in

Jaguar XJ und 50-Jahr Land Rover auf dem Paris Motor Show

Pariser Autosalon

Jaguar Land Rover setzt die diesjährigen Feierlichkeiten auf dem Pariser Autosalon (2 bis 14, Oktober 2018) fort. Auf dem Messestand zeigt Jaguar Land Rover legendäre Autos aus der Vergangenheit, führende Modelle von heute und progressive Modelle von morgen. Es gibt viel Aufmerksamkeit für den Jaguar XJ, der vor fünfzig Jahren auf dem Pariser Autosalon debütierte - in Form der Serie I. Jaguar Land Rover erwägt auch das 70-jährige Jubiläum von Land Rover.


Der Pariser Autosalon hat für Jaguar eine besondere Bedeutung. Der Jaguar XJ debütierte auf dem Pariser Autosalon in 1968. Und dort stellte Sir William Lyons, der Gründer der Marke, seine neue Luxuslimousine vor. Der Jaguar XJ, in dem Lyons selbst fuhr, wird in diesem Jahr zusammen mit dem neuen XJ50 auf dem Stand in Paris vertreten sein.

Historischer Konvoi von Jaguars XJ

Im Vorfeld des Pariser Autosalons schickt Jaguar Land Rover einen speziellen Autokonvoi nach Paris. Der Hersteller entnimmt jeder der acht Generationen des Jaguar XJ eine Kopie. Der Start erfolgt im englischen Castle Bromwich, Endziel ist Porte de Versailles in der französischen Hauptstadt. Die Fahrzeuge, die in dem einzigartigen XJ-Konvoi fahren, sind ein Jaguar XJ Series I von 1968 und eine Series II-Limousine und ein Coupé von 1973. Außerdem verwendet Jaguar eine Serie III von 1979, eine XJ40 von 1986, eine XJ X300 von 1994 und eine XJ X308 von 1997. Die Organisatoren vervollständigen den Konvoi mit einem XJ X350 von 2003, einem XJ X351 von 2009, einem XJR575 von 2017 und dem neuen Jaguar XJ50.

Wichtige Orte aus der XJ-Geschichte

Unterwegs besucht der Konvoi wichtige Orte aus der Geschichte von Jaguar und des Jaguar XJ. Die kilometerlange 839-Tour führt Sie an Jaguar Classic in Solihull vorbei - der größten (Restaurierungs-) Werkstatt ihrer Art, in der klassische Jaguars wieder ihren ursprünglichen Glanz finden - und das Bicester Heritage Centre. Die Kolonne geht auch auf die Rennstrecken von Goodwood und Le Mans - wo Jaguar Rennerfolge erzielte. Jaguar hat eine besondere Geschichte mit dem Pariser Autosalon mit dem XJ. Der ursprüngliche Jaguar XJ wurde in Paris vorgestellt. Dies gilt auch für den XJ X300 von 1994 und den X350. Letzteres debütierte in 2002 in der französischen Hauptstadt. Dies zeichnete sich durch die Verwendung einer revolutionären Aluminiumkarosseriestruktur aus.

Land Rover

Land Rover zeigt eine besondere Entdeckung auf dem Pariser Stand. Es wurde zu einer mobilen Kommandozentrale für das Österreichische Rote Kreuz umgebaut. Es ist auf dem Stand neben dem Range Rover SV Coupé und der Land Rover Series I 'Reborn'. Die Tatsache, dass dem Roten Kreuz Beachtung geschenkt wird, ist kein Zufall, da Land Rove die Organisation seit 1954 unterstützt. Die mobile Kommandozentrale, die in Paris gezeigt wird, ist das Ergebnis einer intensiven Zusammenarbeit zwischen Land Rover Special Vehicle Operations und dem Österreichischen Roten Kreuz. Die spezielle Discovery ist mit den modernsten Kommunikationsmitteln und einer fortschrittlichen Drohne ausgestattet. Es ist für das Management von Einsatzkräften vor Ort bei Katastrophen vorgesehen.

Geschrieben von Erik van Putten

2 Kommentare

Schreiben sie ein Kommentar
  1. Ich habe im Laufe der Jahre eine kleine Sammlung von Klassikern aufgebaut. Dieses Jahr habe ich einen Jaguar XJ6 4,2 Liter aus dem Jahr 1975 (Serie 2) hinzugefügt (ein lang gehegter Wunsch) und ich muss sagen, dass dieses Auto der beste Kauf ist, den ich je gemacht habe Was für ein wundervolles Auto! Gleitet wie ein fliegender Teppich auf der Straße, lenkt hervorragend und im Inneren ist es wunderbar leise, bis ich auf das Gaspedal drücke und im Hintergrund ein schönes, subtiles Knurren höre… ..

  2. Ich hatte das Vergnügen, einen XJ40 zu haben. Schönes Auto, schöne Linien, schönes Interieur, aber er hat mich zu oft verlassen.
    Der Motor hatte immer etwas zu bieten. Vermutlich war das Auto viel mehr gefahren als der angegebene Kilometerstand ...

    Und doch erinnere ich mich jedes Mal, wenn ich auf eines stoße, melancholisch an dieses Auto ...

    Der Nachfolger XJ300 bleibt mein Traum. Oder eher das XJ-Coupé.
    Alles besser und schöner als die aktuelle Serie. Gewöhne dich immer daran.

Schreiben sie ein Kommentar

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert * *

Kawasaki LTD

Nicht jeder Klassiker ist eine Investition: Kawasaki LTD

Volvo 740

Der Volvo 740 Kombi. ein echter Volvo