neueste Artikel

  • in

    Fiat-Panda. Ultimativer Stolz von Giorgetto Giugiaro.

    1980 erblickte der Fiat Panda das Licht der Welt. Der kleine kantige Italiener wurde vermarktet, um einen günstigen und praktischen Transport zu bieten. Der Panda erfüllte auch den Wunsch seines Herstellers, das erfolgreiche Frontantriebskonzept beispielsweise aus dem 127 und dem Autobianchi A112 in der kleinsten Klasse einzuführen. Dem Designer Giorgetto Giugiaro ist es gelungen, ein markantes und äußerst erfolgreiches Auto zu entwerfen. Es blieb 23 Jahre in Produktion. mehr

  • in

    Fiat 128 Rallye. Beliebte Variation eines beliebten Themas.

    Mit großem Interesse der internationalen Autopresse wurde der Nachfolger des Fiat 1969 R in 1100 vorgestellt: Der Fiat 128. Der Italiener war das erste Modell der Marke Torinese, das mit einem Frontantrieb ausgestattet war. Der quer platzierte Frontmotor, die hervorragenden Fahreigenschaften und das ausgewogene Konzept wurden gut angenommen. Der Fiat 128 wurde auch für sein Preis-Leistungs-Verhältnis gelobt. Er wurde der Welt im März 1971 gezeigt. Das 850 Sportcoupé war zusammen mit dem späteren X1 / 9 und 128 Sportcoupé indirekt der Nachfolger. mehr

  • in

    Lada 1200, mehr als ein Fiat 124

    Die Entstehung von Lada hat nichts Romantisches an sich. Der Fiat 124 wurde 1967 zum Auto des Jahres gekürt. Währenddessen suchten die Sowjets nach einem Familienauto, das lokal in einer noch zu etablierenden Stadt in Massenproduktion hergestellt und dann auch auf ausländischen Märkten zu einem vernünftigen Preis verkauft werden konnte. Dieses Auto musste auch robust genug sein, um den sowjetischen Straßenbedingungen standzuhalten. Und diese sowjetischen Bedingungen waren ... Nun ja, malerisch. mehr

  • Fiat 850 Sport Coupé
    in

    Fiat 850 Sport Coupé: optische Täuschung

    Für die Feiertage suchten sie auch nach geeigneten Geschenken. Zum Beispiel ist im Freundeskreis jemandes Tochter völlig verrückt nach Fiats 850 Sport Coupé. Sie ist erst sechzehn. Aber es wird gut. Und wie könnte man eine solche Person in der Wartezeit besser geben als ein schönes Modell? mehr

  • in

    Lancia Beta: Schön!

    Als Fiat 1969 Lancia übernahm, war das Unternehmen ein Jahr nach dem Tod des technischen Direktors Antonio Fessia nicht mehr technischer Direktor. Ing. Sergio Camuffo wurde Anfang der 1970er Jahre mit der Entwicklung des neuen Lancia-Modells beauftragt. mehr

  • martare
    in

    Martaré ist zurück!

    Wenn Sie das hören, klappen Sie sich in Ihrem Stuhl zurück. Martaré! Zurück! Schließlich! Oder denkst du vielleicht "Noch nie davon gehört"? Vielleicht ein Audiohersteller aus den siebziger Jahren? Nun nein. Aber es gab Musik in der Marke: Das angenehm charakteristische Summen eines VW-Boxers. Und Martaré war eine niederländische Marke. mehr

  • Fiat 850 Familiare
    in

    Fiat 850 Familiare bereit für 50 Jahre Pflege durch den zweiten Besitzer

    Mike van Leeuwen versprach der Witwe Violetti feierlich, dass er sich für die nächsten fünfzig Jahre um das „Baby“ kümmern werde. "Dann liefen ihre Tränen noch schneller und sie umarmte mich fest." Berührend, dieses typisch italienische Gefühl als Erinnerung an ein reiches Familienleben. Jetzt kann der Fiat 850 Familiare eine neue Generation glücklich machen. mehr

  • Fiat 600 Abarth Replik
    in

    Fiat 600 Abarth Replik (1973)

    Hans Hoonakker war der Gründer des Fiat 600 Clubs und wurde als Nummer 19 registriert. Seit dem 600. August 26 besitzt er seine Fiat 1980 Abarth Replik. Der sportlich aussehende Klassiker stammt vom 7. November 1963 und ist auf dem Nummernschild als Fiat mit den Details Sitz BG, Typ 600 L aufgeführt. Obwohl auf diesem Nummernschild „keiner“ erwähnt ist, ist das Auto für Hans und seine Frau Thea. Besondere. mehr

Laden Sie mehr
Herzliche Glückwünsche. Sie haben das Ende des Internets erreicht.