in ,

Allheilmittel gibt es nicht. Aber TSL funktioniert.

TSL

Vor langer Zeit haben wir es bei Yamaha XS650 Guru van der Heijden kennengelernt.


Was ist TSL-Schmiermittel wie Öl, Fett, Sprühdose oder Ölstift?

  • TSL ist eins Ölbooster Dadurch wird die Schmierfähigkeit Ihres Öls spürbar erhöht, sodass Sie weniger Verschleiß, weniger Lärm, weniger Kaltstartprobleme und weniger Kraftstoffverbrauch erhalten!
  • TSL ist eins EP-Fett das ist wasserunempfindlich und verlängert die Lebensdauer Ihrer Lager!
  • TSL ist eins Öl das schmiert wirklich und eins Schmiermittel das kriecht wirklich (denke an Ketten)!
  • TSL ist ein Molekül dafür verhindert das Anhaften von Edelstahl (Denken Sie an Schrauben / Muttern, Gewindeschneiden, Furcht, Bohren usw.)!
  • TSL ist eins Kettenspray das haftet nicht!
Die molekulare Eigenschaft von TSL gewährleistet eine starke Klebefilmschicht auf allen sich bewegenden Metallteilen. Diese Filmschicht verringert die Reibung. Die Leistung des Motors kann daher ansteigen und der Verschleiß nimmt ab.

TSL: der Schlüssel zum Erfolg?

Da TSL auf dem Metall haftet und daher im Stillstand nicht wieder im Kurbelgehäuse einsinkt, wird der Kaltstartverschleiß erheblich reduziert. Die hydraulischen Stößel sind wesentlich geräuschärmer, da die Schmierung bereits beim Start vorhanden ist. Das knarrende Geräusch und Gefühl beim Schalten während der ersten Kilometer wird stark abnehmen.

Geschrieben von Dolf Peeters

Dolf Peeters, Automobiljournalist, Texter, Übersetzer, Mitglied des Heeren van Arnhem

Schreiben sie ein Kommentar

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert * *

Östlicher Block

Östliche Blockmotorräder. Zu skalieren

FTF Eckspeicher

Alles über Rover und FTF