in

Überall in allen Scheunen ...

Der Motorradmarkt für moderne Motoren hat eine solche Verstopfung, dass mein Sohn, der Veterinärmedizin studiert, dem Besitzer eines Pferdes mit einer solchen Kolik das Rezept für Rinderhackfleisch in Sahnesauce mit Zwiebeln sofort geben würde.


Aus dem privaten Sektor gibt es unzählige Anbieter von ordentlichen Motoren zu ordentlichen Preisen, die nach drei Jahren Werbung zu einem einmalig günstigen Preis müde sind. Das Angebot ist groß, die Nachfrage erheblich geringer. Und vergangene Woche sagte ein Oldtimer-Motorradunternehmer: „In zwanzig Jahren wird es keinen Motorradmarkt mehr geben. Dann gibt es nur Fans von Klassikern. "

Im regulären Kfz-Handel ist es immer noch der Arbeitsplatz, der das Schiff über Wasser hält. Als der Besitzer eines Motorradgeschäfts vor kurzem von seiner jüngsten Tochter gesagt wurde: "Papa, was ist das eigentlich" Schokolade "? Dann merkt man, dass er nicht all die Motorräder in seinem Showroom aus Gier liebt.

In dieser Hinsicht war Wim schon seit langem fasziniert von den ältesten Anzeigen auf Internet-Verkaufsseiten. Er suchte und hatte seine Anforderungen in dem Sinne formuliert, dass er ein schönes Motorrad wollte, das nichts kosten konnte. Er entschied sich dafür, proaktiv gemäß den aktuellen Marketing- und Vertriebsmethoden zu handeln. Neuriën rief in einigen Lokalzeitungen kostenlos an: „Ich habe keine Midlife-Crisis und suche keine Harley. Aber wenn Sie ein Motorrad haben, auf dem Sie nicht mehr fahren, würden Sie sich gerne mit mir in Verbindung setzen? “Eine Woche später waren 21-Antworten eingetroffen. Das meiste davon wollte Wim mit einem Honda CB 500 oder 550 helfen. Der Zustand der Maschinen variierte von "Es gibt ungefähr vier Kisten voller Sachen und der Rahmen ist auch irgendwo." Zu: "Nach dem Tod meines Mannes steht der Motor seit Jahren unter 31 unter einem Teppich im Heizraum von das Haus. “Es gab auch jemanden, der eine Imme anbot. Jemand mit einem BMW R60 / 7 steht im WegIn dieser Hinsicht war Wim schon seit langem fasziniert von den ältesten Anzeigen auf Internet-Verkaufsseiten. Er suchte und hatte seine Anforderungen in dem Sinne formuliert, dass er ein schönes Motorrad wollte, das nichts kosten konnte. Er entschied sich dafür, proaktiv gemäß den aktuellen Marketing- und Vertriebsmethoden zu handeln. Neuriën rief in einigen Lokalzeitungen kostenlos an: „Ich habe keine Midlife-Crisis und suche keine Harley. Aber wenn Sie ein Motorrad haben, das Sie nicht mehr fahren, möchten Sie mich kontaktieren? "

In dieser Hinsicht war Wim schon seit langem fasziniert von den ältesten Anzeigen auf Internet-Verkaufsseiten. Er suchte und hatte seine Anforderungen in dem Sinne formuliert, dass er ein schönes Motorrad wollte, das nichts kosten konnte. Er entschied sich dafür, proaktiv gemäß den aktuellen Marketing- und Vertriebsmethoden zu handeln. Neuriën rief in einigen Lokalzeitungen kostenlos an: „Ich habe keine Midlife-Crisis und suche keine Harley. Aber wenn Sie ein Motorrad haben, auf dem Sie nicht mehr fahren, würden Sie sich gerne mit mir in Verbindung setzen? “Eine Woche später waren 21-Antworten eingetroffen. Das meiste davon wollte Wim mit einem Honda CB 500 oder 550 helfen. Der Zustand der Maschinen variierte von "Es gibt ungefähr vier Kisten voller Sachen und der Rahmen ist auch irgendwo." Zu: "Nach dem Tod meines Mannes steht der Motor seit Jahren unter 31 unter einem Teppich im Heizraum von das Haus. “Es gab auch jemanden, der eine Imme anbot. Jemand mit einem BMW R60 / 7 steht im WegEine Woche später kamen 21-Antworten an. Die Mehrheit von ihnen wollte einem Honda CB 500 oder 550 helfen. Der Zustand der Maschinen variierte von "Es gibt ungefähr vier Kisten voll mit Sachen und ich habe auch irgendwo den Rahmen." Zu: "Nach dem Tod meines Mannes stand der Motor seit Jahren unter 31 unter einem Teppich im Heizraum der Kessel Haus. "
Es gab auch jemanden, der eine Imme anbot. Jemand mit einem BMW R60 / 7 steht im Weg.

Jemand, der dachte, er hätte ein altes Motorrad in einem Schuppen, und Wim bot diesen Motor an, wenn er ihm helfen wollte, diesen Schuppen zu leeren.

Das klang nach der Bucharbeit des besseren Jungen. Die Scheune war groß, heruntergekommen und voll. Erst am zweiten Wochenende war das Ende gekommen, und das besprochene Motorrad war in Sicht. Es kommt nicht jeden Tag vor, dass Sie einen kompletten, aber sehr staubigen Velocette Venom als Sachleistung als Reinigungshilfe erhalten.
Die Sache war nach 40 + Jahren, in einer trockenen Schleifecke in einem etwas traurigen, aber unbeschädigten Zustand zu schlafen. Aber der Kumpel war von Mäusen gefahren und die Reifen waren knackig.

Wim erzwang einen angemessen düsteren Blick. Der Besitzer der nun leeren Scheune hat Wims Tarnung falsch interpretiert. "Ja. Die Sache ist in der Tat noch weniger, als ich mich erinnerte. Aber es ist fünfzig Jahre her, seit mein Vater ihn weggesperrt hat. Weißt du was? Ich gebe Ihnen 50-Euro und eine Kiste Bier für Hilfe und Lieferung. Und ich habe noch ein paar alte Fotos davon. Das kannst du auch haben. In der Zwischenzeit hat Wim eine brandneue Suzuki V-Strom 650 bestellt und bezahlt und einen BMW R60 / 7 für die Modernisierung gekauft. Der V-Strom hiberniert beim Händler, dessen Tochter endlich weiß, wie Schokolade schmeckt. Der BMW ist mit dem Aufzug unterwegs, den er auch aus dem Erlös des Venom gekauft hat. Gutes tun.

Ach ja: Hilf deinem Nachbarn, den Schuppen aufzuräumen.

Geschrieben von Dolf Peeters

Dolf Peeters, Automobiljournalist, Texter, Übersetzer, Mitglied des Heeren van Arnhem

2 Kommentare

Schreiben sie ein Kommentar
  1. Nun, es sind diese schönen Geschichten, die Sie lesen. Ich selbst habe auch einige dieser Angebote erhalten, aber ich habe diese "Angebote" immer noch in meinem Besitz. Ok, wenn es 5 gibt, würde ich nur einen verkaufen? dann habe ich mein Herz und meine Seele in das Fahrrad gesteckt und es wird auch mein Fahrrad sein, das nicht loswerden würde. Nun, nicht jeder kann basteln und ich sollte das nicht vergessen. Bitte beachten Sie, dass dies keine Überzeugung ist, aber es ist nur eine Schande.
    Hg Kick

Schreiben sie ein Kommentar

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert * *

Kommende Samstag und Sonntag: Internationale Oldtimer-Messe Eelde

Glücklicherweise sind Sie Zelhem immer näher als der Aerth-Satellit. Und das Auto ist daher ein R25 Monaco. Mit Seitenschaden. Das schon wieder

Ein ziemlich seltener Renault. Richtig