Neueste Geschichten

  • in

    Ostalgie: Trabant und MZ

    Ich habe gestern mit jemandem über die ehemalige DDR gesprochen, in der das Leben für etwa 80% der Menschen gut war. Das Wohnen war billig, Bildung und Gesundheitsversorgung waren gut und kostenlos. Und wenn Sie nur in der Schlange stehen würden, hätten Sie Ihr ganzes Leben lang einen Job oder zumindest einen Job. Mehr

  • in

    Lancia Beta: Schön!

    Als Fiat 1969 Lancia übernahm, war das Unternehmen ein Jahr nach dem Tod des technischen Direktors Antonio Fessia nicht mehr technischer Direktor. Ing. Sergio Camuffo wurde Anfang der 1970er Jahre mit der Entwicklung des neuen Lancia-Modells beauftragt. Mehr

  • in

    Harley-Davidson Sportster: Das Ende

    Jemand, der glaubte, alles über alles zu wissen, hatte natürlich auch eine eiserne Definition von „Was jetzt eigentlich klassisch ist“ erstellt. Ich habe die Liste für eine Weile verloren, aber eine der Eigenschaften eines True Classic war, dass er nicht mehr erstellt wurde. Ein Harley-Davidson Sportster von 1957 war also kein Klassiker, da zum Zeitpunkt des Urteils noch Sportster gebaut wurden. Mehr

  • in

    Oldsmobile Toronado: Amerikanisch innovativ

    Bitte beachten Sie: Nennen Sie den "Automobil-Blockbuster" des Modelljahres 1966. Antwort: den Toronado. Er machte nicht nur Schlagzeilen in allen großen Autozeitschriften und den meisten nationalen Nachrichtenmagazinen, sondern zog auch Menschenmengen in den USA zu den Autoausstellungen und Händlerausstellungsräumen von Küste zu Küste. Und was all diese Aufregung verursachte, war vor allem ein Merkmal. Mehr

  • in

    Eine sehr zufriedene Kundenkolumne

    Ein Kunde kommt beim örtlichen Dump-Bike-Händler an. Offensichtlich jemand aus dem Westen. Ein Gentleman. Die ordentlichen frühen sechziger Jahre sind etwas dünn und sehen aus wie ein Beamter namens "Droogstoppel". Mehr

  • in ,

    Originalität und Patina

    "Jeder ist nett." Das ist natürlich die weise Lektion im klassischen Land. Eine Person mag japanische Klassiker überhaupt nicht, die andere weiß mit Sicherheit, dass die frühen Schaufelköpfe die letzten echten Harleys waren. Und ein Zastava? Was wurde in einen Abarth-Look umgewandelt? Ist das ein Greuel oder eine Herzenseroberung? Mehr

  • in

    Zwei Hübe: Kraft aus dem Auspuff

    Träume weg von einer Abgasanlage. Wie romantisch kann es werden? Obwohl: Sie sprechen von einem Stück traditioneller Handwerkskunst mit einer Reihe sehr ernsthafter Berechnungen. Über eine Skulptur aus perfekt modellierter, makellos geschweißter dünnwandiger Platte. Über einen der wichtigsten Teile eines Zweitaktmotors, bei dem das Zusammenspiel von Auslasskrümmer und Expansionskammer die eigentliche Funktion der Einlass- und Auslassventile in einem Viertakt erfüllt. Mehr

  • in

    Minerva. Das Aschenputtel unter den Jeeps

    Er ist mit seinem Freund Richard zusammen, der russische Motorräder "macht". Ein Minerva Jeep. Bei all seiner Aufgeschlossenheit war er ein bisschen in den Trade-In verliebt und dachte, nachdem er eine Weile damit gespielt hatte, könnte er ihn leicht wieder verlieren. Mehr

  • in

    Peugeots, "Afrika", Träume, Entdeckungen und Gefahren

    Genau wie bei den Volvo waren die Pausen, die Kombis, ein fester Bestandteil des Umsatzmodells bei Peugeot. Und wo unter den Menschen einiges an Verwirrung darüber herrscht, was uns nach unserer endgültigen Abreise erwartet, lautete die Antwort auf die Frage nach Peugeots „Afrika“. Mehr

  • in ,

    Liebe muss gelernt werden - Kolumne

    Kürzlich habe ich bei einem befreundeten Werbetreibenden eine sehr gepflegte Yamaha XS650 von 1977 gesehen. Ich habe davon geträumt. Ein solches XS ist eines der wenigen Motorräder, die ich jemals neu gekauft habe. Das war nach Beendigung einer Werbung. Mehr

  • in

    Tanks, Schweißen und Rost

    Es begann tatsächlich mit einem Job am Ural. Nicht dass es kaputt gewesen wäre oder so. Ich hatte mir den Knöchel verletzt, konnte nicht starten und entschied mich dann, einen Seitenventilblock zu montieren, den ich noch hatte. Mehr

Mehr laden
Herzliche Glückwünsche. Sie haben das Ende des Internets erreicht.