 1968. Die Narzisse war das beste fahrende Auto der drei. Außerdem war Opa die wenigsten Kilometer gefahren. Und das, während er der älteste der Dafs-Gruppe war, der heute Nachmittag eine große Anzahl von Menschen zur Verfügung hatte. Für Autos in dieser Altersklasse - die auch gerne von Hollands Dafje aus gemietet werden (www.hollandsdafje-uit.nl) Es ist auch logisch, dass sich der Wartungszustand und der technische Zustand unterscheiden.

Der Jüngste, der Beste und der Favorit

Der Daf 33 von 1972 war technisch etwas weniger frisch als der Daf 32 von 1965. Letzterer zeigte eine bemerkenswerte Fitness. Außerdem fühlte er sich steifer als das jüngste Auto, in dem wir fuhren. Das dritte Auto des Tages war ein Daf 33-Standard, über den wir bereits ausführlich online geschrieben haben. Alles, was einst schien, leuchtet jetzt nicht mehr, der Gummi um das ursprüngliche Stahlglas ist moosig, und die Bedienung dieses Daf mit der patinierten Azulo-Farbe erwies sich als unhandlich. Die Handhabung lässt sich am besten als Link beschreiben. Aber dieses Daf - seit es in 1968 neu ausgeliefert wurde - haben viele PKs unser Herz verloren, typischere Lebenserfahrungen und ein Autotyp können kaum vereint werden. Der Besitzer wollte das Auto unter keinen Umständen loswerden. Und wir haben verstanden, dass - obwohl wir es bereut haben, ihm die Schlüssel zurückgegeben zu haben - alles zu gut war.

Überraschen und lächeln

Nicht nur wir, sondern auch die große Gruppe der Teamtagesteilnehmer liefen mit einem Lächeln im sonnenverwöhnten Weerribben umher. Zur gleichen Zeit gab es die Überraschung. Weil die Dafjes zeigten, dass die Grundlage des Fahrens in der Vergangenheit in mehrfacher Hinsicht unterschiedlich war. Gut zum Abbremsen, gut für fehlende Brems- und Lenkunterstützung, gut für ein auffälliges praktisches Layout, gut für einfache Bedienung. Der niederländische Ruhm vergangener Zeiten symbolisierte die Angenehmheit dann war glück noch ein normales gefühl.

Intelligente Technologie, einfache Bedienung

Die Dafjes, kindisch einfach zu bedienen, hatten natürlich die Variomatic-Technologie, das geniale System, das mit einer Fliehkraftkupplung, einer Antriebswelle, Primärscheiben, Sekundärscheiben, Riemen, Fliehkraft, Quetschkraft, Riemenzugkraft und Vakuumsteuerung im Innen- und Außenbereich arbeitet Scheibenkammern. Und diese Interaktion stellt sicher, dass für die verschiedenen Fahrbedingungen immer der richtige oder, wenn Sie es vorziehen, optimale Gang gewählt wird. Wir haben es bereits gesagt: Die Bedienung ist einfach, die Technologie ist äußerst ausgeklügelt und wird mit einer einfachen Bewegung des Gaspedals bedient.

16 Jahre Daf a-body

Die Variomatic leistete einen wichtigen Beitrag zum Erfolg des Daf A-Körpertyps. Das debütierte im Februar 1958 bei der Auto RAI und ging als Daf 33 in 1974 in den Ruhestand. Zum Glück sind genug dieser Wagen erhalten geblieben. Sie sind immer noch ein großer Spaß, und wir haben festgestellt, dass an einem sonnigen Tag im September 2019. Ein Tag, an dem ein siebenseitiger Bericht vorgestellt wurde.


Bist du ein Klassik-Liebhaber und gefallen dir die kostenlosen Artikel? Beachten Sie bitte ein Abonnement für Auto Motor Klassiek, das gedruckte Magazin. Das landet jeden Monat auf Ihrer Fußmatte für einen bloßen Jahresbeitrag. Vollgepackt mit interessantem Lesestoff, speziell für den Klassik-Liebhaber. Genug, um dich tagelang von der Straße fernzuhalten. Und als ob das noch nicht genug ist, tragen Sie auch noch zur gesamten Plattform für und von Klassik-Enthusiasten bei. Darüber hinaus hat ein solches Abonnement noch mehr Vorteile. Schauen Sie sich den Link oben an, um weitere Informationen zu erhalten.


Lieber Klassik-Liebhaber

Genießen Sie täglich kostenlose Geschichten über Oldtimer in Ihrer E-Mail und melden Sie sich kostenlos an. 


 

DAF 33-Standard
Der absolute Favorit ist der patentierte DAF 33 Standard

3 Kommentare

Schreiben sie ein Kommentar
  1. DAF 33, was für eine schöne Erinnerung an 1974
    Wir hatten Freunde in Oulu-Finnland, die uns zu Weihnachten einluden.
    Wir hatten jedoch keinen Transport und kein Geld.
    Unser Nachbar bot Hilfe an, wir konnten seine sehr alten 33 für 150 Gulden kaufen.
    Einige Tage später wartete der jetzt voll beladene DAF in der Einfahrt auf die Abfahrt.
    Vier Uhr morgens auf dem Weg nach Norddeutschland.
    Der Käfer lief wie am Schnürchen und wir waren pünktlich zum Boot nach Helsinki.
    In Finnland war es jetzt minus 20 und die Windschutzscheibe fror wegen schlechter Heizung ein.
    Tage später kamen wir in Oulu an und kratzten Eis.
    Wir haben Weihnachten mit vielen Getränken und Saunanutzung überstanden.
    Zurück ging es schief, die Fliehkraftkupplung steckte fest.
    Mit Schnee auf der Straße kein Problem.
    Beginnen Sie im Leerlauf und rammen Sie den Hebel nach vorne… .beng ..!
    Wir kamen auf diese Weise nach Hause.
    Wundervolle Erinnerung ..

  2. Guten Tag,

    Je reische un fournisseur de pièces de rechanges pour une DAF 33 de 1969 que je dois remettre
    und März prochainement. Nicht 1 feu arrière !! Je sais qu'il existe en Hollande !!
    Avez-vous une Piste?
    Vielen Dank für Ihre Antwort
    herzlich
    Philippe

  3. Sprechen Sie über Dafjes. Wir fuhren früher bei KPN Telecom. (Das hieß damals PTT Technical Service) Auch in Dafjes Gray mit manchmal einer Kapuze drauf. Aber bei der Post haben diese Dinge 1 auf 3 angetrieben. Niemand verstand, warum. Aber was war der Fall? In dem Nordostpolder, in dem wir wohnten, standen die Bauernhöfe weit von der Straße entfernt. Der Postbote fuhr die Auffahrt hinauf und stellte den Postboten mit demselben verrotteten Gang zurück auf die Straße. Und das wurde daher vom Zähler nicht registriert, daher der hohe Verbrauch. Später traf der Briefkasten ein und die Dafjes wurden viel wirtschaftlicher. Ha ha

Eine Antwort geben

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert * *

Die maximale Upload-Dateigröße: 8 MB. du kannst hochladen: Image. Im Kommentartext eingefügte Links zu YouTube, Facebook, Twitter und anderen Diensten werden automatisch eingebettet. Dateien hier ablegen

BMW

Llwellyn, sein BMW und Carmelita

Oldtimer kaufen

Oldtimer kaufen?