neueste Artikel

  • Importieren Sie Oldtimer -1
    in ,

    Importieren Sie Oldtimer aus Europa oder außerhalb Europas

    Für viele klassische Enthusiasten ist es ein Traum, einen eigenen Oldtimer zu besitzen. Das Beste ist natürlich ein handverlesener Artikel. Sie können das während eines Urlaubs "in freier Wildbahn" punkten. Heutzutage gibt es aber auch zuverlässige Auktionsseiten, auf denen der Kauf online getätigt werden kann. Danach möchten Sie natürlich einen Oldtimer importieren. Noch […] mehr

  • Grüne Teller
    in

    Grüne Teller

    Arnaud Monsma hat ein neues Hobby begonnen, das er "Networking in Nostalgie" nennt. Er wird vom Detektivvirus erfasst und seine Suche geht zu praktisch verschwundenen Autoüberresten in alten Schuppen auf den Dachböden von Unternehmern und Sammlern im Ruhestand. Seine Erfahrung ist, dass viele besondere Dinge auftauchen, manchmal in Originalverpackung […] mehr

  • in

    Zurück zu damals

    Damals ... "Dann" hatten Motorräder starre Heckrahmen und die Federung im Rücken und in den Nieren des Fahrers. "Dann" gab es einen cleveren Hersteller, der Heckrahmenteile mit Kolbenfedern anbot. Das war ein Erfolg. Das RDW und die Regeln Jetzt ist die Geschichte wieder rund und es gibt Leute, die nostalgisch sind […] mehr

  • Der Nummernschildzähler RDW
    in

    Der Nummernschildzähler

    In den Niederlanden wechseln jedes Jahr rund 1.000.000 gebrauchte Personenkraftwagen - einschließlich unserer Klassiker - und rund 125.000 Motorräder mit Erfahrung legal den Besitzer. Und wir sprechen über Transaktionen zwischen Privatpersonen. Natürlich kann der Transfer in einer der PostNL-Filialen in Supermärkten erfolgen. Es gibt manchmal ziemlich […] mehr

  • Volvo_122S_Innenraum
    in

    Rückverfolgung angefordert: Die EU-15-53.

    Der Leser Maarten Hoekstra sucht das Auto seines Vaters:

    Es war ein grau / blauer Volvo 122S, Amazone, viertürig mit roten Kunstlederpolstern mit vielen kleinen Löchern. Das Wichtigste ist natürlich das Nummernschild. Das war EU-4-15. Mein Vater war der erste Besitzer und verkaufte das Auto, wie ich glaube, 53, aber es hätte auch ein Jahr früher sein können, aber sicherlich nicht später, weil sie dann ins Ausland gingen. mehr

  • in

    Suspensionen - besser planen?

    Auf der Insel kostet es nichts, in den Niederlanden muss man jedes Jahr viel dafür bezahlen. Seit der Einführung in 1988 haben verschiedene Agenturen die Regierung dort davon überzeugt, dass die jährliche Wiederholung eine Bastard-Sache ist. mehr