neueste Artikel

  • Chevrolet Corvair (1963)
    in

    Chevrolet Corvair (1963). René Kennis möchte das "Leben" des Autos sehen. 

    Der heimtückische Rost hat diesem Blechopfer wenig Schaden zugefügt, so dass es keineswegs unterging. Es besteht kein Zweifel, dass Pflege erforderlich ist. Es ist daher geplant, den Räuberritter (Rost) zu bekämpfen, aber es wird keine vollständige Wiederherstellung geben, da René der Ansicht ist, dass Sie weiterhin das "Leben" des Amerikaners sehen sollten. Damit keine wesentlichen sichtbaren Veränderungen auftreten, bleibt die Farbe patiniert. Die Verbesserungen kommen mit der Motorüberholung und der Wiederherstellung des Blechs.  mehr

  • Chevrolet Corvair
    in

    Chevrolet Corvair. Endlich Anerkennung

    Mit seinem Buch Unsafe At Any Speed ​​beleuchtete der junge Anwalt Ralph Nader die Nachlässigkeit amerikanischer Hersteller im Bereich der Sicherheit ihrer Autos in den 60er Jahren. Das Buch sorgte für große Kontroversen und brachte dem Verkaufsbeispiel Chevrolet Corvair nichts. Aber war dieser Sechszylinder wirklich so unsicher? Viel später stellte sich heraus, dass die Geschichte so etwas wie die explodierenden Exota-Flaschen von Marcel van Dam war: Der Schriftsteller, der ehrgeizige junge Anwalt, hatte ein fantastisches Werbeträger. mehr

  • Crosley Feuerwehrauto
    in

    Crosley, der amerikanische Volkswagen

    … Und weniger erfolgreich als erhofft. Der Crosley, die Idee von Powell Crosley, war das erste amerikanische Kleinwagen in Massenproduktion. Crosley begann seine Karriere im Radio- und Rundfunkgeschäft bizniz. Aber er war ein echter Denker und hat auch Kühlschränke, Waschmaschinen und sogar Flugzeuge ohne Probleme "hergestellt". Aber er mochte Autos am meisten. mehr

  • Chevrolet Master de Luxe
    in

    Chevrolet Master de Luxe. Han Holmans "rote Schönheit"

    Wird Ihre Bewunderung auch angeheizt, wenn Sie diesen schönen Chevrolet Master de Luxe von 1938 sehen? Die US-amerikanische Autokultur der fünfziger und sechziger Jahre hat jedoch Hans größtes Interesse, weshalb er es sich zur Aufgabe gemacht hat, schöne und großzügige Autoschlitten zu importieren. Von: Dirk de Jong Sein Arbeitsbereich […] mehr

  • Chevrolet Corvair
    in

    Chevrolet Corvair. Obdachloser Spaß

    Was nach so vielen Jahren immer noch auffällt, sind die schönen, eleganten Linien dieses Chevrolet Corvair mit einer luftgekühlten Sechszylinder-Boxer-Stromquelle im Heck. Das Auto mit einem Nummernschild aus dem Grand Canyon State (Arizona) wurde 1962 gebaut. In Europa ist es - in einwandfreiem Zustand - nicht in großer Zahl zu finden, weshalb […] mehr

  • Cadillac Eldorado Sevilla
    in

    Cadillac Eldorado Sevilla von Sietse Hansma. Selten

    Cadillac ist traditionell ein Hersteller, der hauptsächlich exklusive Autos gebaut hat. In den 1958er Jahren entwickelten die Amerikaner auch die Eldorado-Serie. Es war der Name des Top-Sortiments der Luxusmarke. 1958 wurde das Eldorado sogar ungewollt exklusiv. Nehmen Sie den Cadillac Eldorado Sevilla. Im Jahr XNUMX nicht einmal eine einzige […] mehr

  • Lincoln Continental Mark V Givenchy
    in

    Lincoln Continental Mark V Givenchy praktiziert keine falsche Bescheidenheit

    Die Grenze zwischen elegant und knallig ist manchmal sehr dünn. Nehmen wir Lincolns Designer-Serie in den 1978er Jahren, die wirklich am Rande eines anständigen Gleichgewichts steht. Wir tauchen in die grüne Oase eines XNUMXer Lincoln Continental Mark V Hubert de Givenchy ein, der vom renommierten französischen Modedesigner gekleidet wurde. Text […] mehr

Laden Sie mehr
Herzliche Glückwünsche. Sie haben das Ende des Internets erreicht.