in

Die Erweiterung der Umweltzone von Arnhem ist keineswegs sicher

Arnhem Umweltzone
Der TDI-Motor hat 25 vor Jahren im Audi 100 vorgestellt. Der TDI trug wesentlich zur wachsenden Beliebtheit des Diesels bei. Bild: Pon

Ende letzten Monats schien die Einführung der strengsten Umweltzone der Niederlande eine Tatsache zu sein. Ab 2019 erlaubte Arnhem Dieselfahrzeugen vor 2004 nicht mehr die Einfahrt in die definierte Zone in der Hauptstadt von Gelderland. Der Stadtrat in Arnhem hat der Absicht jedoch ein Ende gesetzt. Sie möchte zunächst wissen, inwieweit sich die Einführung einer Umweltzone von Arnhem positiv auf die Luftqualität auswirkt.


Mit der Beschränkung für Dieselautos in der oben genannten Kategorie würden 800-Autos aus der Arnheimer Straßenszene verschwinden. Eine Berechnung führte zu einem fast unwahrscheinlichen Ergebnis, dass die Feinstaubentwicklung (10%) und die Rußemissionen (17,5%) sanken. Bemerkenswerterweise wurde berichtet, dass das Vorhandensein von Dieseln vor 2004 einen früheren Tod von Zivilisten in der Stadt verursachen würde. Dieses Argument wurde jedoch nicht zu einem späteren Zeitpunkt gemacht, als die Zulassung von Nutzfahrzeugen mit Dieselmotor nicht eingeschränkt war. "Wir wollen uns nicht in die Geschäftstätigkeit von Unternehmern einmischen", war die politische Reaktion in der Hauptstadt von Gelderland im Oktober.

"Nationale und europäische Politik"

Der Stadtrat von Arnheim hat nun eine Aktion eingeleitet, die den Ausbau der Umweltzone von Arnhem weniger selbstverständlich macht als ursprünglich angekündigt. „Neben der Tatsache, dass der Effekt der Einführung noch nicht nachgewiesen ist, sind mehr als eine halbe Million Euro an der Expansion beteiligt. Außerdem möchten wir die nationale oder europäische Politik berücksichtigen. "

KNAC: "Patchwork von Zonen vermeiden"

Die Verlängerung wurde also vorerst in den Kühlschrank gestellt. Das ist eine gute Nachricht in Bezug auf die nationale Absicht, zu einer einheitlichen Politik zu gelangen, obwohl noch keine Umweltzonen nachgewiesen wurden. Auch KNAC-Vorarbeiter Peter Staal reagierte mit Begeisterung. „Nirgendwo wurde gezeigt, dass Umweltzonen effektiv sind. In jedem Fall geht der Schritt in Arnhem in die richtige Richtung. Wir müssen verhindern, dass wir ein Flickenteppich an Maßnahmen erhalten. Und wenn die Verantwortlichen noch an der Einführung einer Umweltzone festhalten wollen, ist es sinnvoll, ein nationales System wie in Deutschland einzuführen.


Bitte helfen Sie uns, diese Website und die angebotenen Artikel kostenlos zu halten. Abonnieren Sie sich Auto Motor Klassiek Außerdem erhalten Sie das Magazin 12 Mal im Jahr per Post. Oder spende einen gewünschten Betrag auf unserer Zahlungsseite über diesen Link. Dafür sind wir sicherlich dankbar.


 


Eine Antwort geben

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert * *

Suzuki DR 800

Der Suzuki DR 800, der Dr Big

Honda CBX550

Der Honda CBX550. Mit innenliegender Scheibenbremse. (1982-1986)