neueste Artikel

  • in

    Eine BSA, eine Nachstellung und ... Es war Theos Geburtstagskolumne

    Keymate Ernie und ich waren mit dem Projekt 13C zufrieden, das sich in einem milden Zersetzungszustand befand, und öffneten eine schwenkbare Flasche Grolsch, als Theo und jemand anderes den Hof betraten. Theo ist ein Motorradfahrer mit funkelnden Augen. Er beherrscht die Lackierung klassischer Motorräder perfekt und macht an seinen eigenen Geburtstagen gerne eine Runde mit seiner unrestaurierten BMW R69S. Aufgrund des angenehm erfahrenen R69S wussten wir, dass Theo auf seinem Geburtstagsausflug war. Das könnte Anfang April ganz richtig sein. Jemand anderes war neu für uns. mehr

  • in

    Der Unterschied zwischen einem Laverda

    Das ist nicht wie das dumme Rätsel: "Was ist der Unterschied zwischen einem Krokodil?" Die Antwort darauf lautet übrigens: Je grüner, desto schwimmender. Gut. Ein befreundeter Spezialist hat zwei Laverda 750er. Es gibt einen signifikanten Unterschied zwischen den beiden Giganten aus Breganza, die manchmal respektlos als "XXL CB72-Klone" bezeichnet werden. Das ist übrigens richtig. mehr

  • Laverda 1000 3C
    in

    Laverda 1000 3C. Der Laverda Dreizylinder

    Bereits 1969 wurden Berichte an die Presse "durchgesickert" und über den Laverda-Dreizylinder verschickt. Die Maschine selbst wurde auf der Mailänder Automobilausstellung gezeigt. Erst ab 1972/73 war der Laverda 1000 980C '1000' (3) ccm tatsächlich erhältlich. Ganz nach italienischer Tradition wurde die fette Laverda Jahre zuvor präsentiert, aber Italiener neigen dazu, nach den üppigsten Einführungen die tiefste Stille zu empfinden. mehr

  • Laverda 750 SFC
    in

    Laverda 750 SFC. Die gefälschte Presse macht auch Spaß

    Sie begegnen ihnen mit einer gewissen Regelmäßigkeit. Und der Italo-Techniker Oebeles Herder hat wieder einen gefunden. Wie es sein sollte: in einem Schuppen und unter dem Staub. Manchmal kommt uns die Idee, dass Groningen immer noch voll davon ist. Also ein Laverda SFC. Aber dann eine Nachbildung, ähnlich oder falsch. Diese Art von Laverda gehört […] mehr

  • Laveerda 500
    in

    Laverda 500. Das war kein Erfolg

    Laverda 500 (1977-1981). Wir schauen immer durch farbige Gläser in die Vergangenheit. Und unser Bezugsrahmen klappert manchmal. Ein paar Dinge sind jedoch klar: Die einst erfolgreichen Laverda 750 sind im Auftrag der Berliner Brüder größer als lebensgroße Exemplare des Honda CB72 / 77. Und Laverda ist […] mehr

  • Laverda RGS - 1
    in ,

    Laverda RGS: Die weniger glückliche Buchstabenkombination

    The Laverda RGS: Laverdas Schritt in die Zukunft Und dass ein solcher Schritt nicht unbedingt ein Erfolg sein muss? Der 1000 ccm Laverda RGS beweist dies. Dieser Spross aus der bereits legendären Laverda-Dreizylinderfamilie war kein Verkaufsschlager. Für Laverdisti war die RGS zu wenig Laverda. Für andere Motorradfahrer blieb er zu viel Laverda […] mehr

  • Honda C110
    in

    Der Honda C110 und - 114, die sportlichen Kleinen von Honda

    Der Honda Super Cub wird seit 1958 kontinuierlich produziert und weltweit wurden 100 Millionen Einheiten gebaut. Damit ist der Super Cub das weltweit am meisten gebaute motorisierte Zweirad. Aber der C110 und der C114 waren schöner. Aber der Markt verlangte etwas weniger Ernstes. Etwas sportlicheres. Deshalb hat Honda 1960 erfunden […] mehr

  • Honda CB
    in

    Der Honda CB 77, das Beispiel von Laverda

    Von Italienern gefälscht werden: Es gibt kein größeres Kompliment Die großen Laverda-Zwillinge sind legendär. Richtig so. Selten ist eine Maschine aus Italien gekommen, die so schön und hochwertig war. Die Italiener waren ziemlich verantwortlich für das Aussehen. Das war eine Art nationale Verpflichtung. Aber die Technik? Es war 100% […] mehr

  • in

    Ein Laverda-Poster

    Ein Laverda-Plakat Auf der Messe gab es einen Aussteller mit einem sehr schönen Laverda-Fabrikplakat. Ein glasiger, verträumter Mann stand davor. Er sabberte fast vor Anbetung. Der Mann hatte etwas Düsteres, das normalerweise als "die Frau" bezeichnet wird. Im Gegensatz zu und mit allem Respekt für alle Mitglieder der angenehm modellierten […] mehr

  • Ein Laverda mit Glitzer.
    in

    Ein Laverda mit Glitzer. Verkeerd afgelopen?

    Ein Laverda mit Glitzer. Ist das möglich? Laverda-Enthusiasten konzentrieren sich in der Regel viel weniger auf die Originalität der Fabrik als BMW-Enthusiasten. Aber anscheinend haben sie auch ihre Grenzen. Und das, während der bling bling Italiener, den wir ganz hinten in der Galerie Aaldering gefunden haben, zumindest völlig "zeitlich original" ist. Weil es zu seiner Zeit nicht […] mehr

  • in

    Die Retro Classics: Laverdas in Stuttgart

    Die Retro Classics in nicht der Arnhemse 'Loods 8', sondern in 'Halle 8' der Stuttgarter Messe zeigen 40-50 einzigartige Laverdas mit Kommentaren von Piero Laverda selbst. Was könnte sich ein Laverdist mehr wünschen? Natürlich ist auch der Laverda V6 enthalten! Es gibt auch eine Ausstellung des Busherstellers, dass die […] mehr

  • in

    August Nummer Auto Motor Klassiek

    Abonnenten mit einem gütigen Postangestellten haben es heute schon im Bus. Wenn Sie es im Laden kaufen, müssen Sie etwas länger warten. Die neue Ausgabe, August 2014, ist ab Dienstag im Handel erhältlich. Und wir haben unser Bestes gegeben, um einen schönen, abwechslungsreichen Song mit etwas für jeden klassischen Fan zu kreieren. mehr

Laden Sie mehr
Herzliche Glückwünsche. Sie haben das Ende des Internets erreicht.