in

Austin 8… gehörte einer alten Dame

Der Austin 8 ist ein kleines Auto, das zwischen 1939 und 1948 von Austin hergestellt wurde. Manchmal sind Funde einfach unwahrscheinlich. In Drempt haben wir einen Austin 8 gefunden, der keineswegs makellos ist, aber bezaubernd schön. Darüber hinaus hat der Austin eine fantastische, fast vollständig dokumentierte Geschichte.


Der Austin 8 so

Die 24 wurde im Februar auf 1939 präsentiert und die Produktion des Austin 8 dauerte bis zum Krieg, bis 1943. Über 9000 - 9500 der Austin-Kriegsmodelle waren zweisitzige militärische 8AP-Touren, die für die Streitkräfte und die Regierung produziert wurden. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde das Modell mit minimalen Anpassungen von 1945 zu 1948 hergestellt.

Das neue Auto, das den Händlern im Februar 1939 gezeigt wurde, behielt den 900 ccm großen Vierzylinder-Seitenventilmotor des Big 7 bei, jetzt jedoch mit einem höheren Verdichtungsverhältnis von 6,5: 1. Das Auto hatte ein komplett neues Chassis. Dies war eine Art tragender Körper für Lehrlinge, da das Hauptelement eine Bodenfliese aus gepresstem Stahl mit einem Kastenabschnitt war, der auf jeder Seite des Wagens mit drei anderen über den Boden geschweißt war. Der Körper wurde dann mit dieser Struktur verschraubt. Die Aufhängung erfolgte mittels halbelliptischer Blattfedern mit hydraulischen Dämpfern.
Nach dem Krieg wurde der Austin 8 etwas anders hergestellt als die Vorkriegs-8. Die Hauptunterschiede waren: das Lenkrad, Kopien von Chromscheinwerfern (anstelle von lackierten), ein horizontaler Luftfilter anstelle eines stehenden Luftfilters, Rosetten an den Stoßfängern, eine ganze hintere Stoßstange anstelle eines Viertels, ein ziemlich einzigartiger beweglicher Nummernschildhalter auf dem Kofferraumdeckel. Nach dem Krieg waren nur zwei Modelle verfügbar.

Von einer alten Dame

Das Exemplar, das wir bei Venema Classic Cars gefunden haben, ist ein 1947er und absolut einzigartig. Es ist schon sehr lange ein Krankenschwesterauto, Frau. TB Offringa. Am Ende ihrer Geschäftsreise verlieh sie das Auto an das National Automobile Museum, das spätere Autotron. Die Korrespondenz dazu ist herzerwärmend und erhalten. Durch eine Reihe von Wanderungen ist das fast vollständig dokumentierte Austin vollständig in seinem authentischen Zustand und wurde von Albert Venema mit einer überwältigenden Patina adoptiert. Und ob das Auto fährt? Natürlich macht er. Tatsächlich sind die einzigen Dinge, die am Austin ohne schwere körperliche Bestrafung geändert werden können, die Fenstergummis. Sie sind wirklich jenseits der Möglichkeit, gerettet zu werden. Nun, ein paar frische Reifen sollten auch darunter erlaubt sein. Darüber hinaus wird der Austin 8 nur dann weniger schön sein, wenn er schöner gemacht würde.

Kann als Klassiker verwendet werden?

Solch ein seltener schöner Überlebender muss natürlich geschätzt werden. Und mit seinem 27-PS-Seitenventil ist der Austin auch nicht der Wagen, um alle Alpenpässe zu fahren. Aber wo ist der größte Schmerzpunkt für uns moderne Holländer? Autos für den Zweiten Weltkrieg, die für nicht zu schwere Menschen von maximal 1,75 m Länge ausgelegt sind.
Als aktueller Holländer in voller Größe sitzt man nicht im Austin 8, sondern zieht ihn an. Aber einmal in dem einst sehr luxuriösen Interieur fühlen Sie sich so sicher wie eine fröhliche Schildkröte in ihrem Panzer.


Bist du ein Klassik-Liebhaber und gefallen dir die kostenlosen Artikel? Beachten Sie bitte ein Abonnement für Auto Motor Klassiek, das gedruckte Magazin. Das landet jeden Monat auf Ihrer Fußmatte für einen bloßen Jahresbeitrag. Vollgepackt mit interessantem Lesestoff, speziell für den Klassik-Liebhaber. Genug, um dich tagelang von der Straße fernzuhalten. Und als ob das noch nicht genug ist, tragen Sie auch noch zur gesamten Plattform für und von Klassik-Enthusiasten bei. Darüber hinaus hat ein solches Abonnement noch mehr Vorteile. Schauen Sie sich den Link oben an, um weitere Informationen zu erhalten.


Lieber Klassik-Liebhaber

Genießen Sie täglich kostenlose Geschichten über Oldtimer in Ihrer E-Mail und melden Sie sich kostenlos an. 


10 Kommentare

Schreiben sie ein Kommentar
  1. Nur eine weitere Realität: Meine Schwiegermutter brachte den Nachfolger, einen schwarzen Austin A1955 Devon, von einem Autohändler in Wassenaar während eines Urlaubs in den Niederlanden im Jahr 4 nach Indonesien zurück und tourte zuvor wochenlang durch die Niederlande, später noch von einem getroffen Auto in Indonesien vor Eifersucht der lokalen Bevölkerung, 1958 "floh" sie mit ihrer Familie in die Niederlande und musste das Auto nach> 300 Jahren Ausbeutung durch die Niederlande zurücklassen, dann musste sie in den Niederlanden noch ein bezahlen Los für Unterkunft mit zusätzlich zu Diskriminierung!

Eine Antwort geben

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert * *

Die maximale Upload-Dateigröße: 8 MB. du kannst hochladen: Image. Im Kommentartext eingefügte Links zu YouTube, Facebook, Twitter und anderen Diensten werden automatisch eingebettet. Dateien hier ablegen

Alles wird anders sein ... - Spalte

Sekundärketten