Neueste Geschichten

  • Oldtimer-Schema
    in

    Stichting Autobelangen bringt Vorschlag zur Änderung des Oldtimer-Programms vor

    Das derzeitige MRB-Oldtimer-Schema für Oldtimer hat in mehreren Bereichen nicht den gewünschten Effekt erzielt. Teilweise aus diesem Grund hat die Stichting Autobelangen dem CDA-Delegierten Pieter Omtzigt den Oldtimer Amendment 2017 vorgelegt. Laut Stichting Autobelangen dient die Anpassung der Maßnahme dem Zweck, eine ausgewogene und gerechte Oldtimer-Politik zu erreichen. "Die Interessen […] Mehr

  • in

    Demokratie

    Letzte Woche hat Staatssekretär Wiebes of Finance den viel diskutierten Steuerplan 2016 beworben. Am Mittwoch stellte sich heraus, dass eine Mehrheit für den Plan war. Er ist noch nicht hier im Senat. Dennoch scheint es wahrscheinlich, dass der Senat diesen Plan genehmigen wird. Auch wenn nur zu verhindern, […] Mehr

  • in

    Omtzigt-Änderungsantrag zur Übergangsregelung für Diesel und Flüssiggas abgelehnt

    Heute hat das Repräsentantenhaus den Änderungsantrag von Pieter Omtzigt abgelehnt. In dem Vorschlag sprach sich der CDA-Abgeordnete für eine gleichmäßige Skalierung der Übergangsregelung für Oldtimer aus. Diesel- und LPG-Fahrzeuge sollten - mit Ausnahme der MRB-Preise - unter den gleichen Bedingungen wie Benzin-Oldtimer unter die Übergangsregelung fallen. Der Vorschlag wurde durch "Handzeichen" abgelehnt. Die Anzahl der […] Mehr

  • in

    Wiebes gibt zu: "Die Finanzschätzungen der Oldtimer-Einnahmen hätten viel besser sein sollen."

    Staatssekretär Eric Wiebes vom Finanzministerium hat heute in Den Haag eine bemerkenswerte Ausgießung vorgenommen. Er gab zu, dass seine Abteilung bei der Schätzung des Erlöses der Oldtimermaßnahme schlampig war. Während des Treffens über die enttäuschenden Einnahmen, die von CDA-Abgeordnetem Omtzigt initiiert wurden, gab er auch erneut die Schätzungen […] Mehr

  • in

    Montag 12-Oktober-Treffen in Chamber über enttäuschende MRB-Oldtimer

    Am kommenden Montag findet im Unterhaus eine Debatte über das Oldtimer-Gesetz statt. Während dieses Treffens wird die Bewertung erörtert, die der Staatssekretär vor der Sommerpause an das Repräsentantenhaus geschickt hat. Es enthielt bekanntlich Informationen, die ernsthaft in Frage gestellt werden könnten. Der Brief besagt, dass die angestrebten 137 Millionen […] Mehr