in

Einkaufen in Kolumbien

Harley Colombia 2

Harley KolumbienKolumbien ist bekannt für seine Drogenkartelle und die hohe Anzahl von Menschen, die an akuter Bleivergiftung sterben. Sie müssen dorthin auf Geschäftsreise unter bewaffneter Eskorte gehen.


Es ist klar, dass es trotz all dieser Unterdrückung immer noch lustige Dinge zu tun gibt. Beispielsweise fand ein AMK-Leser diesen virtuell restaurierten "restaurierten" Panhead von 1954 mit einem Angebotspreis von - umgerechnet - zehn Millen.

 Interessiert an mehr alten Harleys? Die Maschine stand Chevy Kolumbienbei Metal Custom, Comuna 17, Cali, Valle del Cauca, Kolumbien. Und "Cali" hängt in der Tat mit dem Cali-Kartell zusammen ...

tel + 57 3014124242

In Kolumbien gibt es auch eine Menge für Menschen, die andere Fahrzeuge als traditionelle Harleys lieben.

Seien Sie jedoch vorsichtig, wenn Sie Geschäfte machen. Und wissen Sie, dass jede Transaktion normalerweise reibungslos verläuft. Wegen der Bestechung. Für kolumbianische Regierungsdienste ist Bestechung eine sekundäre Beschäftigungsbedingung.


Bitte helfen Sie uns, diese Website und die angebotenen Artikel kostenlos zu halten. Abonnieren Sie sich Auto Motor Klassiek Außerdem erhalten Sie das Magazin 12 Mal im Jahr per Post. Oder spende einen gewünschten Betrag auf unserer Zahlungsseite über diesen Link. Dafür sind wir sicherlich dankbar.


 


4 Kommentare

Schreiben sie ein Kommentar
  1. Lieber Herausgeber,

    Schön, dass Sie auf alte Fahrzeuge achten und in Kolumbien tatsächlich versteckte Juwelen finden. Schade, dass du es so formulierst. Genau wie John komme auch ich seit Jahren hierher und habe hier meine Wurzeln. Ihre Geschichte mit "Ihrer Realität / Wahrheit" würde 1984 gut funktionieren, ist aber heute sehr veraltet. Die Wahrheit ist, wenn Sie ein solches Stück platzieren, sollten Sie zuerst in ein Land wie dieses eintauchen und sich nicht auf Fakten aus den 80ern verlassen.

    • Lieber Luis Ernesto, ich freue mich zu hören, dass unsere Informationen veraltet sind. Und wir werden demjenigen sagen, der uns seine jüngsten Erfahrungen geschickt hat, dass er sich auf seiner Reise um nichts Sorgen machte.

  2. Sehr geehrte Redakteure

    Kolumbien lohnt sich nicht nur für Motorräder etc.
    Die Redaktion hat wahrscheinlich die lustige Mütze aufgesetzt und den Artikel mit einer Sauce des Vorurteils versehen. Dieser AMK-Leser wird auch enttäuscht sein, wenn seine Entdeckung auf diese Weise zum Ausdruck kommt!
    Beim nächsten Mal vielleicht ein bisschen aktueller und realistischer. Bestechen, führen. (komm und schau in Amsterdam nach!)
    Ich komme seit Jahren dorthin und habe noch nie etwas erlebt. So ohnmächtig diese Geschichte.

Eine Antwort geben

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert * *

Fräulein Drip

Ein paar Tage nach Paris?

Erster Weltkrieg, Motor ordonans

WWI an einem Motorradwochenende