in

"Anpassung des Veranstaltungsschemas für Oldtimer in Vorbereitung"

Lieber Klassik-Liebhaber

Genießen Sie täglich kostenlose Geschichten über Oldtimer in Ihrer E-Mail und melden Sie sich kostenlos an. 

Das Ereignisschema für Oldtimer kann angepasst und erweitert werden. Berichten zufolge wird die Änderung der Politik nächste Woche im Staatsanzeiger veröffentlicht. Besitzer von Oldtimern in der Übergangsregelung könnten dann in den Monaten Dezember, Januar und Februar in begrenztem Umfang mit ihrem Fahrzeug zu einer Veranstaltung fahren. Derzeit ist die Anpassung noch nicht abgeschlossen.


Derzeit gilt die Veranstaltungsvereinbarung für Besitzer eines aufgehängten Fahrzeugs ab 15. Es ist möglich, während Veranstaltungen zu fahren, die von den Steuerbehörden anerkannt werden. Die Aufhebung des Kennzeichens ist nicht erforderlich. Besitzer zahlen in diesem Fall keine Steuern. Es besteht auch keine APK-Verpflichtung.

Bedingungen der aktuellen Vereinbarung
Es gibt Bedingungen, die an die aktuelle Vereinbarung geknüpft sind. Der Veranstalter muss die Veranstaltung mindestens zwei Monate im Voraus bei den Steuerbehörden angemeldet haben. Der Besitzer des Fahrzeugs muss dem Veranstalter der betreffenden Veranstaltung seine Teilnahme mitteilen. Er stellt dann sicher, dass die Liste der Nummernschilder an den Fiscus gesendet wird. Im Übrigen gibt es derzeit eine Beschränkung hinsichtlich der Anzahl von Ereignissen, an denen Besitzer von "Veranstaltungsfahrzeugen" teilnehmen können. Es können maximal vier solcher Veranstaltungen teilnehmen. Mit dem aufgehängten Fahrzeug können pro Kalenderjahr maximal sechs Tage gefahren werden, die nur im Zusammenhang mit Ereignissen verwendet werden können. Das Auto muss dann auch versichert sein.

Mögliche Erweiterung
Daher kann es zu einer Ausweitung der Maßnahme kommen. Diese Anpassung würde bedeuten, dass Besitzer eines Oldtimers in der Übergangsregelung von der Ereignisanordnung Gebrauch machen können. Eigentümer können das betreffende System mit einem bestimmten Kraftfahrzeug - während der Winterpause - für maximal 2-Tage nutzen. Darüber hinaus müsste das Fahrzeug in der Übergangsregelung nicht gesondert ausgesetzt werden.

Nächste Woche erwarten die Verantwortlichen für die Anpassung der Veranstaltungsverordnung eine endgültige Antwort.


Bist du ein Klassik-Liebhaber und gefallen dir die kostenlosen Artikel? Beachten Sie bitte ein Abonnement für Auto Motor Klassiek, das gedruckte Magazin. Das landet jeden Monat auf Ihrer Fußmatte für einen bloßen Jahresbeitrag. Vollgepackt mit interessanter Lektüre, vor allem für den Klassik-Enthusiasten. Genug, um dich tagelang von der Straße fernzuhalten. Und als ob das noch nicht genug ist, tragen Sie auch noch zur gesamten Plattform für und von Klassik-Enthusiasten bei. Darüber hinaus hat ein solches Abonnement noch mehr Vorteile. Schauen Sie sich den Link oben an, um weitere Informationen zu erhalten. Eine Vorschau der aktuellen Ausgabe finden Sie übrigens über Diesen Link. Dann haben Sie schon etwas zu lesen, denn es enthält Seiten mit verschiedenen Artikeln.


 


 

 

 

 

 

Eine Reaktion

Schreiben sie ein Kommentar
  1. Es ist bedauerlich, dass die meisten Leute nicht wirklich denken, wer sich im 2e-Raum aufhält. Sie fangen meist erst danach an, wenn dies bereits möglich ist.
    Wie können sie das Oldtimer-Schema für LPG durchbrennen?
    Sie haben eine Steuervergünstigung für das sogenannte grüne Fahren (Elektrizität).
    Dies wird jedoch größtenteils mit großverschmutzenden Kohlekraftwerken erzeugt.
    Denk nach, bevor du anfängst.

Eine Antwort geben

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert * *

Die maximale Upload-Dateigröße: 8 MB. du kannst hochladen: Image. Im Kommentartext eingefügte Links zu YouTube, Facebook, Twitter und anderen Diensten werden automatisch eingebettet. Dateien hier ablegen

Catawiki Auktionen VW T1 Samba für € 90.000

Kommende Samstag und Sonntag: Internationale Oldtimer-Messe Eelde