Neueste Geschichten

  • in

    Die Marktkräfte und die Enthusiasten

    Hier auf dieser Seite des Bildschirms mögen wir fast alles, aber wir haben unsere stabilen Vorlieben in Bezug auf Marken und Typen. Wir sehen es genauso wie bei Beziehungen: Sie können von einer zur anderen wechseln, aber wenn Sie bei jemandem bleiben, lernen Sie diese Person kennen und wenn es gut geht, werden Sie es immer mehr zu schätzen wissen. Mehr

  • in

    Opel Omega: Ein ehrliches und leckeres Weltauto

    Klassiker? Hier geht es um Erinnerungen. Der Auftragnehmer aus der Region Zoutelande, lange bevor das Lied über dieses Dorf gemacht wurde. Zu dieser Zeit fuhren flämische Zeeland-Auftragnehmer oder größere Opel oder Mercedes 200 Dieselmotoren. Das waren Autos, die in Zeeland ernst genug genommen wurden, ohne als knalliger Typ angesehen zu werden. Mehr

  • Yugo Sana
    in

    Der Yugo Sana 1,4. Ein vergessenes Auto

    Die Yugo Sana 1,4. Wer hat 1991 nicht davon geträumt? Niemand? Hoppla. Anscheinend falscher Ansatz. Die Sana sah überhaupt nicht falsch aus. Es wurde daher von Giorgietto Guigiaros Firma Ital Design entworfen. Gerüchten zufolge wurde das Auto für Fiat entworfen, dort aber als Design abgelehnt. Die Yugo Sana musste Europa erobern […] Mehr

  • Deutsche Autos
    in ,

    Das war einmal: deutsche Autos

    Deutsche Autos waren jahrelang der Maßstab, aber in jeder Hinsicht sind sie anders als zuvor. Es hat nicht nur mit den inzwischen entwickelten Betrugspraktiken zu tun. Auch die Geräusche über die abnehmende technische Qualität verschiedener deutscher Marken nehmen zu. Und jetzt gibt es auch eine […] Mehr

  • in

    180- oder 120-Grad? Die Laverda verdreifacht sich

    Ein Laverda 1000-Dreizylinder kommt noch nicht auf die 100-Festplatte, ist aber - zumindest nach Ansicht des Inhabers der Kopie, die wir für AMK 12 fotografiert haben - für die Niederlande zu schnell.

    In den Kreisen von Laverda gibt es einen milden Kampf zwischen den Besitzern von Maschinen mit Hebelgewindetrieben bei 180 und solchen mit Hebelgewindebohrungen bei 120-Grad.

    Doch dieser schöne Beul aus Breganze steht für ein großartiges Stück Motorgeschichte, in dem die Einwohner von Laverda eine Menge im Ausland gekauft haben, weil die italienischen Zulieferer die Qualität nicht für gut genug hielten und weil damit keine Vereinbarungen getroffen werden konnten ... Mehr

  • Austin_Allegro_Equipe
    in

    Das Austin Allegro: das wird ein Gewinner!

    Das Austin-Allegro war damals schrecklich. Die Überlebenden erhalten etwas Anerkennung. Denn der Austin Ellendro (Deutscher) war zu seiner Zeit zumindest kompromisslos. Der erfolgreiche Nachfolger des erfolgreichen Morris 1100-1300 wurde von den Männern von British Leyland durchgeführt Mehr

  • De Tomaso
    in

    Sie können hier wiederherstellen

    Es muss also nicht einmal teurer sein, eine Restaurierung hier in den Niederlanden durchführen zu lassen.

    David Nieuwenhuis von DN Restorations aus De Meern zum Beispiel ist einer der Unternehmer, die sogar aus Polen in die Niederlande zurückkehrten. Weil das Handwerk noch da ist. Und weil "billig" in der Praxis allzu oft "teuer" ist.

    Wie auch immer Sie sich entscheiden: Seien Sie gut informiert, treffen Sie klare Vereinbarungen und bringen Sie sie zu Papier. Mehr

  • Garagentor
    in

    Garagentore

    Teckentrups „CarTeck-Türen können an das Aussehen Ihres Hauses angepasst werden - klassisch, modern oder rustikal. Sie machen das Leben auch ein bisschen angenehmer: Ein elektrischer Antrieb mit Fernbedienung ist heute Standard “, sagt Jörg Meyer-Holtkamp, ​​Türexperte bei Teckentrup Mehr

Mehr laden
Herzliche Glückwünsche. Sie haben das Ende des Internets erreicht.