in ,

Verkettung oder Details?

Oldtimer-Detaillierung

Fahrzeugausstattung, InterieurAutos, Klassiker, ganz schön, intensiv rein und zur Präsentation bereit?


Sicherlich, als wir früh an einem unbedeutenderen Austausch waren, haben wir alle einen Händler gesehen, dessen Kopf voll in einer Wolke aus Silikonspray war, während ein nervig frischer Kiefernduft aus allen Rissen des zu verkaufenden Klassikers sickerte.

"Car Detailing" ist das Gegenteil von echter Handwerkskunst, bei der erfahrene Enthusiasten einen Klassiker mit Spezialwerkzeugen wieder wirklich makellos machen.

Dabei werden Gerüche nicht maskiert, sondern durch Ionentechnologie wirklich zerstört, die matte Farbschicht wird nicht gefettet, sondern liebevoll gereinigt, poliert und versiegelt, der Dampfreiniger für den Innenraum kommt nicht zu Blokker, sondern zu einem Unternehmen wie Zelhemse Lamers Equipment, a Spezialist für industrielle Reinigungsmaschinen, www.lamersequipment.nl, von.

Und dort kaufte kürzlich ein Autoeinrichter seinen Dampfreiniger. Nicht bei Blokker. Nicht für 35-Euro, sondern für 3.500-Euro.

Qualität kostet Geld
Und billig ist teuer

Und verwöhnen Sie Ihr Auto mit einem Tag voller Details?
Das ist sicherlich nicht die schlechteste Investition in Ihrem Leben.

Geschrieben von Dolf Peeters

Dolf Peeters, Automobiljournalist, Texter, Übersetzer, Mitglied des Heeren van Arnhem

Schreiben sie ein Kommentar

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert * *

top MODEL

Alt oder neu?

Porsche_Junior_Tractor

Die langsamsten Porsches