in

Renoviert ZGAN oder Schwäche?

Refurbished

Refurbished ist ein relativ neues Konzept, das im Smartphone-Handel rasant an Beliebtheit gewinnt. Obwohl es immer häufiger auftaucht, ist nicht immer klar, was eine Sanierung tatsächlich bedeutet. Mit "überholt" meinen wir Produkte, die früher "gebraucht" wurden und dank der Experten für Überholung wieder wie neu sind.


Persönlich hatte ich es mit überholten Smartphones nach drei verstorbenen Exemplaren innerhalb der Garantiezeit und einem bröckelnden After-Sales-Service. Aber zum Glück ist es bei überholten Motorrädern anders.

Also "ZGAN?"

Aber auch Chang Jiangs, russische Seitenventile und Enfields aus Indien können "überholt" werden. Diese "Erneuerung" in den alten Sowjetrepubliken, der Volksrepublik China und Indien hat ihre Vor- und Nachteile. Die "Profis" sind, dass die lokalen Lohnkosten niedrig sind und dass es aufgrund der ungezügelten Produktion von Teilen überall noch genügend neuen Altbestand gibt. Manchmal sind die Lager voll. Die Geschichte der Enfields war natürlich anders, aber die Zahlen in Indien waren auch nicht falsch.

Auf diese Weise kann ein Motor mit einem offiziellen rahmenbezogenen Baujahr vor 1975 - dem Jahr, in dem die Typgenehmigungen eingeführt wurden - mit allen neuen Teilen wiedergeboren werden. Legitim komplett klassisch und doch "so gut wie neu".

Die Qualitätsunterschiede

Und das so gut wie neu hat etwas Gift. Erstens hatten die Material- und Produktionsqualität unter den verschiedenen roten Bannern und in Indien nicht immer die höchsten Anforderungen. Zweitens ist es so gut wie neu in Bezug auf die Zeit, als diese Maschinen neu waren. Sagen wir bis in die XNUMXer Jahre plus das Qualitätsniveau der allgemeinen Arbeits- und Produktionsanlagen in den ehemaligen Ländern hinter dem Eisernen Vorhang, China und Indien. Und glauben Sie uns: Das war und ist deutlich niedriger als hier.

Im Hinblick auf die Produktion ist es übrigens komisch, dass ernsthafte Untersuchungen gezeigt haben, dass die russischen M72s keine Stützen zwischen den Schraubenköpfen hatten. Und das war in der ehemaligen Sowjetunion anscheinend üblich bei Schraubenköpfen in 12 mm und Muttern in 14 mm Breite.

Was kannst du erwarten?

Sie können also ungefähr die Anforderungen einer fast 70 Jahre alten Maschine erfüllen. Und das unter Berücksichtigung der Tatsache, dass die Russen und Chinesen noch in den 1930er Jahren wurzeln.

Betrachten Sie eine solche überholte Maschine als idealen Ausgangspunkt für eine Restaurierung. Überprüfen Sie alles wörtlich. Auch wenn das basteln erfordert. Denn zum Beispiel gehen Kugellager gerne in Fett. Es ist nicht umsonst, dass die Motorradarbeit, die Chiang Chiangs hier wiedergeboren importiert, eine „Aufgabenliste“ liefert, die Sie eine Woche damit verbringen können.

Also mach es einfach trotzdem

Aber es spielt keine Rolle. Mit dem Kauf eines solchen wiedergeborenen Motorrades bekommen Sie tatsächlich ein Original in gutem Zustand zu einem anständigen Preis. Sie müssen kein BMW-Emblem auf Ihrem Russisch oder Chinesisch und kein Royal Enfield-Emblem auf Ihrem Enfield India anbringen. Lass sie für das, was sie sind. Sie sind schon klassisch genug.

Natürlich kann man immer noch einen neuen Ural oder Royal Enfield kaufen. Dann haben Sie einen Klassiker mit Garantie. Es sollte nicht verrückter sein.


Bitte helfen Sie uns, diese Website und die angebotenen Artikel kostenlos zu halten. Abonnieren Sie sich Auto Motor Klassiek Außerdem erhalten Sie das Magazin 12 Mal im Jahr per Post. Oder spende einen gewünschten Betrag auf unserer Zahlungsseite über diesen Link. Dafür sind wir sicherlich dankbar.


 


Klassisch, aber später 'ZGAN'

Eine Antwort geben

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert * *

Milieuzone

"Arnhem glaubt auch an ein Umweltzonenmärchen"

VW Golf I Cabrio

VW Golf I Cabrio