in

Das DAF Museum begrüßt steigende Besucherzahlen

DAF Museum

Das Jahr 2017 wird vom DAF Museum in Eindhoven sehr gut abgeschlossen. Die Anzahl der Besucher in diesem Jahr übertrifft die 55.000. Die Zahl der Besucher hat in den letzten Jahren stetig zugenommen. In 2012 gab es noch keine 40.000-Besucher, was eine Zunahme der Besucherzahlen von 40 in fünf Jahren bedeutet.


Die Erwartung ist, dass auch 2018 wachsen wird wird weitergehen. Die Gründe dafür sind nicht zuletzt deshalb begründet, weil die historische niederländische Marke eine Reihe von Jubiläen begrüßen kann. DAF existiert vor allem im April 2018 90 Jahr. In 1928 gründeten die Brüder van Doorne eine Maschinenfabrik und konzentrierten sich bald auf die Herstellung von Aufbauten für Anhänger. Nach dem Zweiten Weltkrieg konzentrierte sich DAF auf den Bau und die Produktion von Anwendungen im Transportsektor. Es baute Lastwagen, Fahrgestelle für Busse und militärische Ausrüstung. Und es entwickelte das Variomatic-Getriebe, die stufenlose "Riemenautomatik", die im DAF 600 Premiere fand. Und das war der erste Pkw von DAF.

DAF 600

Der DAF 600 wird auch zu einem Thema innerhalb des DAF-Museums in 2018. Auf 7 February 2018 ist es vor sechzig Jahren der Auftritt des Personenwagens mit dem cleveren Stick auf der 1958-Edition der AutoRAI in Amsterdam.

Fabrik in Born und London-Sydney

Darüber hinaus ist es vor einem halben Jahrhundert ein Juni-2018, in dem die DAF-Fabrik in Born (heute VDL Nedcar) eröffnet wurde. Im November fand vor 2018 auch der spektakuläre London-Sydney-Marathon statt. Nach intensiver Vorbereitung wurde die damals härteste Rallye der Welt mit zwei DAFs 50 erfolgreich abgeschlossen. Zwei Teams (Slotemaker-Janssen und David van Lennep-Hissink) wurden unter anderem mit Luftunterstützung unterstützt. Mit dem damals recht neuen DAF 55 haben sie den 55-Kilometer zurückgelegt, eine legendäre Leistung.

Auch das DAF Museum feiert in diesem Jahr sein Jubiläum

Das DAF Museum feiert auch selbst ein Jubiläum. In 2018 feiert es sein 25-Jubiläum. Im kommenden Jahr wird das DAF-Museum den verschiedenen Jahrestagen besondere Aufmerksamkeit widmen. Die Meilensteine ​​sind natürlich nicht der einzige Grund, das Museum zu besuchen. Denn im Laufe der Jahre hat das DAF-Museum innerhalb seiner Tore eine Sammlung erhalten, die es lohnt, diesen Rastplatz voller niederländischer Tradition jederzeit zu besuchen. Die steigende Besucherzahl ist ein Beleg dafür.


Bist du ein Klassik-Liebhaber und gefallen dir die kostenlosen Artikel? Beachten Sie bitte ein Abonnement für Auto Motor Klassiek, das gedruckte Magazin. Das landet jeden Monat auf Ihrer Fußmatte für einen bloßen Jahresbeitrag. Vollgepackt mit interessantem Lesestoff, speziell für den Klassik-Liebhaber. Genug, um dich tagelang von der Straße fernzuhalten. Und als ob das noch nicht genug ist, tragen Sie auch noch zur gesamten Plattform für und von Klassik-Enthusiasten bei. Darüber hinaus hat ein solches Abonnement noch mehr Vorteile. Schauen Sie sich den Link oben an, um weitere Informationen zu erhalten.


Lieber Klassik-Liebhaber

Genießen Sie täglich kostenlose Geschichten über Oldtimer in Ihrer E-Mail und melden Sie sich kostenlos an. 


Eine Antwort geben

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert * *

Die maximale Upload-Dateigröße: 8 MB. du kannst hochladen: Image. Im Kommentartext eingefügte Links zu YouTube, Facebook, Twitter und anderen Diensten werden automatisch eingebettet. Dateien hier ablegen

Internetreviews, Erpressung und Täuschung. Erpressung als Verhandlungsinstrument

Ford Edsel

Ford Edsel