Mai 2021

Monats-Archive

Neueste Geschichten

  • in

    Ausbildungsbetrieb 2CV4U: La vie est belle pour Louis van Rijckevorsel. 

    Mangelnde Aufmerksamkeit hat die Citroën Hatte noch nie 2CV, aber die Art und Weise, wie die besondere und sympathische hässliche Ente in diesem Ausbildungsbetrieb auffällt, ist einzigartig. Die Welt der Klassiker ist schon wunderbar, aber die Begeisterung, die wir in Nijmegen gefunden haben, muss eine unaufhaltsame innere Kraft sein, die Energie, Kreativität und Produktivität erzeugt.  Mehr

  • in

    Träume und Dropshipper

    Du träumst im Bett. Jedoch? Denn wo sonst würden Sie eine großartige 2CV Sahara für 7.500 € finden? Na ja: im Internet. Und irgendwo gibt es wahrscheinlich einen armen Mann, der diesen Betrag bereits mit dem Versprechen des Verkäufers der Mega-Ente überwiesen hat, dass das Auto kostenlos zu ihm nach Hause geliefert wird. NICHT! Die letzte Sahara, die wir gesehen haben, wurde mit „Bieten von 120.000 € XNUMX“ gestartet. Das ist so eine seltsame Menge, aber es kommt dem Wahnsinn näher, der derzeit "The Market" genannt wird. Mehr

  • in

    Noch mehr Sportkleidung für einen Zivilisten: VW Overdevest (?)

    Die Juni-Ausgabe von AMK – die Kioske sind wieder geöffnet, aber natürlich kann man auch so ein spottbilliges Abo abschließen – enthält die herzerwärmende Geschichte rund um den Sportwagen Martaré. Das ist ein VW Käfer-Chassis im sportlichen Outfit. Er gibt männlich vor, ein Cousin des Ford GT40 zu sein. Aber das ist nur die plastische Seite der Geschichte. Mehr

  • VW Fusca (1963)
    in

    VW-Fusca (1963). VW do Brasil von Willie. 

    Kenner wissen dann, dass es sich um einen luftgekühlten Typ handelt, der in Brasilien produziert wurde, und das ist natürlich unser bewährter solider VW Käfer. Diese Geschichte handelt von diesem Weltauto, das tatsächlich den Ozean überquerte (2008) und aus dem tropischen Brasilien – über Portugal – in die kalten Niederlande kam.  Mehr

  • Renault Avantime
    in

    Renault Avantime (2001-2003): Bald ein geheilter Klassiker!

    Wenn man ein paar Klassiker-Enthusiasten - und das sind wirklich nur nostalgische Auto-Enthusiasten - zusammenbringt und ein paar Gläser Schnaps einschenkt ... Dann entfesseln die melancholischen Geschichten und es stellt sich heraus, dass die Niederländer Emotionen wirklich kennen. Wir haben nicht die leiseste Ahnung, was wir damit anfangen sollen. Noch… Mehr

  • in

    Crewe. Bentley Hauptsitz seit 75 Jahren

    Abingdon, Manchester, Longbridge, Oxford, Blackpool, Malvern, Schloss Bromwich, Cowley. Nur ein paar Namen von Orten, an denen die britische Autoindustrie verwurzelt war und einst glorreiche Zeiten erlebte. Crewe sollte in dieser Namensliste nicht fehlen. Dieser Ortsname symbolisiert eine der exklusivsten Automarken der Welt. Seit 75 Jahren bauen Menschen dort im […] Mehr

  • in

    Rennen mit Westfields

    Zwischen dem Teilelieferanten Brezan und Westfieldracerij besteht eine Verbindung. Und diese Verbindung ist Ivan Kok. Er sendet regelmäßig die Spielberichte seiner Marke. Also etwas über Westfields ... Mehr

  • in

    Alfa Romeo Giulia Super. Von 1300 bis 2000: die Einführung

    Koen de Groot ist seit vielen Jahren der Besitzer eines wunderschönen Alfa Romeo Giulia 1300 Super. Sein Vater Frans hat ein Leben lang an seiner Leidenschaft für Alfa Romeo gearbeitet. Er wird den Giulia seines Sohnes mit einem neuen Herzen ausstatten: einem Zweiliter-Alfa-Nord-Motor mit modifizierten Spezifikationen. Wir werden diese motorische Transformation verfolgen und teilen […] Mehr

  • ASA 1000 GT
    in ,

    ASA 1000 GT. Grafik von italienischen Großmeistern.

    Enzo Ferrari argumentierte lange Zeit, dass eine Anzahl von zwölf Zylindern der Mindeststandard für die Autos sei, die seinen Namen tragen könnten. Trotzdem überarbeitete der italienische Autogroßmeister seinen Ausgangspunkt. Ferrari wollte eine stabile Einnahmequelle generieren, um sein Kerngeschäft dauerhaft zu unterstützen. Ferrari suchte nach zusätzlichen Finanzen für die Rennaktivitäten der Italiener. Es zwang die Italiener, ein Auto mit kleinerem Hubraum zu entwickeln. Dieser Schritt war der Vorläufer der Marke ASA, die von 1962 bis 1967 bestand. Mehr

Mehr laden
Herzliche Glückwünsche. Sie haben das Ende des Internets erreicht.