in

Bedford Teile

Bedford Teile
Bedford TK bei Castrol beschäftigt. Auch in den Niederlanden ein beliebtes Arbeitstier
Bedford Teile
Bedford TK bei Castrol beschäftigt. Auch in den Niederlanden ein beliebtes Arbeitstier
Vor weniger als dreißig, vierzig oder fünfzig Jahren fuhren fast alle Niederlande mit einem Bedford-Truck. Vom Mover zum Kohlenbauer, vom Ölbauer zum Sandfahrer. Ein Bedford hatte das richtige Preis-Leistungsverhältnis, war extrem stark und brach nicht.

Von den vielen Zehntausenden von Exemplaren sind nur noch hundert (?) Übrig. Und diese Besitzer wissen, dass es ein Albtraum ist, die richtigen Teile zu finden. Normalerweise werden Stunden am Computer, am Telefon und auf Schrottplätzen verbracht. Es hilft weiter, denn "Neues" ist immer besser, oder? In Großbritannien entdeckten wir zufällig Midland Automotive Parts Ltd., gelegen an der Shrewsbury Road in Market Drayton, Shropshire, was für alle Bedfords der Typen AWD, J, TK, TL, TM usw. ebenfalls gilt die Busse und Militärfahrzeuge!) Fast alle Teile - zumindest die Mechanik, aber auch viele Bleche - können immer noch neue (!) liefern. Weitere Informationen: Telefon 0044-1630-656.990.


Geschrieben von die Redaktion

3 Kommentare

Schreiben sie ein Kommentar
  1. Ich denke, es gibt sicherlich mehr als 100 Bedfords in den Niederlanden, ich habe 15 nicht vollständig restauriert, und nicht alles, was Sie selbst sehen können. Ich bin jetzt mit einer bösartigen Krankheit im Krankenhaus, die Arbeit steht still und ich habe auch viele Bedford-Teile-Verkäufe stillstehen.
    Grüße
    Jan van Geffen

    • Hallo Jan

      Ich hoffe, Ihre Operation lief gut.
      Ich wünsche Ihnen und Ihrer Frau viel Verbesserung und Kraft bei dieser schrecklichen Krankheit.

      Grüße Henk und Carla Vergeer

Schreiben sie ein Kommentar

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert * *

VW Golf 1985

Probleme mit der Dichtung des VW Golf Kopfes

Scania Vabis

Scania Vabis