in

Bugatti mit Vorkriegsgeschwindigkeit

Bugatti-mit-Vorkrieg
Vor dem 2-Weltkrieg fuhr Rudolph Caracciola bereits über die 400-Kilometer pro Stunde
Bugatti-mit-Vorkrieg
Vor dem 2-Weltkrieg fuhr Rudolph Caracciola bereits über die 400-Kilometer pro Stunde
Bei Bugatti ist man absolut glücklich, ein Serienauto mit einer Höchstgeschwindigkeit von mehr als 400 Stundenkilometern liefern zu können. Für die 2e Daran arbeiteten bereits Teams von Auto Union und Mercedes-Benz. Auf geschlossenen Autobahnen.

In 1938 hat Otto Wilhelm Rudolf Caracciola erstmals in der Geschichte eine Höchstgeschwindigkeit von mehr als 400 Stundenkilometern in die Bücher geschrieben. Zweiundsiebzig Jahre später hat Bugatti den Rekord aufgestellt Silber Pfeil zu brechen ...


Bitte helfen Sie uns, diese Website und die angebotenen Artikel kostenlos zu halten. Abonnieren Sie sich Auto Motor Klassiek Außerdem erhalten Sie das Magazin 12 Mal im Jahr per Post. Oder spende einen gewünschten Betrag auf unserer Zahlungsseite über diesen Link. Dafür sind wir sicherlich dankbar.


Lieber Klassik-Liebhaber

Genießen Sie täglich kostenlose Geschichten über Oldtimer in Ihrer E-Mail und melden Sie sich kostenlos an. 



Ein Kommentar

Hinterlassem Sie einen Kommentar

Eine Antwort geben

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert * *

Die maximale Upload-Dateigröße: 8 MB. du kannst hochladen: Image. Im Kommentartext eingefügte Links zu YouTube, Facebook, Twitter und anderen Diensten werden automatisch eingebettet. Dateien hier ablegen

Lancer Turbo ist bei der Einführung bereits exklusiv

Triumph Spitfire

Verbesserte Straßenlage Triumph