in

AC Cobra. Eine Art von…

Kobras sind keine vom Aussterben bedrohte Art. Es ist voll von ihnen. Für viele Menschen ist eine solche Cobra nur wegen ihres Aussehens der ultimative Sportwagen. Und für die Originalkopien mit V8-Blöcken werden die Beträge jetzt mit sieben Ziffern abgehakt.


Natürlich gab es die amerikanischen Originalkopien

Aber Cobra-Züchter in den USA und außerhalb Europas in England? Es gab und gibt eine Reihe von Anbietern von Cobra-Kitcars, bei denen alles von einem 1600er Ford-Block bis zu 7,2-Liter-V8 unter der Haube war. Kent Motor Cars aus England bot die RAM Cobra auf den Bildern mit einem Stahlrohrrahmen an, wie er vom Formel-1-Designer Adrian Reynard gezeichnet wurde. Diese Cobra-Nachbildung wurde bei Thunder Road Cars hergestellt und sie haben ihr Bestes gegeben. Sein Mantel ist Salisbury Blue und das Cobra grau-blaue Interieur. Er ist mit - ebenfalls nachgebauten - Aufklebern aus der richtigen Zeit versehen. Das Audio wird von einem abgestimmten kleinen 5.7-Liter-V8-Block geliefert. Und das Auto wird komplett mit einer ganzen Menge Dokumentation, Rechnungen und Wartungshistorie geliefert.

Die reinrassigen Cobras

Nur 1961 echte Cobras wurden von 1968 bis 998 gebaut. Ende 1968 stellte AC die Produktion der Ace-Karosserie ein. Sie produzierten bis 1968 weiterhin AC Cobras für Shelby. Es war immer ein laufendes Projekt, das im Laufe der Zeit entwickelt und perfektioniert wurde. Während der Produktion nahmen sowohl AC in England als auch Carroll Shelby in den USA Änderungen am legendären Roadster vor. Es ging entweder darum, die Leistung zu verbessern oder die Produktionskosten zu senken.

So viel liebevolle Handwerkskunst hat natürlich ihren Preis

Mit Respekt vor den rund 100 aktuellen Cobras-Anbietern: Aber es handelt sich natürlich tatsächlich um Nachbauten. Ein wesentlicher Teil davon ist mit Ford Pinto-Blöcken oder Rover V8 ausgestattet. Darüber hinaus ist die Pinto-Version die billigste, entspricht jedoch am ehesten dem, was die Cobra einst als Basis hatte, als es sich nur um einen britischen Sportwagen als AC handelte. Und wie so etwas aussieht, sehen Sie auf den Fotos unseres anglo-tschechischen Freundes und internationalen Auto-Maklers Jan Kurty. Die rote Cobra wurde von Pilgrim hergestellt und verfügt über einen 2-Liter-Ford Pinto-Motor, mit dem sie mutig genug und sehr brauchbar ist.

Alle Kitcars

Wenn Sie jetzt in Europa eine Cobra in freier Wildbahn sehen, ist sie keine echte. Es sei denn, er hebt bedrohlich den Kopf und zischt. Freiheit ist Glück und du tust was du kannst. Infolgedessen sind nicht alle Cobra-Replikate gleich. Im Laufe der Jahre haben die Hersteller einige wirklich schlampige Interpretationen dieses Klassikers vorgenommen. Obwohl die Marktkräfte die schlimmsten Vandalen vom Markt verdrängt haben, sollten Sie als Käufer von Cobrareplica vor dem Kauf ernsthafte Nachforschungen anstellen. Weltweit gibt es ungefähr 100 (!) Lieferanten dieses Stücks als Hommage an The Original.

In der speziellen Ecke finden wir die Repliken, die nicht aus Polyester, sondern aus Aluminium bestehen, und die als Zobra getarnten BMW Z3.

Mit der Frage, ob es bei all dieser Schönheit immer noch um Klassiker geht, kann sich jeder selbst abfinden. Aber persönlich würden wir den Besitz einer solchen Tupperware Cobra, selbst mit einem Ford Pinto Vierzylinder unter der Haube, als festlich betrachten. Übrigens sehen wir in diesem Segment Preise zwischen 15.000 und 150.000 Euro.

Der Autohändler und seine Beute


Bist du ein Klassik-Liebhaber und gefallen dir die kostenlosen Artikel? Beachten Sie bitte ein Abonnement für Auto Motor Klassiek, das gedruckte Magazin. Das landet jeden Monat auf Ihrer Fußmatte für einen bloßen Jahresbeitrag. Vollgepackt mit interessantem Lesestoff, speziell für den Klassik-Liebhaber. Genug, um dich tagelang von der Straße fernzuhalten. Und als ob das noch nicht genug ist, tragen Sie auch noch zur gesamten Plattform für und von Klassik-Enthusiasten bei. Darüber hinaus hat ein solches Abonnement noch mehr Vorteile. Schauen Sie sich den Link oben an, um weitere Informationen zu erhalten.


Lieber Klassik-Liebhaber

Genießen Sie täglich kostenlose Geschichten über Oldtimer in Ihrer E-Mail und melden Sie sich kostenlos an. 


Z3 Im Kampfoutfit

8 Kommentare

Schreiben sie ein Kommentar
  1. Hier in Het Haagje sind wir von April bis Oktober jeden 1. Samstag im Monat von einer Armee von "USA-Autos" besucht. Die Cobras und ähnliche "Kraftwerke" interessieren mich nicht so sehr.
    Wenn ich herum husche, suche ich immer nach Stachelrochen. Ich finde sie wunderschön und sie haben eine Verbindung zu Abarth, von denen ich einen besitzen kann. Der damalige Chevy-Chef brachte einen Abarth 1500 in sein Hauptquartier, um seine Designer zu inspirieren.

  2. Neben den vielen Kit Cars gibt es eine Ausnahme: den Superformance; Dies ist im Grunde eine Fortsetzung, die einzige, die von Shelby genehmigt und in derselben Fabrik hergestellt wurde, in der die aktuellen Shelby's hergestellt werden.

  3. Tolles lustiges Zeug! Ich habe vor langer Zeit einen (DAX) mit einem der beiden originalen Ford V8 gebaut: dem FE 428 (7 Liter) mit einem Toploader 4-Gang dahinter. Antriebsstrang basierend auf Jaguar, bombensicher und ziemlich original. Also genieße es buchstäblich, obwohl es in meinem Fall leider viel zu kurz war. Übrigens, diese 428er wurden von Caroll abgeholt, als die 427er fast leer waren, und nun, dieser Kunde bemerkte nicht, dass der Unterschied zu 40 PS die Begründung war. Auf jeden Fall sparte er viel Geld!
    Die Preise der gebrauchten Repliken machen wirklich keinen Sinn mehr: gewöhnliche Pilger mit 2 oder 4 Zylindern für viel zu viel Geld: dann haben Sie eine Cobra auf Basis von Ford Granada Chassis etc. An sich natürlich auch eine angenehme Sache "Bestrafen" mit. Aber diese Preise machen keinen Sinn mehr. Es gibt immer noch einen kleinen Block Ford darin, was es viel, viel besser macht, weil es ein bisschen traurig ist, das Geräusch eines 6- oder 4-Zylinders mit diesem Auto zu hören. Es gibt natürlich einige Ausnahmen, aber gut. Und ja, ein Aluminium-Kirkham ist natürlich sehr schön, aber sehr teuer. Eine schöne Geschichte davon mit einem Original, das vollständig in einer Flugzeugfabrik gemessen wurde und sich dann als ziemlich asymmetrisch herausstellte. Fast alle Repliken stammen tatsächlich von denselben Cobra (s) und es gibt daher dieselben Fehler / Ungleichheiten in der Karosserie. Zu der Zeit mieteten oder liehen sie sich eine Cobra aus und sie wurde dann fröhlich in einen Schuppen gelegt, in dem eine Form genommen wurde. Und so geschah es
    Nettes Zeug, das ist sicher. Wenn Sie also ein unvollendetes Projekt teilen möchten, das einen großen Block V8 aufnehmen kann, rufen Sie mich einfach an 🙂

    • Es ist ein ernstes Geschäftsmodell. Es gibt sogar ein Programm auf einem der Fernsehkanäle. Scheint mir wie ein Käufer: „Finde mir eine passende Frau“ „Und arrangiere einen Stand für die Hochzeitsnacht. Weil ich beschäftigt bin "

  4. Vor ungefähr fünf Jahren leuchtete in Zaltbommel am Kai in der Nähe des historischen Zentrums ein ganzes Nest von Cobras, das war eine Freude. Einige von ihnen hatten die Motorhaube geöffnet und enthüllten eine ganze Reihe von Edelbrock-Sachen. Ohne Ausnahme waren sie alle V8-Blöcke, die die fetten Muskeln zeigten. Viel 'bling bling', aber das war in Ordnung, denn als das Cobra-Nest wieder Kurs nahm, klang es gefährlich und die Beschleunigung einiger
    "Angeberei" war, wie der Anblick andeutet, geradezu beeindruckend.
    Wir konnten uns also über all diesen Spaß wundern!

  5. Bei solchen Geschichten sollte es Sie nicht überraschen, wenn jemand, der dies auch für ein großartiges Auto hält, ein wenig in die Schräglage gerät, wenn während eines Tankstopps mit ein paar Freunden direkt hinter der Grenze plötzlich eine ganze Kolonne Cobras auffüllt diese Tankstelle. Eine Gruppe von Besitzern amerikanischer Autos hatte einen Tag frei und es gab nicht weniger als 8 Cobras. Als Fahrer amerikanischer Motorräder hatten wir natürlich sofort genug zu plaudern, so dass dies ein sehr angenehmer Tankstopp war. Leider waren die Cobr's zu weit voneinander entfernt und zwischen den anderen Autos, so dass ich jeweils nur drei auf einem Foto sehen konnte. Aber wie schön das war.

Eine Antwort geben

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert * *

Die maximale Upload-Dateigröße: 8 MB. du kannst hochladen: Image. Im Kommentartext eingefügte Links zu YouTube, Facebook, Twitter und anderen Diensten werden automatisch eingebettet. Dateien hier ablegen

ŠKODA 105 L.

ŠKODA 105 L (1980). Die Faszination für unprätentiöse Klassiker von Quiryn 

Es ist alles Emotion