neueste Artikel

  • in

    Chevrolet Nova: Erinnerungen

    Es war 1990, und ein Bekannter eines Freundes eines Kollegen baute einen 650 PS starken Chevy Malibu. Die Kosten für dieses Projekt sind außer Kontrolle geraten. Deshalb musste seine Nova gehen. Kurz darauf musste auch das Malibu-Projekt gehen. Weil der tapfere Willie Wortel, der vor Ort arbeitete, so viel Arbeitszeit in sein Projekt gesteckt hat, dass sein Arbeitgeber ihm viel mehr Zeit dafür gab. Er wurde arbeitslos. mehr

  • Chevrolet Corvair (1963)
    in

    Chevrolet Corvair (1963). René Kennis möchte das "Leben" des Autos sehen. 

    Der heimtückische Rost hat diesem Blechopfer wenig Schaden zugefügt, so dass es keineswegs unterging. Es besteht kein Zweifel, dass Pflege erforderlich ist. Es ist daher geplant, den Räuberritter (Rost) zu bekämpfen, aber es wird keine vollständige Wiederherstellung geben, da René der Ansicht ist, dass Sie weiterhin das "Leben" des Amerikaners sehen sollten. Damit keine wesentlichen sichtbaren Veränderungen auftreten, bleibt die Farbe patiniert. Die Verbesserungen kommen mit der Motorüberholung und der Wiederherstellung des Blechs.  mehr

  • in

    USA Pickups: Fleißige Arbeiter

    Diese Patina ist schön und schön. Aber wenn Sie einen so robusten amerikanischen Pickup kaufen, zählt die strukturelle Gesundheit mehr als die Lackierung oder das frische Chrom. Amerikaner sind Meister ist kosmetische Arbeit, die die Welt vor dem Elend verbirgt. Zum Beispiel stießen wir bei amerikanischen "Restaurationen" regelmäßig auf zentimeterdicke Füllschichten, die von chinesischem Chrom umgeben waren. mehr

  • Chevrolet Corvette
    in

    Chevrolet Corvette: Plastik ist fantastisch

    Inzwischen sind Corvettes natürlich wunderbar sinnlose Ikonen. Es sind nicht vier Personen erforderlich, man kann nicht an einer Anhängerkupplung basteln, und die klassischen "Vettes" beweisen, dass Drehmoment und Leistung für den Spaßfaktor viel wichtiger sind als das Handling und diese Art von Details. Sie können nicht viele Lebensmittel hineinlegen. Die klassische Chevrolet Corvette ist in Dolly Parton-Manier wunderschön und sie sind einfach wundervolle Autos. Und sie sind aus Polyester, Kunststoff. mehr

  • Chevrolet Corvair
    in

    Chevrolet Corvair. Endlich Anerkennung

    Mit seinem Buch Unsafe At Any Speed ​​beleuchtete der junge Anwalt Ralph Nader die Nachlässigkeit amerikanischer Hersteller im Bereich der Sicherheit ihrer Autos in den 60er Jahren. Das Buch sorgte für große Kontroversen und brachte dem Verkaufsbeispiel Chevrolet Corvair nichts. Aber war dieser Sechszylinder wirklich so unsicher? Viel später stellte sich heraus, dass die Geschichte so etwas wie die explodierenden Exota-Flaschen von Marcel van Dam war: Der Schriftsteller, der ehrgeizige junge Anwalt, hatte ein fantastisches Werbeträger. mehr

  • Chevrolet Master de Luxe
    in

    Chevrolet Master de Luxe. Han Holmans "rote Schönheit"

    Wird Ihre Bewunderung auch angeheizt, wenn Sie diesen schönen Chevrolet Master de Luxe von 1938 sehen? Die US-amerikanische Autokultur der fünfziger und sechziger Jahre hat jedoch Hans größtes Interesse, weshalb er es sich zur Aufgabe gemacht hat, schöne und großzügige Autoschlitten zu importieren. Von: Dirk de Jong Sein Arbeitsbereich […] mehr

  • Chevrolet Corvair
    in

    Chevrolet Corvair. Obdachloser Spaß

    Was nach so vielen Jahren immer noch auffällt, sind die schönen, eleganten Linien dieses Chevrolet Corvair mit einer luftgekühlten Sechszylinder-Boxer-Stromquelle im Heck. Das Auto mit einem Nummernschild aus dem Grand Canyon State (Arizona) wurde 1962 gebaut. In Europa ist es - in einwandfreiem Zustand - nicht in großer Zahl zu finden, weshalb […] mehr

  • in

    1956 Chevrolet Bel Air. Was für ein toller Fund. Teil 1

    Nachdem ich Anfang März in Deutschland für einen Chevrolet 150 geworben hatte, erhielt ich eine besondere Resonanz. Ob ich mich für einen 1956er Chevrolet Bel Air interessierte. Ein Auto, das ursprünglich 1957 in den Niederlanden vom ersten Besitzer geliefert worden wäre, rostfrei und seit 1985 gelagert. Von: Daniël Schop Natürlich war ich interessiert. ICH […] mehr

Laden Sie mehr
Herzliche Glückwünsche. Sie haben das Ende des Internets erreicht.