neueste Artikel

  • in

    Beurteilung ist ein Beruf. Ein ziemlich schwieriges Thema

    Wir führen seit Jahrzehnten Bewertungen durch. Und für eine Beurteilung müssen Sie natürlich den entsprechenden Klassiker sehen. Sie müssen aber auch wissen, was Sie sehen. Zum Beispiel mussten wir eine Reihe von Klassikern aus einem zweifelhaften Bankrott bewerten, darunter einen ganz besonderen Moto Guzzi. mehr

  • BX
    in

    Der BX ist zurück! (Und K1s werden auch teuer)

    Der BX ist zurück! (Und K1s werden auch teuer) Der BX ist zurück! Die Citroën BX war einst ein absoluter Verkaufsschlager und auch der Spitzenreiter ist das Leasing-Segment. Wenn Sie einen weißen BX 1400 gesehen haben, haben Sie einen Vertreter gesehen. Wenn Sie ein Silbergrau gesehen haben, haben Sie sich ein 1600 (oder 1900D) eines etwas erfolgreicheren […] mehr

  • Klassiker als Geschäftsmodell. Funktioniert das?
    in

    Klassiker als Geschäftsmodell

    Klassiker als Einnahmemodell. Funktioniert es? Gestern war ich mitten in einem Programm zum Sparen. Was klar war: Sie sollten sich nicht auf das Interesse verlassen. Was auch klar war: Es ging darum, in Klassiker und Vintage-Uhren zu investieren. Es stellt sich also die Frage: Klassiker als Einnahmemodell. Funktioniert es? Die Leidenschaft als Anlageprozess? Natürlich gab es die […] mehr

  • in

    Der dritte klassische Golf: Kaufen Sie jetzt einen Klassiker

    Am Anfang stand die Ausnahmeregelung. Für viele Menschen mit einer leeren Geldbörse an dem Ort, an dem gewöhnliche Menschen ihr Herz haben, war dies der Grund, sich für klassischen Diesel zu entscheiden. Und für True Lovers machte dieses Arrangement ihre Leidenschaft im Familienkreis vertretbarer. Diese Geschichte ging in Rauch auf. Der Zweite […] mehr

  • in

    180- oder 120-Grad? Die Laverda verdreifacht sich

    Ein Laverda 1000-Dreizylinder kommt noch nicht auf die 100-Festplatte, ist aber - zumindest nach Ansicht des Inhabers der Kopie, die wir für AMK 12 fotografiert haben - für die Niederlande zu schnell.

    In den Kreisen von Laverda gibt es einen milden Kampf zwischen den Besitzern von Maschinen mit Hebelgewindetrieben bei 180 und solchen mit Hebelgewindebohrungen bei 120-Grad.

    Doch dieser schöne Beul aus Breganze steht für ein großartiges Stück Motorgeschichte, in dem die Einwohner von Laverda eine Menge im Ausland gekauft haben, weil die italienischen Zulieferer die Qualität nicht für gut genug hielten und weil damit keine Vereinbarungen getroffen werden konnten ... mehr

  • in

    Investieren Sie als Glücksspiel

    Als Glücksspiel gereift? Klassische Motorräder als Investition? Na nein Alter! Mach einfach ein paar Anteile an Fyra oder so. Natürlich gibt es eine Reihe von Motorrädern mit einem hohen Preis. Motoren, die noch teurer werden können. Oder nicht. Aber auch das ist oft das Thema des Tages. Schätzen Sie also den Traumwert und verkaufen Sie nicht.

    Klassische Motorräder machen Spaß, weil sie Spaß machen. Nicht weil sie jemals viel wert sein werden. mehr