neueste Artikel

  • in

    VW 1200 Export. Reiten auf Thomas de Roys wunderschönem Oval Beetle

    Während der langen Karriere des VW Käfer erschienen verschiedene Versionen und Karosserievarianten. Sicherlich wurde ihnen in den vierziger, fünfziger und sechziger Jahren regelmäßig ein Spitzname gegeben. Nehmen Sie die zwischen 1953 und 1957 gebaute Version. Die Ära des Spektakels war vorbei, der Oval Beetle trat an seine Stelle. Thomas de Roy hat kürzlich seinen luftgekühlten VW […] mehr

  • VW Fusca (1963)
    in

    VW-Fusca (1963). VW do Brasil von Willie. 

    Kenner wissen dann, dass es sich um einen luftgekühlten Typ handelt, der in Brasilien produziert wurde, und das ist natürlich unser bewährter solider VW Käfer. Diese Geschichte handelt von diesem Weltauto, das tatsächlich den Ozean überquerte (2008) und aus dem tropischen Brasilien – über Portugal – in die kalten Niederlande kam.  mehr

  • in

    VW 1302. Der erste Superkäfer

    1970 präsentiert Volkswagen in Beetleland seinen neuen Vermögenswert: den 1302. Er profitiert von einem neuen Fahrgestell. Weitere Probleme werden auch mit dem Superkäfer behoben, der zusätzlich zum 1200 und 1300 gefüttert wird. Eine Geschichte über den (mehr als) 50 Jahre alten VW. mehr

  • VW Käfer
    in

    VW Käfer aus anderen Ländern

    Der VW, also Volkswagen. Der Käfer. Trotz seiner unglücklichen Herkunft und seines insektenähnlichen Kosenamens (der "Volkswagen" war immerhin eine Idee von Hitler, einem Bewunderer des ebenfalls antisemitischen Henry Ford, und Käfer gelten normalerweise als beängstigend), hatte der Volkswagen Käfer bereits in den XNUMXer Jahren einen mythischen poetischen Kultwert. Käfer wurden als Symbol der Revolution für "Downsizing" angesehen und von Blumenkindern glücklich geritten. Zu dieser Zeit stand De Kever für das von EF Schumacher benannte Ethos „klein ist schön“. mehr

  • in ,

    Der VW 1303 ist wieder zu Hause

    Ich hatte einmal einen VW 1303 und habe ihn verkauft. Mit schwerem Herzen. Seit Jahren suche ich meinen Käfer. Ich fand ihn zu spät zurück. Am Ende kehrte der gleiche VW 1303 in einem anderen Format nach Hause zurück. Aber nicht in einer anderen Gestalt. Ich werde den letzten Tag nie vergessen […] mehr

  • Wagenfolks Moviemeting
    in

    Wagenfolks Moviemeting. Luftgekühlt aus einer anderen Perspektive

    Zurück zum 22. September. Wagenfolks aus Drachten organisiert zusammen mit Slieker Film ein Juwel einer Veranstaltung in Leeuwarden. Es wird sofort klar, dass Michel und Jan Willem zusammen mit anderen Wagenfolks-Leuten etwas ganz Besonderes erfunden haben. Auf dem Wilhelminaplein in Leeuwarden gibt es etwas Besonderes, einen äußerst seltenen Vorkriegswagen, wir wissen, was es ist […] mehr

  • in

    Volkswagen Käfer

    Trotz seiner unglücklichen Herkunft (schließlich war der Volkswagen eine Idee von Hitler, einem Bewunderer des ebenso antisemitischen Henry Ford, um die Menschen mobil zu machen) hatte der Volkswagen Käfer bereits in den XNUMXer Jahren einen mythisch poetischen Kultwert. Volkswagen Käfer waren ein Symbol der Revolution für das von Blumenkindern gerittene „Downsizing“. […] mehr

  • VW Käfer
    in

    Der VW Käfer. Modelljahr 1965

    Der Volkswagen Käfer wurde im Laufe seiner langen Karriere in zahlreichen Punkten regelmäßig modifiziert. Jahr für Jahr hat Volkswagen Änderungen an Typ 1 vorgenommen. Trotzdem haben die verschiedenen Generationswechsel nie dazu geführt, dass der Typ 1 seine Wiedererkennbarkeit und sein sympathisches Image verloren hat. Dies geschah auch nicht mit den geänderten Typen für die […] mehr

  • Volkswagen
    in

    Meilenstein: Volkswagen produziert 150 Millionen Autos

    Volkswagen hat einen neuen Meilenstein erreicht. In achtzig Jahren hat die Marke 150 Millionen Autos gebaut, darunter Ikonen wie der Golf und der Käfer. Volkswagen produziert derzeit mehr als 14 verschiedene Modelle in 150 Fabriken in XNUMX Ländern. Der XNUMX-millionste Volkswagen lief in Wolfsburg vom Band. Es ist in Ordnung […] mehr

  • NosStalgia
    in

    Erfolgreiche Tag der offenen Tür besiegelt die Zusammenarbeit zwischen NosStalgia und Wagenfolks

    Es war seit einiger Zeit angekündigt worden. Egbert Spinder verlegte seine NosStalgia Classics in das Tussendiepen in Drachten, in das Gebäude, in dem sich seit einiger Zeit der luftgekühlte Spezialist Wagenfolks befindet. Um diese Zusammenarbeit zu feiern, organisierten die Beteiligten einen Tag der offenen Tür. Die Drachtster-Unternehmer organisierten auch ein Oldtimer-Treffen, bei dem der Schwerpunkt auf luftgekühlter […] mehr

Laden Sie mehr
Herzliche Glückwünsche. Sie haben das Ende des Internets erreicht.