in

Chevrolet Corvette: Plastik ist fantastisch

Chevrolet Corvette

Jeder klassische Händler hat einen… oder zwei: Autos oder Motorräder, die im Handel sind, aber eigentlich für ihre eigene Gier sind. Und so sah ich mir Alberts Chevrolet Corvette an. Damit sollte er darüber informiert werden, dass die Corvette-Party des Heartbeat-Clubs, zu der mich Ex-Yamaha Mang Yuan eingeladen hatte, abgesagt wurde.


Lustige Handys pur

Inzwischen sind Corvettes natürlich wunderbar sinnlose Ikonen. Es sind nicht vier Personen erforderlich, man kann nicht an einer Anhängerkupplung basteln, und die klassischen "Vettes" beweisen, dass Drehmoment und Leistung für den Spaßfaktor viel wichtiger sind als das Handling und diese Art von Details. Sie können nicht viele Lebensmittel hineinlegen. Die klassische Chevrolet Corvette ist in Dolly Parton-Manier wunderschön und sie sind einfach wundervolle Autos. Und sie sind aus Polyester, Kunststoff.

Polyester war ein neues Produkt

Im Januar 1953 wurde das Publikum zum ersten Mal während der Show in der Halle des berühmten und luxuriösen Waldorf Astoria Hotels in New York der Chevrolet Corvette vorgestellt. Die Resonanz war überwältigend. Deshalb beschloss GM, im selben Jahr mit der Produktion der Corvette zu beginnen. Das Alleinstellungsmerkmal der Corvette war und ist das Polyesterkörper. Die erste Kopie wurde am 30. Juni 1953 erstellt. Da alle Korvetten von Hand gefertigt wurden und die Herstellung eines Autos mit einer Kunststoffkarosserie sich in einem experimentellen Stadium befand, wurden in diesem Jahr nur 300 Einheiten hergestellt.

Polyester hat Vor- und Nachteile

Alberts rote Chevrolet Corvette von 1965 ist fast perfekt. Aber Polyester kann seltsame Dinge wie Blech tun. Eisen kann rosten. Polyester kann unter Osmose leiden, einem weiteren störenden Hautzustand.
Osmose ist ein Degenerationsprozess im Glasfaserlaminat und wird durch eine chemische Reaktion zwischen Wasser und den Rückständen im Grundmaterial verursacht. Es tritt normalerweise aufgrund von Verunreinigungen im Gelcoat und Laminat auf.

Das Wasser dringt durch den Gelcoat in das Laminat ein und reagiert mit den dort vorhandenen Chemikalien zu Säuren. Diese sauren Substanzen bauen wiederum Druck hinter dem Gelcoat auf, was zu Blasen und schließlich zu Rissen führen kann. Wenn der Gelcoat auf diese Weise beschädigt wird, nimmt das darunter liegende Laminat Wasser wie ein Schwamm auf.

Das Problem ist auch Bootsbesitzern und Poolbesitzern bekannt.

Osmose ausschleifen

Bei der klassischen Chevrolet Corvette ist die Osmose häufig das Ergebnis älterer Reparaturen. Osmoseflecken müssen lokalisiert und dann zum Glasgewebe aufgeschnitten werden. Die Osmoseflecken müssen dann mit einem Epoxidharz repariert werden, und dann wird das betreffende Körperteil mit einer Epoxidbeschichtung versehen, damit kein Wasser mehr in die Glasgewebe eindringen kann. Dann geht es darum, sich zu straffen, zu färben und glücklich zu bleiben.

Kollisionsschaden

Was mehr als Osmose mit der Chevrolet Corvette passiert, ist Kollisionsschaden. Dies bringt Sie zu einem Spannungsfeld innerhalb der Möglichkeiten von Polyester: Es ist leicht zu reparieren, aber es ist wesentlich weniger einfach, dies richtig zu tun. Und schlechte Reparaturarbeiten können zu Osmose führen. Sie können einen Abend im Voraus damit verbringen, YouTube-Videos anzusehen. Dennoch: Reparaturarbeiten an Polyesterkörperteilen sind einfacher als die Reparatur herkömmlicher Bleche. Es gibt sogar Leute, die den Geruch von Polyesterharz mögen.

Achten Sie bei der Arbeit mit Glasfasermatten darauf, dass Sie während dieser Arbeit unbedingt eine gute Mund- / Nasenmaske tragen. Es ist immer noch unklar, was Gesichter gegen die Corona tun. Aber was feine Glasfasern in Ihren Atemwegen bewirken können, gibt es viel Erfahrung. Diese Glasfasern sind auch der Grund, nicht in einem T-Shirt und mit Handschuhen zu arbeiten. Das erspart viel Juckreiz danach.

Achten Sie auf beunhazerij

Denken Sie daran, dass die „einfache“ Reparatur von Glasfaser / Polyester auch der größte Nachteil ist. Traditionell wurde mit Korvetten in den USA viel Schaden angerichtet. Und die größten Bunker leben in den Staaten. Seien Sie daher besonders kritisch, wenn Sie einen Klassiker aus Kunststoff kaufen.

Reibungslose Perfektion


Gefällt dir, worüber wir schreiben? Dieser Artikel wurde - wie alles andere, was Sie hier lesen - kostenlos zu Ihnen gebracht. Wir machen und wollen keine Premium-Artikel machen. Aber wir können Ihre Hilfe dabei nutzen. Abonnieren Sie deshalb Auto Motor Klassiek. Sie erhalten außerdem jeden Monat eine AMK in Ihrem Briefkasten. Dies kann über den obigen Link erfolgen. Oder spenden Sie einen gewünschten Betrag über unsere Zahlungsseite über diesen Link und erwähnen Sie die Spende in der Beschreibung. Helfen Sie uns, die täglichen Artikel frei zu halten.


 

Polyester, die Staaten und die brutaleren

Schreiben sie ein Kommentar

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert * *

Goggomobil TS 250

Goggomobil TS 250 (1964). Kleiner Schlingel mit magischer Anziehungskraft. 

BMW 635 CSi

BMW 635 CSi. Verzauberung geht über die deutsche Gründlichkeit hinaus